MenĂŒ

Zuhause

So Sichern Sie Eine 2X4 Cleat An Einer Betonblockwand

Betonblock ist stark und kann sehr viel gewicht tragen. Im vergleich zu festem gegossenem beton sind blöcke leichter und weniger dicht. Das hÀmmern von betonnÀgeln oder das antreiben von betonschrauben kann einen betonblock leicht brechen oder zerbröckeln. Der trick, einen cleat oder einen anderen gegenstand an einer betonsteinwand zu montieren, ist...

So Sichern Sie Eine 2X4 Cleat An Einer Betonblockwand


In Diesem Artikel:

Hammerbohrer haben normalerweise einen Griff, der Ihnen hilft, den Bohrer zu kontrollieren.

Hammerbohrer haben normalerweise einen Griff, der Ihnen hilft, den Bohrer zu kontrollieren.

Betonblock ist stark und kann sehr viel Gewicht tragen. Im Vergleich zu festem gegossenem Beton sind Blöcke leichter und weniger dicht. Das HĂ€mmern von BetonnĂ€geln oder das Antreiben von Betonschrauben kann einen Betonblock leicht brechen oder zerbröckeln. Der Trick bei der Montage einer Stoßplatte oder eines anderen Gegenstandes an einer Betonblockwand besteht darin, Vorbohrlöcher fĂŒr die Befestigungsmittel durch den stĂ€rksten Teil des Blocks zu bohren. Dies ist normalerweise die mittlere Trennwand zwischen den zwei HohlrĂ€umen innerhalb des Blocks. Die Kanten und Ecken des Blocks sind die schwĂ€chsten Bereiche und am anfĂ€lligsten fĂŒr BrĂŒche und Risse.

1

Legen Sie den 2 x 4 Zoll großen Cleat flach an die Betonblockwand, wo Sie ihn befestigen möchten. Um zu vermeiden, den Beton beim Bohren zu brechen, zentrieren Sie die Stoßplatte von oben nach unten entlang der Reihe der Blöcke so weit wie möglich.

2

Stellen Sie eine Stufe an der oberen Kante der Schuhplatte ein und passen Sie die Position der Platte an, um die Blase der Ebene zu zentrieren. Verfolgen Sie die obere Kante der Schuhplatte an der Wand mit einem Bleistift, und entfernen Sie die Ebene und Board.

3

Markieren Sie den Mittel- oder Mittelpunkt jedes Betonblocks ĂŒber der Bleistiftlinie, wo Sie den Cleat montieren, und arbeiten Sie von links nach rechts ĂŒber die Blöcke. Diese Markierungen reprĂ€sentieren die Orte fĂŒr Pilotlöcher.

4

Legen Sie die Klammer wieder an die Wand und richten Sie sie an der Bleistiftlinie aus. Übertragen Sie die Positionsmarkierungen der Pilotbohrung mit einem Bleistift von der Wand auf die Klemme, und schieben Sie die Klemme dann auf einen Arbeitstisch.

5

WĂ€hlen Sie einen hartmetallbestĂŒckten Bohrer mit dem gleichen Durchmesser wie die HĂŒlse eines 2 1/2-Zoll-BetonhĂŒlsenankers. Befestigen Sie den Bohrer an einer Bohrmaschine mit optionaler Hammerwirkung, aber Ă€ndern Sie nicht die Einstellung des Bohrers auf Hammerwirkung.

6

Legen Sie eine Schutzbrille auf und bohren Sie durch die Cleat an jeder der Pilotloch-Bleistiftmarkierungen. Ändern Sie die Bohreinstellung in Hammeraktion.

7

Legen Sie die Schuhplatte an die Wand, ausgerichtet mit der Bleistiftlinie. Bohren Sie durch die Pilotlöcher und in den Betonblock bis zu einer Tiefe von ca. 3 Zoll, einschließlich der Dicke der Cleat.

8

Klopfen Sie die Stoßplatte gegen die Wand oder eine andere harte OberflĂ€che, um den Betonstaub aus den Löchern zu stoßen. Setzen Sie die Schuhplatte wieder an die Wand und richten Sie die FĂŒhrungslöcher in der Schuhplatte mit denen in der Wand aus.

9

DrĂŒcken Sie die BetonhĂŒlsenanker in jede der Vorbohrungen und ziehen Sie die Anker mit einem Kreuzschlitz- oder Flachkopfschraubendreher an, der an der Bohrmaschine befestigt ist, oder mit einem SechskantschlĂŒssel mit Ratsche, je nachdem, was fĂŒr den Kopf der Befestiger geeignet ist.

Dinge, die du brauchst

  • Niveau
  • Bleistift
  • Bohrer, hartmetallbestĂŒckt
  • BetonhĂŒlse Anker, 2 1/2-Zoll
  • Bohrmaschine mit optionaler Hammerwirkung
  • Schutzbrille
  • Kreuzschlitz- oder Schlitzschraubendreher
  • Ratheting Hextreiber

Spitze

  • Wenn die Schuhplatte ein hohes Gewicht haben wird, wie beispielsweise ein Regal fĂŒr schwere GegenstĂ€nde, benötigen Sie möglicherweise mehr Befestigungselemente. HĂŒlsenartige Anker sind möglicherweise nicht die beste Wahl fĂŒr die zusĂ€tzlichen Befestiger, da sie sich an dĂŒnneren Teilen der Blöcke befinden. Bohren Sie Vorbohrungen ĂŒberall dort, wo Sie mehr Befestigungselemente benötigen, verwenden Sie jedoch anstelle von HĂŒlsenankern Kippschrauben. Sie benötigen einen Bohrer mit grĂ¶ĂŸerem Durchmesser, um den Kipphebel und den Bolzen durch den Block zu schieben.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen