MenĂŒ

Garten

Wie Man Cassia Bush Vom Samen Wurzelt

Es gibt hunderte von cassia-buscharten, die in heißen klimazonen zu großen strĂ€uchern oder kleinen bĂ€umen wachsen. Die beiden am hĂ€ufigsten angebauten cassia- oder senna-arten sind sieben goldene kerzenleuchter, auch bekannt als kaiserkerzenpflanze, kerzenbusch oder weihnachtskerze (cassia oder senna alata) und schmetterlingsbusch,...

Wie Man Cassia Bush Vom Samen Wurzelt


In Diesem Artikel:

Es gibt Hunderte von Cassia-Buscharten, die in heißen Klimazonen zu großen StrĂ€uchern oder kleinen BĂ€umen wachsen. Die zwei am hĂ€ufigsten angebauten Cassia- oder Senna-Arten sind sieben goldene Leuchter, auch bekannt als Kaiserkerzenpflanze, Kerzenstrauch oder Weihnachtskerze (Cassia oder Senna alata) und Schmetterlingsbusch, Goldschauer oder Weihnachtssenna (S. pendula syn. C. bicapsularis ). Sie sind in den Klimazonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Sowohl diese Cassia-Buscharten als auch andere Cassias oder Sennas sind leicht zu wurzeln und aus Samen zu wachsen.

1

Entfernen Sie reife Samenkapseln von einem Cassiabusch im Fall, nachdem die HĂŒlse trocken und braun ist. Spalten Sie die HĂŒlsen auf, entfernen Sie die Samen und verteilen Sie sie auf einem Papiertuch, um ĂŒber Nacht zu trocknen. Legen Sie die Samen in eine kleine PapiertĂŒte. Legen Sie die PapiertĂŒte in einen Plastikbeutel, verschließen Sie sie und legen Sie sie in den KĂŒhlschrank.

2

Entfernen Sie die Tasche im frĂŒhen Winter aus dem KĂŒhlschrank. Machen Sie mit einem scharfen Messer oder Nagelknipser einen winzigen Einschnitt in die Ă€ußere Beschichtung jedes Cassia-Samens. TrĂ€nken Sie die Samen ĂŒber Nacht in einer SchĂŒssel Wasser mit 120 Grad Fahrenheit. Bewahre die Samen auf, die auf den Boden sinken und wirf die Samen weg, die schwimmen.

3

Legen Sie eine Torfmischung auf Torfbasis mit einer Tiefe von 3 Inch in einen BehĂ€lter oder eine Saat flach, der im Boden Abflusslöcher hat. Gießen Sie Wasser mit Raumtemperatur ĂŒber die Blumenerde, bis es angefeuchtet ist.

4

Pflanzen Sie die Cassia Bush Samen 2 Zoll auseinander in der befeuchteten Potting Mix. Bedecken Sie die Samen mit Erde bis zu einer Tiefe, die dem Doppelten des Samendurchmessers entspricht. Legen Sie ein StĂŒck Plastik ĂŒber den BehĂ€lter oder stellen Sie den ganzen BehĂ€lter in einen großen Plastikbeutel und schließen Sie ihn zu.

5

Stellen Sie den Container in einem hellen Bereich ein. Direkte Sonneneinstrahlung ist in Ordnung, aber fĂŒr die Kandisamen-Keimung nicht erforderlich. Verwenden Sie bei Bedarf eine Heizmatte, um die Bodentemperatur zwischen 75 und 80 F zu halten. ÜberprĂŒfen Sie den Boden zweimal pro Woche und befeuchten Sie ihn mit Wasser bei Raumtemperatur, wenn der obere Teil des Bodens zu trocknen beginnt. Nehmen Sie den BehĂ€lter aus der PlastiktĂŒte oder entfernen Sie die Plastikabdeckung, nachdem die Cassia-SĂ€mlinge eine Höhe von 2 Zoll erreicht haben.

6

Pflanzen Sie die Cassia-SÀmlinge in Erde-basierte Potting-Mix in separaten BehÀltern, wenn sie eine Höhe von 4 Zoll erreichen. Verwenden Sie BehÀlter mit Ablauföffnungen im Boden. Stellen Sie sie an einem hellen Ort auf, wo sie am Morgen kurzzeitig direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. BewÀssere sie jeden Morgen oder jeden zweiten Morgen mit Wasser bei Raumtemperatur, um den Boden feucht zu halten.

7

Setzen Sie die Cassia-Busch-SÀmlinge zwei Wochen nach dem Umpflanzen in separate BehÀlter allmÀhlich lÀngere Perioden direkter Morgensonne aus. Erhöhen Sie die Dauer der direkten Sonneneinstrahlung schrittweise in den folgenden vier bis sechs Wochen, bis sie jeden Tag sechs bis acht Stunden direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

8

BewĂ€ssere die Cassia-SĂ€mlinge, wenn die Oberseite des Bodens gerade fĂŒr die letzten zwei Wochen anfĂ€ngt zu trocknen, bevor die SĂ€mlinge im Freien gepflanzt werden. Pflanzen Sie sie im Freien an einem sonnigen Standort im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frost.

Dinge, die du brauchst

  • Kleine PapiertĂŒte
  • Kleine PlastiktĂŒte
  • Scharfes Messer oder Nagelknipser
  • SchĂŒssel
  • Auf Torf basierende Topfmischung mit Sand oder Perlit
  • Flacher BehĂ€lter oder flache Saat mit Abflusslöchern
  • PlastikhĂŒlle oder große PlastiktĂŒte
  • Heizmatte
  • Bodenbasierte Eintopfmischung
  • Kleine BehĂ€lter mit Ablauflöchern

Video-Guide: Pflanzen die heilen, Verbotene Pflanzen (Deutsche Untertitel).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen