Men├╝

Garten

Wie Man Ein St├╝ck Blaue Hortensie-Anlage Wurzelt

Hydrangea macrophylla, oft bigleaf oder franz├Âsisch hortensie genannt, umfasst bl├╝tenfarben in blau, rosa und wei├č. H. Paniculata, manchmal auch rispenhortensie genannt, tr├Ągt wei├če bl├╝ten, die bei ihrer reife rosa werden. Alle birnbaum- und rispen-hortensien haben die f├Ąhigkeit, die bl├╝tenfarbe zu ├Ąndern, sobald sie gepflanzt sind, abh├Ąngig von...

Wie Man Ein St├╝ck Blaue Hortensie-Anlage Wurzelt


In Diesem Artikel:

Blaue Hortensien vermehren sich ohne weiteres durch Stecklinge.

Blaue Hortensien vermehren sich ohne weiteres durch Stecklinge.

Hydrangea macrophylla, oft Bigleaf oder Franz├Âsisch Hortensie genannt, umfasst Bl├╝tenfarben in blau, rosa und wei├č. H. paniculata, manchmal auch Rispenhortensie genannt, tr├Ągt wei├če Bl├╝ten, die bei ihrer Reife rosa werden. Alle Birnbaum- und Rispen-Hortensien haben die F├Ąhigkeit, die Bl├╝tenfarbe zu ├Ąndern, sobald sie gepflanzt sind, abh├Ąngig vom pH-Wert des Bodens: Blumen sind in sauren B├Âden blau und rosa in alkalischen Bedingungen. Beide Str├Ąucher gedeihen in den Klimazonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Diese sommergr├╝nen Stauden bl├╝hen auf dem Wachstum des Vorjahres, deshalb bl├╝hen sie am besten in warmen Klimazonen. Alle Hortensien geh├Âren zu den am einfachsten bl├╝henden Str├Ąuchern, die sich durch Stecklinge vermehren.

1

W├Ąhlen Sie eine reife, gesunde Blatt- oder Rispenhortensie mit einer beliebigen Bl├╝tenfarbe, die sich zwischen Mai und Ende Juni vermehrt. Ihr Schnitt wird zu einer exakten Nachbildung der Stammpflanze, also w├Ąhlen Sie eine attraktive aus, die Ihnen gef├Ąllt. Sie k├Ânnen mit einer blau bl├╝henden Mutterpflanze beginnen, aber sogar rosa oder wei├č bl├╝hende Mitglieder dieser zwei Arten ergeben Stecklinge, die Ihnen wundersch├Âne blaue Bl├╝ten geben, wenn sie reifen, wenn Sie sie in sauren Gartenboden pflanzen.

2

Bew├Ąssern Sie die Hortensie am Tag vor dem Schnitt gr├╝ndlich. Dies hydratisiert die St├Ąngel und ist ein langer Weg, um Wasserverlust als Ihre Wurzeln zu verhindern.

3

Kombinieren Sie zu gleichen Teilen Torfmoos und Sand, Perlit oder Vermiculit und f├╝llen Sie einen 4-Zoll-Topf mit dem Boden. Stellen Sie den Topf in einen flachen Beh├Ąlter mit warmem Wasser, bis sich die Oberfl├Ąche des Bewurzelungsmediums feucht anf├╝hlt. Nehmen Sie den Topf aus dem Wasser und lassen Sie ihn etwa 15 Minuten lang frei ablaufen.

4

Nehmen Sie fr├╝h morgens ein St├╝ck Hortensie. Suchen Sie nach einem Zweig, der in diesem Jahr nicht gebl├╝ht hat. St├Ąmme sind bereit f├╝r Weichholzausbreitung, wenn sie leicht knicken, wenn Sie sie biegen. Schneiden Sie eine 4- bis 6-Zoll-lange Stielspitze mit einem sauberen, scharfen Messer ab. Halten Sie den Schnitt k├╝hl, feucht und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Pflanzen Sie es sofort.

5

Streifen Sie alle Bl├Ątter vom unteren Drittel bis zur H├Ąlfte des Ausschnitts ab. Schneiden Sie die verbleibenden gro├čen Bl├Ątter zur H├Ąlfte quer zur Achse ab, um den Feuchtigkeitsverlust w├Ąhrend der Bewurzelung zu reduzieren. Schneiden Sie den Stiel bis etwa 2 Zoll von der Unterseite der restlichen Bl├Ątter ab.

6

Befeuchten Sie den unteren Teil des Stiels mit Wasser und tauchen Sie ihn in pulverisiertes Wurzelhormon ein. Klopfen Sie das ├╝bersch├╝ssige Puder vom Ausschnitt ab. Stechen Sie mit einem Bleistift ein 2 Zoll tiefes Loch in die Mitte des Bewurzelungsmediums. Stecken Sie den Schnitt in das Loch, bis die Bl├Ątter den Boden ber├╝hren. Fixieren Sie das Medium vorsichtig um den Stiel. Wasser das Medium genug, um die Oberfl├Ąche gleichm├Ą├čig zu befeuchten, aber nicht genug, um matschig oder nass zu sein. Schneiden Sie das Wasser mit Wasser aus einer Plastikspr├╝hflasche.

7

Schneiden Sie das obere Drittel von einer durchsichtigen 1-Liter-Plastikflasche ab. Verwerfen Sie die Oberseite. Stechen Sie mit einem Eispickel etwa 10 L├Âcher in den Flaschenboden, um eine Abdeckung f├╝r Ihren Hortensienschnitt zu schaffen. Dies erm├Âglicht eine gute Luftzirkulation unter Beibehaltung der Feuchtigkeit, um die entscheidende Feuchtigkeit zu liefern, die der Stamm ben├Âtigt, um erfolgreich Wurzeln zu schlagen.

8

Stellen Sie den Schnitt in einem warmen, hell erleuchteten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Unterhitze ist am besten, also ist ein Punkt oben auf Ihrem K├╝hlschrank oder ├╝ber einem Hei├čwasserbereiter ideal. Die Temperatur sollte etwa 70 bis 75 Grad Fahrenheit betragen. Bedecke den Schnitt mit dem Plastikflaschenboden. Ihre Hortensie sollte in etwa zwei bis vier Wochen Wurzeln schlagen.

9

Entfernen Sie die Plastikabdeckung jeden Tag f├╝r etwa eine Stunde, damit der Schnitt atmen kann. Wenn sich auf der Innenseite des Kunststoffes Kondenswasser bildet, sch├╝tteln Sie es aus. Bew├Ąssern Sie das Bewurzelungsmedium ausreichend, um die Oberfl├Ąche gleichm├Ą├čig feucht, aber nicht nass zu halten. Nicht austrocknen lassen.

10

Ziehe leicht auf ein Blatt, um den Schnitt nach etwa zwei bis drei Wochen zu testen. Wenn das Schneiden Ihrem Zug widersteht, ist es verwurzelt. Wenn nicht, ├╝berpr├╝fen Sie es in einer Woche oder so wieder.

11

Grabe den Wurzelballen aus, um die Gr├Â├če zu pr├╝fen, nachdem der Schnitt fest wurzelt. Sobald die Wurzeln etwa 1 Zoll lang sind, Schritt die Hortensie bis zu einem 6-Zoll-Topf Blumenerde. Halten Sie es gleichm├Ą├čig feucht und geben Sie ihm viel helles, indirektes Sonnenlicht.

Dinge, die du brauchst

  • Gie├čkanne
  • Torfmoos
  • Sand, Perlit oder Vermiculit
  • 4-Zoll-Topf
  • Flacher Beh├Ąlter
  • Messer
  • Pulverisiertes Wurzelhormon
  • Bleistift
  • Kunststoff-Spr├╝hflasche
  • Durchsichtige 1-Liter-Flasche aus Kunststoff
  • Eispickel
  • 6-Zoll-Topf
  • Blumenerde

Tipps

  • Die Tiefe und der Reichtum der blauen Bl├╝tenfarbe h├Ąngt von der Acidit├Ąt des Bodens der Hortensie ab. Um die Wachstumsumgebung zum Zeitpunkt des Pflanzens "blau" zu machen, kultiviere ┬Ż bis 1 Tasse kommerziell verpacktes Aluminiumsulfat in die oberen 2 bis 4 Inch Erde in einem 2- bis 3-Fu├č-Quadrat-Bereich. Befolgen Sie die Empfehlungen des Herstellers. Mulch die Pflanze gro├čz├╝gig mit pH-senkenden Materialien wie Kaffeesatz, Grasschnitt und Frucht- oder Gem├╝seschalen. ├ťberpr├╝fen Sie den pH-Wert des Bodens einmal monatlich mit einem Testkit und behalten Sie Ihre Ergebnisse im Auge. Ihr Ziel ist es, den pH-Wert auf zwischen 5,0 und 5,5 zu senken. Danach halten Sie diesen pH-Wert aufrecht und verwenden Sie w├Ąhrend der gesamten Vegetationsperiode einen kaliumreichen, bl├╝henden Pflanzend├╝nger.
  • Hydrangea-Stecklinge k├Ânnen auch aus Hartholzstecklingen im Winter vermehrt werden. Warmwetterstecklinge sind jedoch leichter zu pflegen und m├╝ssen nicht in geschlossenen R├Ąumen ├╝berwintert werden.
  • Viele G├Ąrtner starten blaue Hortensien in einem Glas Wasser auf einer warmen Fensterbank.

Video-Guide: Magical Four Seasons - Wann pflanzt man eine Hortensie am besten?.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen