Men√ľ

Zuhause

Wie Man Ein Haus In Einem Schlechten Markt Verkauft

Wenn der immobilienmarkt k√§mpft, kann der verkauf ihres hauses eine echte herausforderung sein. Wenn viele h√§user auf dem markt sind, haben die k√§ufer mehr auswahl. Das ist gut f√ľr die k√§ufer, aber schlecht f√ľr verk√§ufer; k√§ufer k√∂nnen es sich leisten, w√§hlerisch dar√ľber zu sein, in welchen h√§usern sie ein angebot machen. Zum gl√ľck, wenn sie ihr haus in einer schlechten bewegen m√ľssen...

Wie Man Ein Haus In Einem Schlechten Markt Verkauft


In Diesem Artikel:

Es ist alles andere als einfach, ein Haus in einem schlechten Markt zu verkaufen.

Es ist alles andere als einfach, ein Haus in einem schlechten Markt zu verkaufen.

Wenn der Immobilienmarkt k√§mpft, kann der Verkauf Ihres Hauses eine echte Herausforderung sein. Wenn viele H√§user auf dem Markt sind, haben die K√§ufer mehr Auswahl. Das ist gut f√ľr die K√§ufer, aber schlecht f√ľr Verk√§ufer; K√§ufer k√∂nnen es sich leisten, w√§hlerisch dar√ľber zu sein, in welchen H√§usern sie ein Angebot machen. Zum Gl√ľck, wenn Sie Ihr Haus in einem schlechten Markt bewegen m√ľssen, haben Sie Optionen; Indem du einige wichtige Schritte unternimmst, kannst du deine Wahrscheinlichkeit, dieses schwer fassbare starke Angebot zu bekommen, stark erh√∂hen.

1

Nehmen Sie die Dienste eines qualifizierten Immobilienmaklers in Anspruch. Dieser Profi kann Ihnen von der Preisgestaltung bis hin zur Inszenierung der Inneneinrichtung Ihres Hauses helfen. Rufen Sie mehrere Agenten beim Suchen auf. Fragen Sie diese Agenten, wie viele H√§user sie auf dem aktuellen Markt verkauft haben. Fragen Sie sie auch, wie nahe sie den urspr√ľnglichen Angebotspreisen ihrer Verk√§ufer sind.

2

Vereinbaren Sie mit Ihrem Agenten den richtigen Preis f√ľr Ihr Zuhause. In einem schlechten Markt kann ein √ľberteuertes Haus monatelang sitzen, ohne ernsthafte Angebote zu bekommen. K√§ufer haben zu viele andere M√∂glichkeiten, Zeit mit Ihnen auf Ihrem Verkaufspreis zu verhandeln. Wenn Sie einen niedrigen, aber fairen Preis festlegen, erhalten Sie die meisten Angebote. Ihr Agent wird Ihnen helfen, diesen Preis zu finden, indem er Ihnen Beispiele f√ľr die Preise zeigt, die in lokalen H√§usern, die Ihren √§hneln, k√ľrzlich gefunden wurden. Sie k√∂nnen dann Ihren Preis nach oben oder unten anpassen, je nachdem, wie Ihr Haus mit diesen Preisen verglichen wird.

3

Erstellen Sie einen Marketingplan f√ľr Ihr Haus mit Hilfe Ihres Immobilienmaklers. In einem schlechten Markt ist es noch wichtiger, Ihre Immobilie einem m√∂glichst breiten Publikum zu pr√§sentieren. Sie m√ľssen nat√ľrlich in Print-Publikationen werben, aber auch auf m√∂glichst vielen Immobilien-Websites. Wenn Sie ein teureres Haus verkaufen, werben Sie in Nischenpublikationen, die sich an √Ąrzte, Anw√§lte und andere gut bezahlte Fachleute richten. Wenn Sie ein einst√∂ckiges Ranchhaus verkaufen, vermarkten Sie es in Publikationen f√ľr Senioren, die das Fehlen von Treppen sch√§tzen.

4

Halten Sie regelm√§√üig offene H√§user. Wahrscheinlich finden Sie bei einem Tag der offenen T√ľr keinen K√§ufer f√ľr Ihr Haus. Aber andere Immobilienmakler, die das offene Haus besuchen, k√∂nnten von Kunden wissen, die perfekt f√ľr Ihr Zuhause w√§ren. Je mehr Menschen wissen, dass Ihr Zuhause auf dem Markt ist, desto besser. Broker offene H√§user, in denen nur Immobilienmakler teilnehmen, sind auch effektive M√∂glichkeiten, um Ihr Inserat von Agenten, die Kunden auf der Suche nach Ihrer Art von Wohnsitz haben bemerkt haben.


Video-Guide: Wie startet man den Einstieg in die Immobilie (erste Immobilie kaufen)?.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen