MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Mein Haus Verkauft, Um Abschottung Zu Verhindern

Notleidende eigenheimbesitzer, die auf ihre hypothekenzahlungen zurĂŒckfallen, haben oft zwei möglichkeiten - verkaufen ihr haus schnell oder lassen ihr haus vom kreditgeber ausgeschlossen werden. Das haus zu verkaufen ist vorzuziehen, da es die hauseigentĂŒmer davon rettet, eine abschottung auf ihrer kreditauskunft zu haben - ein schwerer schlag auf die kreditnote, die...

Wie Man Mein Haus Verkauft, Um Abschottung Zu Verhindern


In Diesem Artikel:

Ein Hausverkauf kann die Notwendigkeit einer Zwangsvollstreckung beseitigen.

Ein Hausverkauf kann die Notwendigkeit einer Zwangsvollstreckung beseitigen.

Notleidende Eigenheimbesitzer, die auf ihre Hypothekenzahlungen zurĂŒckfallen, haben oft zwei Möglichkeiten - verkaufen ihr Haus schnell oder lassen ihr Haus vom Kreditgeber ausgeschlossen werden. Das Haus zu verkaufen ist vorzuziehen, da es die Eigenheimbesitzer von einer Abschottung ihrer Kreditauskunft rettet - ein schwerer Schlag fĂŒr die Kredit-Score, die viele Menschen daran hindert, ein anderes Haus in naher Zukunft zu kaufen. Der SchlĂŒssel ist jedoch, das Haus schnell zu verkaufen, bevor es in die Zwangsvollstreckung eintritt.

1

Lassen Sie sich von einem lokalen Immobiliengutachter Ihr Haus beurteilen, um einen wettbewerbsfĂ€higen Verkaufspreis auf dem aktuellen Markt zu ermitteln. Der Gutachter wird eine Vielzahl von Faktoren berĂŒcksichtigen, einschließlich der GrĂ¶ĂŸe und des Zustands Ihres Hauses, der AttraktivitĂ€t Ihrer Nachbarschaft und der Verkaufspreise fĂŒr Ă€hnliche HĂ€user in Ihrer Gegend.

2

Listen Sie das Haus auf dem Markt sofort auf, wenn der Wert des Hauses gleich oder grĂ¶ĂŸer als das Gleichgewicht Ihrer Hypothek ist. Wenn der Wert des Hauses erheblich niedriger ist als der Betrag, den Sie schulden, sollten Sie mit Ihrem Kreditgeber ĂŒber einen Leerverkauf sprechen.

3

Kontaktieren Sie Ihren Hypothekengeber, um zu sehen, ob ein Leerverkauf in Betracht gezogen wird. Ob der Kreditgeber einem Leerverkauf zustimmt oder nicht, hĂ€ngt von Ihrer FĂ€higkeit ab, Ihre Hypothekenzahlungen zu leisten, dem aktuellen Wert Ihres Hauses und davon, wie viel Geld noch auf der Hypothek zu entrichten ist. Viele Kreditgeber haben Abteilungen, die sich ausschließlich mit LeerverkĂ€ufen und Zwangsversteigerungen befassen.

4

Bieten Sie Unterlagen zur Bewertung Ihres Hauses als Teil Ihres Leerverkaufs an - eine Notwendigkeit, dem Kreditgeber zu beweisen, dass der Wert Ihres Hauses gesunken ist. Diese EinschĂ€tzung ist wichtig fĂŒr die Entscheidung des Kreditgebers, einen Leerverkauf zuzulassen oder nicht.

5

Kontaktieren Sie eine Immobiliengesellschaft, wenn der Leerverkauf genehmigt wird. Fordern Sie die Dienste eines Agenten an, der Erfahrung mit LeerverkĂ€ufen hat. Der Agent kann all seine Marketingkraft nutzen, um schnell einen VerkĂ€ufer fĂŒr Ihr Zuhause zu finden.

6

Wenden Sie sich bei Geboten an Ihren Darlehensgeber, um diese genehmigen zu lassen, bevor Sie mit dem Leerverkauf fortfahren. Erwarten Sie keine sofortige Antwort; Entscheidungen können Wochen oder Monate dauern. Wenn das Angebot genehmigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie die Genehmigung schriftlich erhalten, mit der Dokumentation, dass der Kreditgeber die verbleibenden unbezahlten Schulden vergeben wird.

Spitze

  • Hausbesitzer, die einen Leerverkauf erwĂ€gen, sollten den Rat eines Immobilienrechtsanwalts erhalten, um sicherzustellen, dass ihre besten Interessen wĂ€hrend des Verkaufs vertreten werden.

Video-Guide: Heiner Flassbeck zur Situation der Eurokrise.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen