Men√ľ

Zuhause

Wie Man Wasser In Der Toilette Speichert

Die wc-technologie hat seit den tagen der 5-gallonen-sp√ľlung "wasserverschwender", die vor 1994 √ľblich waren, einen langen weg zur√ľckgelegt. Weil ein bundesgesetz, das in diesem jahr eingef√ľhrt wurde, verlangt, dass jede neue toilette ein niedrigsp√ľlmodell ist benutzt ungef√§hr 1 1/2 gallonen pro err√∂ten, benutzt der durchschnittliche zeitgen√∂ssische haushalt...

Wie Man Wasser In Der Toilette Speichert


In Diesem Artikel:

Eine M√∂glichkeit, Wasser zu sparen, besteht darin, den fl√ľssigen Abfall teilweise zu sp√ľlen.

Eine M√∂glichkeit, Wasser zu sparen, besteht darin, den fl√ľssigen Abfall teilweise zu sp√ľlen.

Die WC-Technologie hat seit den Tagen der 5-Gallonen-Sp√ľlung "Wasserverschwender", die vor 1994 √ľblich waren, einen langen Weg zur√ľckgelegt. Weil ein Bundesgesetz, das in diesem Jahr eingef√ľhrt wurde, verlangt, dass jede neue Toilette ein Niedrigsp√ľlmodell ist verwendet etwa 1 1/2 Gallonen pro Sp√ľlung, verwendet der durchschnittliche zeitgen√∂ssische Haushalt Hunderte weniger Gallonen Wasser pro Monat. Das ist eine bedeutende Einsparung einer wertvollen Ressource, und es gibt M√∂glichkeiten, noch mehr zu sparen.

Installieren Sie ein Teilsp√ľlventil

Das teilweise Sp√ľlen Ihrer Toilette ist eine M√∂glichkeit, Wasser zu sparen, aber viele Toiletten funktionieren nicht richtig, wenn Sie sie nicht vollst√§ndig sp√ľlen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, k√∂nnen Sie ein Teilsp√ľlventil hinzuf√ľgen, eine kosteng√ľnstige L√∂sung, die an den Hausinstallationen erh√§ltlich ist. Er ersetzt Ihr vorhandenes Sp√ľlventil und den Sp√ľlgriff und Sie m√ľssen den Tank nicht entfernen, um ihn zu installieren. Nach der Installation hat Ihre Toilette zwei Sp√ľlkn√∂pfe anstelle eines Griffs und einer von ihnen erzeugt eine Teilsp√ľlung. Wenn Sie diesen Knopf benutzen, um fl√ľssigen Abfall zu sp√ľlen, verringert sich Ihr Wasserverbrauch erheblich.

Ersetzen Sie eine undichte Klappe

Die US-Umweltschutzbeh√∂rde sch√§tzt, dass 10 Prozent der Haushalte 90 Liter Wasser oder mehr pro Tag durch Lecks verschwenden. Die h√§ufigste Quelle von Toilettenlecks ist die Prallplatte, die sich abnutzen kann und Wasser aus dem Tank in die Sch√ľssel sickern l√§sst. Wenn Ihre Prallplatte undicht ist, schaltet sich Ihr Toiletten-F√ľllventil wahrscheinlich ein und aus, wenn die Toilette nicht benutzt wird. Ein einfacher Test ist es, Lebensmittelfarbe in den Tank fallen zu lassen und zu notieren, ob das Wasser der Schale die Farbe √§ndert. Flapper sind preiswert, und das Ersetzen eines ist eine einfache Prozedur.

Passe den Schwimmer an

Eine weitere h√§ufige Ursache f√ľr Undichtigkeiten ist ein falsch eingestellter Schwimmer, der es erm√∂glicht, dass das F√ľllventil weiterl√§uft, wenn der Tank voll ist. Das Problem ist einfach zu diagnostizieren - das F√ľllventil schaltet sich nie vollst√§ndig ab und Wasser l√§uft in das √úberlaufrohr. Wenn Ihr Tank eine Kugel am Ende einer Armatur hat, k√∂nnen Sie den Wasserstand senken, indem Sie die Kugel abschrauben, um den Anker zu verl√§ngern oder den Anker zu drehen, so dass die Kr√ľmmung nach oben zeigt. Sie justieren Schalen-Schwimmer, indem Sie die Stange l√∂sen, die es mit dem F√ľllventil verbindet, und die Stange verl√§ngern.

Hilfe f√ľr √§ltere Toiletten

Wenn Sie in einem √§lteren Haus leben, k√∂nnen Ihre Toiletten veraltet sein, und es ist nicht schwer, sie zu ersetzen. Viele Landkreise und Kommunen bieten Anreize f√ľr neue Toilettensp√ľlungen mit niedriger Sp√ľlung, so dass die Kosten kein vorrangiges Problem darstellen. Trotzdem werden einige √§ltere Abfallsysteme mit der geringeren Wassermenge, die von einer Toilette mit niedriger Sp√ľlung kommt, nicht richtig funktionieren. Wenn das in Ihrem Haus der Fall ist, k√∂nnen Sie die Wassermenge, die Ihre √§ltere Toilette verbraucht, reduzieren, indem Sie eine mit Wasser gef√ľllte Plastikflasche in den Tank fallen lassen. Im Gegensatz zu einem Ziegel wird die Plastikflasche nicht besch√§digt und verstopft die Leitungen.


Video-Guide: Regenwassernutzung in Deutschland.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen