MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Euphorbia Tirucalli Wurzelt

In frostfreien gebieten verwenden landschaftsgestalter manchmal eine sehr architektonische pflanze, die aus kahlen grĂŒnen zweigen ohne blĂ€tter besteht. Die pflanze ist bekannt als "pencil tree" oder "milk bush" (euphorbia tirucalli) und wĂ€chst in ihrem heimatland ĂŒber 30 meter hoch. Es ist in den meisten tropischen gebieten der welt eingebĂŒrgert. Es ist eine landschaftsgestaltung...

Wie Man Eine Euphorbia Tirucalli Wurzelt


In Diesem Artikel:

In frostfreien Gebieten verwenden Landschaftsgestalter manchmal eine sehr architektonische Pflanze, die aus kahlen grĂŒnen Zweigen ohne BlĂ€tter besteht. Die Pflanze ist bekannt als "Pencil Tree" oder "Milk Bush" (Euphorbia tirucalli) und wĂ€chst in ihrem Heimatland ĂŒber 30 Meter hoch. Es ist in den meisten tropischen Gebieten der Welt eingebĂŒrgert. Es ist eine Landschaftsgestaltungsanlage in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums und ĂŒberall eine Zimmerpflanze. Die Sorte "Firesticks" (E. tirucalli "Rosea") hat rote Stiele. Sie mĂŒssen vorsichtig sein, wenn Sie mit dieser Pflanze umgehen, weil ihr reichlicher weißer Saft giftig ist.

Schnitte nehmen

1

Ziehen Sie eine Schutzbrille, ein langĂ€rmeliges Hemd, lange Hosen, Schuhe mit geschlossenen Zehen und Plastikhandschuhe an, die das Handgelenk bedecken, um sich vor dem milchigen Saft zu schĂŒtzen, der schnell fließt, wenn Sie in die Pflanze schneiden.

2

Nehmen Sie 6-Zoll bis 12-Zoll-Stecklinge, wenn die Pflanze aktiv wĂ€chst, in der Regel FrĂŒhling oder Sommer. Verwenden Sie saubere, scharfe Gartenscheren. Fassen Sie die Astspitze mit den behandschuhten Fingern einer Hand, und machen Sie den Schnitt mit der anderen Hand.

3

Setzen Sie die Basis des Stiels, die undicht werden Tropfen aus weißem Saft, in einen Einweg-KunststoffbehĂ€lter halb mit Wasser gefĂŒllt. Schwenken Sie den Stiel sanft in das Wasser, um den Saft aus dem noch feuchten Schnitt zu entfernen.

4

Legen Sie den StĂ€ngel auf die Seite im Schatten, auf Schichten von sauberer Zeitung. Lassen Sie den Schnitt fĂŒr mehrere Tage bis zu einer Woche heilen. Wiederholen Sie die Schritte, um so viele Zuschnitte wie gewĂŒnscht aufzunehmen. Achten Sie darauf, Schnitte an der Mutterpflanze zu vermeiden, die Saft austreten können. Entsorgen Sie den PlastikbehĂ€lter und das Wasser, wo sie nicht von Menschen oder Tieren berĂŒhrt werden. Verwerfe die Zeitungen.

5

Waschen Sie die Gartenschere in warmem Seifenwasser und spĂŒlen Sie sie anschließend gut unter fließendem Wasser ab. Waschen Sie die Handschuhe in warmem Seifenwasser und spĂŒlen Sie sie gut ab, bevor Sie sie entfernen - andernfalls entsorgen Sie sie. Entfernen Sie Schutzkleidung und Schutzbrille, und waschen Sie sie in warmem Seifenwasser, wenn sie einen Saft darauf haben.

Einpflanzen von Stecklingen

1

Ziehen Sie saubere Plastikhandschuhe an. WĂ€hlen Sie einen 3- bis 4-Zoll-Topf, dessen GrĂ¶ĂŸe von der Schnitthöhe abhĂ€ngt. LĂ€ngere Stecklinge benötigen grĂ¶ĂŸere Töpfe. FĂŒllen Sie den Topf mit einer feuchten, gut drainierenden, erdlosen Topfmischung. Sie können Ihre eigenen herstellen, indem Sie gleiche Teile Torf, Perlit und Vermiculit mischen.

2

Verwenden Sie einen sauberen Stab oder DĂŒbel, der ein wenig grĂ¶ĂŸer ist als der Durchmesser der Bleistiftbaumschnitte, um ein 2 Zoll tiefes Loch in der Blumenerde in der Mitte des Topfes zu machen.

3

Ein Euphorbia tirucalli schneiden und vorsichtig in das vorbereitete Loch legen. Vermeiden Sie Kratzer oder Quetschungen des Schnittes, damit er nicht erneut blutet. Verwenden Sie Ihre behandschuhten Finger, um die Blumenerde-Mischung vorsichtig um die Basis des Ausschnitts zu festigen, damit sie nicht umfÀllt.

4

Setzen Sie den Topfschnitt in helles, indirektes Licht, wo die Temperatur um 75 Grad Fahrenheit ist. Lassen Sie die Blumenerde auf halbem Weg im Topf trocknen, bevor Sie mehr Wasser hinzufĂŒgen. ÜberprĂŒfen Sie den Bewurzelungsfortschritt nach 30 Tagen. Ziehen Sie Handschuhe an und ziehen Sie vorsichtig an der Spitze des Schnitts. Wenn es sich nicht löst, bildet der Schnitt Wurzeln.

5

AllmĂ€hlich schubsen Sie den Bleistiftbaum in ein oder zwei Wochen in hellere Sonne, bis er jeden Tag eine halbe Tagessonne bekommt, am besten morgens. BewĂ€ssere die Pflanze immer dann, wenn der obere Zentimeter der Topfmischung trocken wird. Wenn die Wurzeln den Topf fĂŒllen, transferiere die Pflanze in die nĂ€chst grĂ¶ĂŸere TopfgrĂ¶ĂŸe. Geben Sie grĂ¶ĂŸeren Pflanzen mehr Sonne, wenn sie benötigt werden, um gute Farbe und robustes Wachstum zu erhalten.

Dinge, die du brauchst

  • Schutzbrillen
  • LangĂ€rmeliges Shirt
  • Lange Hose
  • Schuhe mit geschlossenen Zehen
  • Lange Plastikhandschuhe
  • Astschere
  • Einweg-KunststoffbehĂ€lter
  • Wasser
  • Zeitung
  • 3- oder 4-Zoll-Töpfe
  • Soilless Potting Mix
  • Torf (optional)
  • Perlit (optional)
  • Vermiculit (optional)
  • Stock (optional)
  • DĂŒbel (optional)
  • GrĂ¶ĂŸerer BehĂ€lter

Spitze

  • Pencil Tree ist sehr schnell wachsenden einmal Stecklinge Wurzel. Stellen Sie junge Pflanzen nicht zu klein auf.

Warnungen

  • Der Saft von Euphorbia tirucalli, wie der der saftigsten Euphorbien, ist giftig.
  • Wenn Saft auf die Haut gelangt, sofort mit warmem Seifenwasser abwaschen und mehrmals spĂŒlen. Wenn das Unbehagen anhĂ€lt, holen Sie sich medizinische Hilfe.
  • Wenn Saft in Augen, Mund oder andere SchleimhĂ€ute gelangt, sofort mit reichlich klarem Wasser spĂŒlen; Bei anhaltenden Beschwerden Arzt aufsuchen.

Video-Guide: Dreikantige Wolfsmilch vermehren / Wolfsmilchvermehrung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen