MenĂŒ

Garten

Wie Wurzeln Clematis Vine Cuttings

Wurzeln sie clematisrebe, um ihr eigenes zu wachsen, indem sie stecklinge von einer gesunden pflanze nehmen und dann alle außer dem obersten paar blĂ€tter von jedem ausschnitt entfernen. Dip stĂ€ngel stecklinge in einem bewurzelungshormon, dann pflanzen sie die stecklinge in kleinen töpfen. Bewahre sie fĂŒr eine weile mit einer plastiktĂŒte ĂŒber jedem topf auf.

Wie Wurzeln Clematis Vine Cuttings


In Diesem Artikel: Geschrieben von Julie Richards; Aktualisiert am 29. Januar 2018

Vermehre eine Clematis-Rebe, um sie mit deinen Freunden zu teilen.

Vermehre eine Clematis-Rebe, um sie mit deinen Freunden zu teilen.

Clematis-Pflanzen (Clematis spp.) Werden seit den 1800er Jahren kultiviert und hybridisiert. Es gibt mehr als 200 bekannte Arten, die in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. Die Sorten von Clematis werden hĂ€ufig aus Stecklingen vermehrt, da es bis zu drei Jahre dauern kann, bis einige Samen keimen und eine BlĂŒte bilden. Stecklinge ergeben ein exaktes genetisches Duplikat der ursprĂŒnglichen Pflanze, und das Einwurzeln dauert nur ein paar Monate.

Schneiden Sie mehrere 3 bis 4-Zoll-StĂŒcke von festen grĂŒnen Stamm aus einer gesunden Clematis Rebe mit desinfizierten Baumschere. Stecklinge mĂŒssen mindestens ein Paar BlĂ€tter enthalten. Entferne alle außer dem oberen Paar von jedem Schnitt. Legen Sie die Stecklinge in einen Eimer mit Wasser.

Spitze

Um die Ausbreitung von Krankheiten zwischen Pflanzen zu verhindern, desinfizieren Sie Ihre Gartenschere vor und nach dem Gebrauch, indem Sie die BlÀtter mit einem sauberen Papiertuch befeuchten, das mit Ethanol oder Isopropylalkohol befeuchtet ist.

FĂŒllen Sie einen 6-Zoll-Topf mit einem sterilen Starter-Mix. Befeuchten Sie das Pflanzmedium vollstĂ€ndig und rĂŒhren Sie, um das Wasser in die Mischung einzuarbeiten. Lass den Topf abtropfen. Stechen Sie mit Ihrem Finger bis zu einer Tiefe von etwa 2 Zoll in das Medium. Machen Sie vier Löcher, um vier Stecklinge pro Topf aufzunehmen.

Gießen Sie 1 Esslöffel Wurzelhormon in einen EinwegbehĂ€lter. Tauchen Sie die unteren 2 Zoll der StĂ€ngel in das Wurzelhormon ein. Klopfen oder schĂŒtteln Sie den Schnitt, um das ĂŒberschĂŒssige Hormon zu entfernen.

Stecken Sie die Clematis-Stecklinge in die Löcher im Pflanzmedium, so dass die BlĂ€tter knapp ĂŒber der BodenoberflĂ€che stehen. Festigen Sie den Boden um die StĂ€ngel.

Stecken Sie vier Holzspieße in den Boden um den Ă€ußeren Rand des Topfes, mit ihren Enden etwas höher als die Spitzen der Stecklinge.

Bedecke den Topf mit einem durchsichtigen Plastikbeutel. Passen Sie die Spieße gegebenenfalls an, um zu verhindern, dass der Beutel die Stecklinge berĂŒhrt. Legen Sie ein Gummiband um den Topf und ziehen Sie es bis zum Rand des Topfes, mit der PlastiktĂŒte zwischen Topf und Gummiband. Stellen Sie die Stecklinge an einem warmen Ort auf, der helles Licht empfĂ€ngt. Vermeide direktes Sonnenlicht.

Entfernen Sie die PlastiktĂŒte jeden Tag fĂŒr etwa eine Stunde. Entfernen Sie alle SpĂ€ne, die geformt oder schwarz geworden sind. Befeuchten Sie den Boden leicht, wenn er trocken ist. Ersetzen Sie den Beutel und setzen Sie den Topf wieder in das helle Licht.

ÜberprĂŒfen Sie die Clematis-Stecklinge nach etwa acht Wochen, indem Sie vorsichtig an den Stielen ziehen. Wenn sich die Stecklinge anfĂŒhlen, als ob sie im Boden verankert wĂ€ren, hĂ€tten sich die Wurzeln gebildet. Lege die TĂŒte zurĂŒck auf den Topf. Schneiden Sie zwei Schlitze in die Oberseite des Beutels und setzen Sie den Topf in seiner hellen Position zurĂŒck.

Machen Sie in zwei Tagen mehrere Schlitze in der Tasche. Wenn sich die Pflanzen in ein paar Tagen an die Umgebungstemperatur gewöhnt haben, entfernen Sie den Beutel. In etwa der gleichen Tiefe, in der sie zuvor gepflanzt wurden, werden die Clematis-Reben in einzelne Töpfe mit frischem, angefeuchtetem Blumenerde verpflanzt. Setzen Sie fort, die Anlagen an der gleichen Stelle fĂŒr ungefĂ€hr einen Monat anzubauen.

Bewege die Pflanzen jeden Tag ein bis zwei Stunden in einen schattigen Bereich, wenn die Temperaturen warm sind. Erhöhen Sie ihre Zeit im Freien alle paar Tage, bis sie fĂŒr einen Zeitraum von 24 Stunden im Freien bleiben können. Dann, im Laufe von mehreren Tagen, erhöhen Sie allmĂ€hlich die Menge des Sonnenlichts, das die Reben zu mindestens 6 Stunden der Belichtung tĂ€glich bekommen.

Spitze

Pflanzen Sie die Clematis-Reben, nachdem sie etwa 6 bis 8 Wochen in den Töpfen gehalten wurden und sind vollstĂ€ndig daran gewöhnt, draußen zu sein. Zu dieser Zeit sollten sie robust genug sein, um allein zu gedeihen, mit starken, gesunden Wurzeln.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere

  • Papierhandtuch

  • Ethanol oder Isopropylalkohol

  • Eimer voll Wasser

  • 6-Zoll-Topf

  • Sterile Samen oder Pflanzen Starter Mix

  • Wurzel Hormon

  • EinwegbehĂ€lter

  • Holzspieße

  • Klare PlastiktĂŒte

  • Gummiband


Video-Guide: How To Grow ROSES from Cuttings Naturally Easy Way - Gardening Tips.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen