Men√ľ

Garten

Wie Stering Geranien Mit Rot Zu Retten

Wurzel- und st√§ngelf√§ule kann in jeder pflanze als folge von √ľberbew√§sserung auftreten, einschlie√ülich geranien. Die geranien, die sie in ihrem garten anbauen - und am h√§ufigsten in gartenzentren verkauft werden - sind wahrscheinlich einj√§hrige pflanzen aus der gattung pelargonium, aber geranium bezieht sich auch auf stauden storchschnabel (geranium spp.) pflanzen. Pilzkrankheiten wie...

Wie Stering Geranien Mit Rot Zu Retten


In Diesem Artikel:

Das Gegenteil von Vernachl√§ssigung, √úberwasser f√ľhrt zu F√§ulnis, die auch Pflanzen t√∂tet.

Das Gegenteil von Vernachl√§ssigung, √úberwasser f√ľhrt zu F√§ulnis, die auch Pflanzen t√∂tet.

Wurzel- und Stängelfäule kann in jeder Pflanze als Folge von Überbewässerung auftreten, einschließlich Geranien. Die Geranien, die Sie in Ihrem Garten anbauen - und am häufigsten in Gartenzentren verkauft werden - sind wahrscheinlich einjährige Pflanzen aus der Gattung Pelargonium, aber Geranium bezieht sich auch auf Stauden Storchschnabel (Geranium spp.) Pflanzen. Pilzkrankheiten wie Phytophthora und Armillaria Wurzelfäule sowie bakterielle Stammfäule und Blattfleckenkrankheit, die durch Xanthomonas pelargonii Bakterien verursacht werden, sind häufige Arten von Fäule, die Geranie beeinflussen. Es gibt viele Schritte, die Sie ergreifen können, um einer verrottenden Geranie zu helfen, aber schwere Fälle können nicht immer gerettet werden.

1

Schneiden Sie alle Bl√§tter und Stiele zur√ľck zu einem gesunden Teil des Stiels und lassen Sie nur gr√ľnes Material auf der Pflanze. Wenn die Basis der St√§ngel zu erweichen beginnt, schneide sie nicht, sondern entferne besch√§digte St√§ngel und Bl√§tter in den √Ąsten.

2

Entfernen Sie die Geranie aus ihrem Topf, falls zutreffend. Lassen Sie den Boden bis zur N√§sse trocknen und b√ľrsten Sie so viel wie m√∂glich vom Boden um den Wurzelballen. Entsorgen Sie diesen infizierten Boden sofort. Wenn die Pflanze im Freiland im Boden w√§chst, die Pflanze ausgraben und nach der Wurzelf√§ule wieder pflanzen.

3

Verwerfen Sie alle Steine, die den Boden des Pflanzgef√§√ües auskleiden. Trotz der weitverbreiteten Gartenberatung, Kies f√ľr die Entw√§sserung zu verwenden, erschwert eine Kiesschicht das Ablaufen von Wasser im Boden. Stellen Sie sich die Entw√§sserungsraten so vor, als w√ľrden Sie einen nassen Schwamm aufrecht in der Luft halten, so dass er frei abflie√üen kann, anstatt ihn flach auf eine Theke zu legen, in der die flache Oberfl√§che dem Schwamm hilft, Feuchtigkeit zu halten.

4

Den Topf mit einem milden Sp√ľlmittel waschen und gut aussp√ľlen. Desinfizieren Sie das Innere und √Ąu√üere des Beh√§lters mit einer 10-prozentigen L√∂sung von Bleichmittel, das mit einer Rate von 1 Teil Bleiche zu 9 Teilen Wasser gemischt wird, um die Bakterien vollst√§ndig abzut√∂ten. Wenn die Geranie wurzelgebunden ist, benutze diesen desinfizierten Topf f√ľr eine neue Pflanze und erhalte einen gr√∂√üeren Topf f√ľr die Geranie.

5

Bohren Sie ein 1/2-Zoll-Durchmesser Entw√§sserungsloch in den Topfboden, wenn es keinen hat. Durch das Loch kann √ľbersch√ľssiges Wasser ungehindert aus dem Boden des Topfes flie√üen, so dass der Boden nicht feucht bleibt.

6

Die freigelegten Wurzeln im Wurzelballen mit einem gro√üz√ľgig aufgetragenen Fungizidpulver best√§uben, um den Wurzelf√§ulepilz in den Wurzeln und im restlichen Boden zu bek√§mpfen. Die Wurzeln sollten gut beschichtet sein, aber nicht mit so viel Fungizid, dass Staub leicht abf√§llt. Dieser Schritt wird nur in schweren F√§ulnisf√§llen ben√∂tigt, bei denen der Boden l√§ngere Zeit feucht war und der Schaden in Form von breiigen St√§ngeln und fallenden Bl√§ttern sichtbar ist.

7

Die Geranie in neue, sterile Blumenerde mit guter Drainage einpflanzen. Mischen Sie die Blumenerde mit einer Menge von 2 Teilen Blumenerde zu 1 Teil groben Mauerwerk Sand, um eine ordnungsgem√§√üe Entw√§sserung zu gew√§hrleisten. Es ist besser, √∂fter gie√üen zu m√ľssen, als zu lange Wasser zu haben.

8

Halten Sie die Topfgeranie an einem schattigen Ort, bis sie sich von der Wurzelf√§ule erholt. Obwohl Geranien bei voller Sonne am besten gedeihen, bringt der Schatten die Pflanzen weniger in Stress und h√§lt sie k√ľhler, sodass die Energie sich darauf konzentrieren kann, die Wurzeln zu fixieren, anstatt neue Bl√§tter zu z√ľchten.

9

Gießen Sie die Geranie nur, nachdem der obere Zoll Boden trocken ist, damit der Boden nicht zu feucht bleibt. Eine tiefe Bewässerung einmal alle ein bis zwei Wochen ist in der Regel alles, was erforderlich ist, außer in Zeiten der Trockenheit.

10

Bewege die Topfgeranie an einen sonnigen Standort, wenn sich die Pflanze erholt und neues Blattwachstum zeigt. Alternativ können Sie die geriebene Geranie an einen neuen Ort im Boden pflanzen, der volle Sonne und gut drainierende Erde erhält. Mischen Sie Kompost, Blattsalat, Mist und groben Sand mit der Gartenerde, um die Entwässerung bei Bedarf zu verbessern.

Dinge, die du brauchst

  • Bypass-Scheren
  • Mildes Sp√ľlmittel
  • Bleichen
  • Bohrmaschine
  • 1/2-Zoll-Bohrer
  • Fungizidpulver
  • Steriler Blumenerde
  • Grober Sand
  • Organische Bodenverbesserungen

Tipps

  • Pelargonium-Geranien werden am h√§ufigsten als Einj√§hrige gez√ľchtet, sind jedoch als Stauden in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust, w√§hrend Geranien in den USDA-Zonen 2 bis 10, abh√§ngig von der Art, wachsen.
  • Fr√ľhe Aktion ist die beste Chance, Ihre Geranie zu speichern. Bringen Sie gesunde Geranien in den gleichen Topf oder in den gleichen Gartenbereich, da die Bakterien und Pilze auch nach dem Entfernen der problematischen Pflanze im Boden verbleiben k√∂nnen.

Warnung

  • Geben Sie den Pflanzen erst D√ľnger, wenn sie sich wieder erholt haben, und bringen Sie sie wieder in die volle Sonne. Wurzeln, die an Wurzelf√§ule leiden, sind weich und empfindlich und sind anf√§lliger f√ľr das Verbrennen von D√ľnger.

Video-Guide: Chapter 4 - Ethan Frome by Edith Wharton.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen