Menü

Zuhause

So Wählen Sie Die Größe Eines Feuerlöschers

Die größe eines feuerlöschers ist nur einer von mehreren faktoren, die seine wirksamkeit bestimmen. Um sich und ihr zuhause im notfall zu schützen, benötigen sie feuerlöscher, die nicht nur die richtige größe, sondern auch die richtige art und bewertung haben. Der typ des produkts identifiziert, welche art von bränden es...

So Wählen Sie Die Größe Eines Feuerlöschers


In Diesem Artikel:

Die Größe eines Feuerlöschers sagt weniger über seine Wirksamkeit aus als seine Bewertung.

Die Größe eines Feuerlöschers sagt weniger über seine Wirksamkeit aus als seine Bewertung.

Die Größe eines Feuerlöschers ist nur einer von mehreren Faktoren, die seine Wirksamkeit bestimmen. Um sich und Ihr Zuhause im Notfall zu schützen, benötigen Sie Feuerlöscher, die nicht nur die richtige Größe, sondern auch die richtige Art und Bewertung haben. Der Typ des Produkts identifiziert, welche Art von Bränden es auslösen kann - gewöhnliche Brände, Öl- oder Gasbrände oder elektrische Brände - und seine Bewertung gibt an, wie schnell es funktionieren kann. Seine Größe ist eigentlich weniger wichtig als jede dieser beiden anderen Variablen.

1

Untersuche den Bereich, in dem du den Feuerlöscher aufbewahren möchtest. Bestimmen Sie, welche Arten von Bränden dort beginnen können. Bei den meisten Hausbränden benötigen Sie einen Feuerlöscher der Klasse A, der das Verbrennen von Holz, Stoff, Papier und anderen Haushaltsgegenständen behandelt. Wenn der Bereich Öl, Benzin, Lack, Verdünner oder Fett enthält, benötigen Sie einen Feuerlöscher, der auch Brände der Klasse B bekämpfen kann. Wenn der Bereich über Stromleitungen verfügt, benötigen Sie einen Feuerlöscher der Klasse C. Im Allgemeinen ist ein A: B: C-Feuerlöscher, der alle drei behandelt, wahrscheinlich die beste Wahl für Ihr Zuhause.

2

Überlegen Sie, wie schnell sich ein Brand in der Umgebung ausbreiten könnte und wie lange es dauern könnte, bis Sie sich des Notfalls bewusst werden. Wählen Sie basierend auf diesen Faktoren eine höhere oder niedrigere Bewertung. Zum Beispiel könnte sich ein Garagenbrand ausbreiten, bevor Sie wussten, dass es passierte, also wählen Sie eine höhere Bewertung für einen Feuerlöscher für die Garage; Ein kleines Heimbüro, das mit einem Feueralarm ausgestattet ist, wird wahrscheinlich weniger schnell brennen, so dass eine niedrigere Einstufung für solche Räume akzeptabel ist. Nach Angaben der Vereinigung für industrielle Unfallverhütung sollte eine Bewertung von 2A: 10B: C für einen Feuerlöscher zu Hause ausreichen.

3

Sehen Sie sich die Größe des Bereichs an und wo die Brände am wahrscheinlichsten beginnen. Für einen großen Raum sollte ein großer Feuerlöscher verwendet werden, z. B. ein 10-Pfund-Modell. Für ein kleines Zimmer sollte ein 5-Pfund-Modell ausreichen. Wenn das Feuer wahrscheinlich an einem kleinen, spezifischen Ort beginnt, suchen Sie nach einem Kochfeldmodell, das automatisch aktiviert wird, wenn das Gebiet eine gefährliche Temperatur erreicht.

4

Gehen Sie zu einem Baumarkt oder Baumarkt und behandeln Sie die Feuerlöscher, die Ihren Anforderungen entsprechen, nach Art, Bewertung und Größe. Stellen Sie sicher, dass Sie die Produkte leicht heben und manövrieren können. Wenn nicht, wählen Sie anstelle eines größeren Modells zwei kleinere Feuerlöscher, und planen Sie, den zweiten Feuerlöscher im Notfall zu verwenden, wenn der erste nicht groß genug ist, um das Feuer selbst zu löschen.

Spitze

  • A- und B-Klassifizierungen für Feuerlöscher haben numerische Bewertungen; C Klassifizierungen nicht.

Video-Guide: Pulverfeuerlöscher, ABC Feuerlöscher.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen