MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Alten Kiefer-Bodenbelag Versiegelt

Kiefer ist eine schöne wahl als bodenbelagmaterial, aber es ist ein weiches holz, das anfĂ€lliger fĂŒr schĂ€den ist, die durch allgemeine abnutzung verursacht werden, als harthölzer wie eiche oder ahorn. Versiegelung eines alten kieferbodens schĂŒtzt vor diesen schĂ€den, aber wie andere arten von holzböden, muss es bereit sein, die versiegelung zuerst zu akzeptieren...

Wie Man Alten Kiefer-Bodenbelag Versiegelt


In Diesem Artikel:

Versiegelung Ihres Kieferbodens fĂŒgt eine dauerhafte Schutzschicht hinzu, die Kratzer und WasserschĂ€den verhindert.

Versiegelung Ihres Kieferbodens fĂŒgt eine dauerhafte Schutzschicht hinzu, die Kratzer und WasserschĂ€den verhindert.

Kiefer ist eine schöne Wahl als Bodenbelagmaterial, aber es ist ein weiches Holz, das anfĂ€lliger fĂŒr SchĂ€den ist, die durch allgemeine Abnutzung verursacht werden, als Harthölzer wie Eiche oder Ahorn. Das Versiegeln eines alten Kiefernfußbodens schĂŒtzt es vor diesen SchĂ€den, aber wie andere Arten von Holzfußböden muss es bereit sein, das Versiegelungsmittel zuerst aufzunehmen. Wenn Sie Ihren alten Kieferboden vor dem Versiegeln abschleifen, können Sie die natĂŒrliche Schönheit des Holzes wieder aufleben lassen.

1

Wischen und wischen Sie Ihren Boden, um Schmutz und Schmutz zu entfernen, bevor Sie mit dem Schleifen beginnen.

2

Versenken Sie die erhabenen NĂ€gel und schĂŒtzen Sie die Verkleidung und WĂ€nde mit Malerband. TĂŒröffnungen mit Kunststoff abdecken, um zu verhindern, dass Schleifstaub den Raum verlĂ€sst, und eine Schutzbrille und eine Malermaske tragen.

3

Legen Sie Schleifpapier mit 60 Körnungen auf eine Bodenschleifmaschine. Wenn der Boden in gutem Zustand ist, können Sie mit feinerem Sandpapier beginnen. Dieser Pass dient zum Entfernen von Kerben und Kratzern in der Kiefer.

4

Beginne in einer Ecke des Raumes mit dem Schleifer vom Boden. Wenn Sie vorwĂ€rts gehen, senken Sie den Schleifer und bewegen Sie einen gleichmĂ€ĂŸigen, gleichmĂ€ĂŸigen Schritt und halten Sie den Schleifer in Bewegung. Das Stoppen oder Pausieren hinterlĂ€sst merkliche Wirbelspuren im Boden.

5

Heben Sie den Schleifer an, wenn Sie die gegenĂŒberliegende Wand erreichen, und drehen Sie den nĂ€chsten Streifen des Bodens ab, wobei Sie jeden Durchgang leicht ĂŒberlappen.

6

Schleifen Sie weiter, bis Sie den gesamten Boden abgedeckt haben. Heben Sie den Schleifer an, wÀhrend Sie jeden Durchgang beginnen und beenden, und senken Sie ihn sanft wieder ab, wÀhrend Sie sich vorwÀrts bewegen. Lassen Sie den Schleifer nicht zu schnell auf den Boden fallen, sonst fÀllen Sie die Kiefer.

7

Schleifen Sie Ecken und Kanten mit einem Handschleifer ab, schleifen Sie dann den Schleifstaub auf und saugen Sie ihn auf.

8

Wiederholen Sie den Schleifvorgang mit 80-Schleifpapier, um die erhabene Holzmaserung zu glÀtten und verbleibende Kratzer zu entfernen.

9

Geben Sie dem Boden einen letzten Durchgang mit 100-Schleifpapier, um feine Kerben oder Kratzer zu entfernen.

10

Wischen Sie den ĂŒberschĂŒssigen Staub auf und wischen Sie den Boden mit einem feuchten Schwammwischer ab, um alle RĂŒckstĂ€nde und Staub zu entfernen. Lassen Sie den Boden trocknen, bevor Sie Versiegelungsmittel auftragen.

11

Mit einem geeigneten Applikator eine dĂŒnne, gleichmĂ€ĂŸige Schicht Polyurethan auf den Kiefernfußboden auftragen. Verwenden Sie fĂŒr Polyurethan auf Ölbasis einen Lammwollapplikator. Verwenden Sie fĂŒr Polyurethan auf Wasserbasis einen Applikator aus synthetischer Wolle. Beginnen Sie die Anwendung an der Ecke, die am weitesten vom Eingang des Raums entfernt ist, und arbeiten Sie sich zurĂŒck.

12

Bewegen Sie den Applikator mit der Maserung des Holzes, winkeln Sie leicht und arbeiten Sie von Wand zu Wand. Tragen Sie die Versiegelung mit einem Pinsel auf die Kanten und Ecken auf.

13

Lassen Sie das Polyurethan fĂŒr die vom Hersteller empfohlene Zeit trocknen. Sobald es getrocknet ist, schleifen Sie das Finish mit 100-Schleifpapier.

14

Saugen Sie den Schleifstaub ab und wischen Sie den Boden mit einem Heftlappen ab. Tragen Sie eine zweite Schicht Polyurethan auf. Das Schleifen zwischen den Schichten gewÀhrleistet eine glatte OberflÀche.

15

Wenn gewĂŒnscht, eine dritte Schicht auftragen, aber vor dieser Anwendung die zweite Schicht schleifen. Schleifen Sie die letzte Schicht Polyurethan nicht ab.

Dinge, die du brauchst

  • Besen
  • Vakuum
  • Mopp
  • Hammer
  • Malerband
  • Plastikplanen
  • Schutzbrille
  • Malermaske
  • Bodenschleifer
  • Schleifpapier, 60-Korn
  • Schleifpapier, 80-Korn
  • Schleifpapier, 100-Korn
  • Polyurethan
  • Applikator Pads
  • Pinsel

Tipps

  • Trommelschleifer sind in den meisten BaumĂ€rkten erhĂ€ltlich.
  • Ob Öl auf Öl- oder Wasserbasis verwendet wird, um Kiefernholz zu versiegeln, kocht nach Ihren WĂŒnschen. Ölbasiertes Polyurethan trocknet zu einem bernsteinfarbenen Farbton, und wasserbasiertes Polyurethan trocknet klar. Wasserbasierte Formeln trocknen schneller als Öl, aber auf Öl basierendes Polyurethan ermöglicht es Ihnen, zurĂŒckzugehen und das Polyurethan zu bearbeiten, um Fehler zu korrigieren.

Warnung

  • Wenn Sie Schmutz auf dem Boden hinterlassen, kann es beim SandsĂ€gen zu Furchen kommen.

Video-Guide: Schleifanleitung Dielen schleifen und ölen Parkettschleifmaschinenverleih.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen