Men√ľ

Zuhause

Wie Wählt Man Einen Ofen?

Eine zentralheizung ist heute in fast jedem haus enthalten. Die meisten h√§user sind jetzt mit einer kombinierten zentralheizung und klimaanlage gebaut. √Ąltere h√§user haben h√§ufig eine zentralheizung, sogar in l√§ndlichen gebieten, wo fr√ľher kamine eine prim√§re w√§rmequelle waren. In einigen k√§lteren regionen werden √∂fen allein installiert...

Wie Wählt Man Einen Ofen?


In Diesem Artikel:

Eine Zentralheizung ist heute in fast jedem Haus enthalten. Die meisten H√§user sind jetzt mit einer kombinierten Zentralheizung und Klimaanlage gebaut. √Ąltere H√§user haben h√§ufig eine Zentralheizung, sogar in l√§ndlichen Gebieten, wo fr√ľher Kamine eine prim√§re W√§rmequelle waren. √Ėfen sind in einigen k√§lteren Regionen, in denen K√ľhlung selten erforderlich ist, allein installiert. Es gibt viele √úberlegungen bei der Auswahl des richtigen Ofens, der f√ľr eine effiziente Heizung auf das Haus abgestimmt werden muss.

Treibstoff

Die Auswahl eines Brennstoffs ist die erste √úberlegung bei der Auswahl eines Ofens. Erdgas ist heute die dominierende Quelle. Es ist weit verbreitet, preiswert und sauber. Fl√ľssiges Propan (LP) oder "Flaschengas" ist eine Option in l√§ndlichen Gebieten, die nicht von Erdgasleitungen bedient werden. Kohle, einst ein gro√üer Brennstoff, wird heute nur noch selten verwendet, aber √Ėl, Elektrizit√§t und sogar Holz sind andere Optionen.

Wirtschaft

Wirtschaft sollte bei der Auswahl eines Kraftstoffs ber√ľcksichtigt werden; Die Kosten variieren je nach Standort. Erhalten Sie Preise f√ľr verschiedene Arten von √Ėfen und √ľberpr√ľfen Sie die Brennstoffkosten f√ľr jeden Typ. Elektrizit√§t ist eine effiziente und saubere Quelle, ist jedoch oft teurer zu betreiben. √Ėl√∂fen brennen oft weniger effizient als andere Brennstoffe und k√∂nnen einen √∂ligen R√ľckstand aus dem Abgas erzeugen. √Ėl und Fl√ľssiggas m√ľssen oft kostenpflichtig geliefert werden. Holz√∂fen sind beliebt f√ľr Bauernh√§user und andere Behausungen, in denen Holz als "freier" Brennstoff leicht verf√ľgbar ist.

Effizienz

Achten Sie auf √Ėfen mit hoher Effizienz. Alle √Ėfen verf√ľgen jetzt √ľber AFUE-Werte (Annual Fuel Utilization Efficiency). Ein 80-prozentiger Gasofen zum Beispiel erzeugt W√§rme aus 80 Prozent des verbrannten Brennstoffs. Ein "hocheffizientes" Ger√§t wird W√§rme mit 90 bis 98 Prozent des Kraftstoffs produzieren, was die Betriebskosten drastisch senkt. Die meisten von ihnen verwenden eine elektronische Z√ľndung, um die Flamme zu z√ľnden, anstatt eine kontinuierlich brennende Z√ľndflamme, die Energie verbraucht, wenn der Ofen nicht aktiv ist.

Größe

Um den richtigen Ofen zu finden, muss die Heizleistung, gemessen in British Thermal Units (Btus), mit der Gr√∂√üe des Hauses abgestimmt werden. Ein Ofen, der zu gro√ü f√ľr den Raum ist, wird sich h√§ufiger einschalten und Brennstoff verschwenden. Eine, die zu klein ist, erzeugt offensichtlich nicht genug W√§rme. Die W√§rmeleistung muss auch mit den Leitungen im Haus ausgeglichen werden, so dass genug warme Luft durch das System str√∂mt, um den ganzen Raum zu heizen.

Größe bestimmen

Wenn Sie einen Ofen ersetzen, √ľberpr√ľfen Sie die Gr√∂√üe der vorhandenen Einheit; Erh√∂hen Sie es, wenn Sie dem Haus mehr Platz gegeben haben. Vergleichen Sie Ihr Haus mit √§hnlichen H√§usern in der Gegend ist ein weiterer guter Wegweiser. Sie k√∂nnen die Gr√∂√üe berechnen, indem Sie den Innenraum, die Anzahl der Fenster, die H√∂he der Isolierung, die H√∂he der Decken und andere Faktoren messen. Verwenden Sie ein Computer Berechnungsprogramm oder eine Website, um dies zu f√ľhren. Fragen Sie einen Heizungsfachmann nach Sch√§tzungen als Alternative.

Ort

Ber√ľcksichtigen Sie den Standort des Ofens. Viele sind au√üerhalb der Hausw√§nde installiert, aber Einheiten k√∂nnen auch in einen Keller, eine Garage oder einen Dachboden gestellt werden. Die physische Gr√∂√üe der Einheit kann die Standortentscheidung beeinflussen. Der Ort kann auch die Entl√ľftung oder den Aussto√ü von Kohlenmonoxidd√§mpfen aus der W√§rmeerzeugung und der f√ľr die Verbrennung ben√∂tigten Luftzufuhr beeinflussen; das sind keine Faktoren bei Elektroofen.

Vergleichen Sie Schätzungen

Eine einfache M√∂glichkeit, einen Ofen auszuw√§hlen, besteht darin, verschiedene Heizungsunternehmen nach Sch√§tzungen zu fragen, basierend auf der Brennstoffauswahl, dem Standort und pers√∂nlichen Vorlieben. Vergleichen Sie diese Zahlen und √ľberpr√ľfen Sie die Referenzen verschiedener Ofenhersteller. √úber den Grundpreis hinaus schauen Sie beispielsweise auf Installationskosten und Betriebskosten.


Video-Guide: Wie man einen Mini-Tischherd baut.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen