Men√ľ

Zuhause

Wie Man Ein Haus Unter Einem Landvertrag Verkauft

Ein grundst√ľcksvertrag ist eine vereinbarung, in der sich der grundst√ľcksverk√§ufer - grundst√ľcke und geb√§ude - verpflichtet, den verkauf des grundst√ľcks anstelle einer drittfinanzierung wie einer bank zu finanzieren. Der k√§ufer zahlt periodische raten direkt an den verk√§ufer und erwirbt in der regel bis zum letzten...

Wie Man Ein Haus Unter Einem Landvertrag Verkauft


In Diesem Artikel:

Grundst√ľcke sind eigentumsfinanzierte Immobilienkaufvertr√§ge.

Grundst√ľcke sind eigentumsfinanzierte Immobilienkaufvertr√§ge.

Ein Grundst√ľcksvertrag ist eine Vereinbarung, in der sich der Grundst√ľcksverk√§ufer - Grundst√ľcke und Geb√§ude - verpflichtet, den Verkauf des Grundst√ľcks anstelle einer Drittfinanzierung wie einer Bank zu finanzieren. Der K√§ufer zahlt regelm√§√üige Raten direkt an den Verk√§ufer und erwirbt in der Regel kein Eigentum an der Immobilie, bis die letzte Zahlung bezahlt ist. Landvertr√§ge werden h√§ufig verwendet, wenn der K√§ufer nicht gen√ľgend Zugang zu Krediten hat, um die Finanzierung durch Dritte sicherzustellen. Bei einem Grundst√ľcksvertrag √ľbernimmt der Verk√§ufer und nicht eine Drittfinanzierungsgesellschaft das Risiko, dass der K√§ufer in Verzug ger√§t.

1

Beschreiben Sie die Eigenschaft im ersten Abschnitt des Vertrags. Verwenden Sie keine Stra√üenadresse, da sich diese h√§ufig √§ndern. Suchen Sie stattdessen nach dem Grundbuchamt des County und kopieren Sie die von der lokalen Regierung verwendete Beschreibung. County Land Records B√ľros verwenden in der Regel plat Zahlen oder metes und Grenzen.

2

Legen Sie den Gesamtverkaufspreis fest. Landverträge werden oft verwendet, wenn sich der Käufer keine große Anzahlung leisten kann. Je niedriger die Anzahlung ist, desto mehr kann der Verkäufer den Gesamtpreis verlangen.

3

Skizzieren Sie einen Zahlungsplan. Der Plan sollte den Zinssatz, die Strafen f√ľr versp√§tete Zahlungen und die Ausfallbestimmungen enthalten. Die Strafen d√ľrfen den erwarteten tats√§chlichen Verlust des K√§ufers im Falle eines Zahlungsverzuges nicht √ľbersteigen, da Strafen, die √ľber dieses Niveau hinausgehen, als "strafend" eingestuft werden k√∂nnen und daher nicht gerichtlich durchsetzbar sind. Stellen Sie sicher, dass Standardausl√∂ser in diesem Abschnitt eindeutig angegeben sind. Stellen Sie sicher, genau anzugeben, wie die Zahlung erfolgen soll. Wenn die Zahlung per Bank√ľberweisung erfolgen soll, sollten die Bankdaten angegeben werden.

4

Kl√§ren Sie die Disposition des Titels. Bei den meisten Grundst√ľcksvertr√§gen bleibt das Eigentum an dem Grundst√ľck beim Verk√§ufer bestehen, bis die letzte Rate bezahlt ist. Wenn der K√§ufer in Verzug ger√§t, bevor er das Eigentum erlangt hat, hat der Verk√§ufer das Recht, das Eigentum des Eigentums zur√ľckzugewinnen, ohne Zwangsvollstreckungsverfahren zu durchlaufen. Stellen Sie sicher, dass dies im Vertrag klar angegeben ist. Entsch√§digung des K√§ufers f√ľr den Fall, dass er nach Zahlung der Raten in Verzug ger√§t und keinen Titel erh√§lt.

5

Enthalten Sie Standardvertrag "Boilerplate" Bestimmungen. Boilerplate-Bestimmungen sind Bestimmungen, die in einer Vielzahl von Vertr√§gen vorkommen. Beispiele hierf√ľr sind Streitbeilegungsverfahren (z. B. Schiedsverfahren), Nichtzuteilungsklauseln, Verfahren f√ľr die Zustellung von Rechtssachen und Klauseln √ľber die Rechtsordnung. Beachten Sie, dass das Gesetz des Staates den Inhalt einiger Bestimmungen des Standardgesetzes einschr√§nken kann. Zum Beispiel, da Land unbeweglich ist, muss m√∂glicherweise das Recht des Staates, in dem das Eigentum liegt, verwendet werden.

6

F√ľgen Sie einen Raum f√ľr beide Parteien hinzu, um zu unterschreiben und den Vertrag zu datieren. Wenn eine oder beide Parteien eine Kapitalgesellschaft sind, sollte der Name der Kapitalgesellschaft verwendet werden, und der Name des unterzeichnenden Repr√§sentanten sollte in der folgenden Linie zusammen mit einer Anmerkung gesetzt werden, die anzeigt, dass die Einzelperson f√ľr das Unternehmen unterzeichnet. Erstellen Sie zwei Kopien des Vertrags, lassen Sie beide Kopien signieren und geben Sie jeder Partei eine Kopie. √úberlegen Sie, alle Signaturen notarisiert zu haben. Hinterlegen Sie den Vertrag mit dem B√ľro des County Land Recorders, wenn dies nach √∂rtlichem Recht zul√§ssig ist.

7

Übertragen Sie den Besitz des Eigentums an den Käufer, wenn der Vertrag unterzeichnet wird.

Spitze

  • Sie k√∂nnen einen Musterlandvertrag als Ausgangspunkt f√ľr Ihre eigenen Entw√ľrfe verwenden. Achten Sie darauf, es an die Umst√§nde Ihres Gesch√§fts anzupassen. F√ľllen Sie nicht nur die L√ľcken aus.

Warnung

  • Seien Sie vorsichtig bei einem K√§ufer, der einen Landvertrag vorschl√§gt. Ihre Kreditw√ľrdigkeit ist m√∂glicherweise schlecht, was darauf hinweisen k√∂nnte, dass sie die Zahlungen im Rahmen des Vertrags nicht leisten k√∂nnte.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen