Menü

Garten

Wie Man Baumstümpfe Verfärbt

Baumstümpfe sind oft unansehnlich, schaffen ein hindernis, das gemäht werden muss und können ein verletzungsrisiko darstellen, wenn gras oder umgefallene blätter einen stumpf vom blick versperren. Während sie einen stumpf ausgraben, schleifen oder mit scharfen chemikalien behandeln können, entfernen sie den stumpf möglicherweise nicht vollständig und könnten andere pflanzen schädigen...

Wie Man Baumstümpfe Verfärbt


In Diesem Artikel:

Einige Baumstümpfe bestehen aus holzbeständigem Holz.

Einige Baumstümpfe bestehen aus holzbeständigem Holz.

Baumstümpfe sind oft unansehnlich, schaffen ein Hindernis, das gemäht werden muss und können ein Verletzungsrisiko darstellen, wenn Gras oder umgefallene Blätter einen Stumpf vom Blick versperren. Während Sie einen Stumpf ausgraben, schleifen oder mit aggressiven Chemikalien behandeln können, entfernen Sie den Stumpf möglicherweise nicht vollständig und können andere Pflanzen schädigen. Eine Alternative ist, natürliche Zersetzung im Stumpf zu fördern, Pilze und andere Organismen lassen den Stumpf zerfallen und es in den Boden zurückgeben.

1

Verwenden Sie eine Säge, Kettensäge oder ein anderes Werkzeug, um in den Stumpf zu schneiden und so viel Holz wie möglich über dem Boden zu entfernen. Je näher die Spitze des Stumpfs an der Oberfläche ist, desto schneller wird es zerfallen.

2

Bohren Sie mehrere 1 Zoll breite Löcher in den Stumpf, beginnend an der Kante und Bohren in den Stumpf in einem nach unten gerichteten Winkel. Platzieren Sie die Löcher ein paar Zentimeter auseinander und arbeiten Sie sich um den Stumpf herum.

3

Platzieren Sie Stickstoff mit hohem Stickstoffgehalt in die Löcher, die Sie gebohrt haben, und auf das kürzlich geschnittene Holz auf dem Stumpf. Ein zeitverzögerter Dünger ist vorzuziehen, da er im Laufe der Zeit weiterhin Stickstoff freisetzt, aber jeder stickstoffreiche Dünger reicht aus.

4

Die Erde auf den Stumpf haufen, den Boden gießen, um eine feuchte Umgebung zu schaffen, und den Dünger aktivieren, sobald der Stumpf bedeckt ist. Bedecke den Boden mit Mulch und gieße es erneut.

5

Überprüfen Sie regelmäßig den Fortschritt der Zersetzung des Stumpfs und fügen Sie alle paar Monate mehr Dünger hinzu. Es wird eine Weile dauern, bis sich Anzeichen von Zersetzung zeigen, und es kann über ein Jahr dauern, bis die Verwesung offensichtlich wird.

6

Fügen Sie dem Boden Zucker hinzu und gießen Sie ihn, sobald der Baumstumpf deutliche Anzeichen einer Zersetzung aufweist. Es kann bis zu zwei Jahre oder länger dauern, bis der Stumpf diesen Punkt erreicht, abhängig von der Temperatur, wie feucht der Boden ist und von welcher Baumart der Stumpf stammt.

7

Überprüfen Sie regelmäßig den Boden, der den Stumpf umgibt, auf weiche oder eingefallene Stellen, die aus der Zersetzung des Wurzelmaterials resultieren. Füllen Sie alle versunkenen Bereiche mit Erde.

Dinge, die du brauchst

  • Säge, Kettensäge oder anderes Schneidwerkzeug
  • Bohrmaschine mit großem Bohrer
  • Stickstoffdünger
  • Mutterboden
  • Laubdecke
  • Zucker

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen