MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Böden Erneuert

Die regelmĂ€ĂŸige pflege des wachsbodens ist eine einfache angelegenheit, um die oberflĂ€che des bodens zu reinigen. Wenn das wachs altert, kann es vorkommen, dass einige stark frequentierte bereiche abnutzungserscheinungen an der oberflĂ€che und möglicherweise eine gewisse trĂŒbung im wachs aufweisen. Sie werden wahrscheinlich nicht mehr als alle 18 monate das wachs entfernen und die böden neu pfeifen mĂŒssen, und...

Wie Man Böden Erneuert


In Diesem Artikel:

Wachs verleiht einem Boden zusÀtzlichen Glanz.

Wachs verleiht einem Boden zusÀtzlichen Glanz.

Die regelmĂ€ĂŸige Pflege des Wachsbodens ist eine einfache Angelegenheit, um die OberflĂ€che des Bodens zu reinigen. Wenn das Wachs altert, kann es vorkommen, dass einige stark frequentierte Bereiche Abnutzungserscheinungen an der OberflĂ€che und möglicherweise eine gewisse TrĂŒbung im Wachs aufweisen. Sie werden wahrscheinlich das Wachs nicht mehr entfernen mĂŒssen und die Böden öfter als alle 18 Monate auffrischen mĂŒssen, und Sie könnten sogar in der Lage sein, die Zeit zwischen dem Einwachsen auf drei Jahre zu verlĂ€ngern. Wenn Sie Böden wieder aufwischen, mĂŒssen Sie zuerst das alte Wachs entfernen, bevor Sie eine neue Wachsschicht hinzufĂŒgen können. ErwĂ€gen Sie, eine Poliermaschine zu mieten, um den Prozess zu erleichtern.

Bodenwachs entfernen

1

Entfernen Sie so viele Möbel wie möglich aus dem Raum. Saugen Sie den Boden ab, um OberflĂ€chenrĂŒckstĂ€nde zu entfernen.

2

Mischen Sie 2 Gallonen heißes Wasser, 2 Tassen Haushaltsammoniak und 1 Tasse bleichmittelfreies GeschirrspĂŒlmittel in einem Eimer, um Wachs vom Vinylboden zu entfernen. Mischen Sie 1 Gallone weißen Essig mit 1 Tasse Weinstein, um Linoleum zu reinigen. RĂŒhre die Mischung bis sich die trockenen Zutaten auflösen. Verwenden Sie ein handelsĂŒbliches Wachsabstreiferprodukt, das speziell fĂŒr Holz entwickelt wurde, gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers.

3

Tauchen Sie einen Schwamm Wisch in die Reinigungslösung und wringen Sie es teilweise trocken. Tragen Sie eine großzĂŒgige Menge der Lösung auf einen Teil des gewachsten Bodens auf. Schrubben Sie die gewachste OberflĂ€che vorsichtig mit dem Schrubberaufsatz auf dem Wischmopp. Die ĂŒberschĂŒssige FlĂŒssigkeit aus dem Wischmop in den Eimer zurĂŒckdrĂŒcken und die ĂŒberschĂŒssige FlĂŒssigkeit auf dem Boden aufwischen. Dies sollte den grĂ¶ĂŸten Teil des Wachses entfernen. Wenn nicht, wenden Sie es erneut an.

4

Fahren Sie mit dem Einweichen fort und entfernen Sie das alte Wachs wie im vorherigen Schritt. Wenn Sie einen Abschnitt fertiggestellt haben, wischen Sie das auf dem Boden verbliebene Wachs mit sauberen Lappen oder alten HandtĂŒchern ab.

5

SpĂŒle den Eimer und wische. FĂŒllen Sie den Eimer mit warmem Wasser. SpĂŒlen Sie den Boden gut ab und lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie das Wachs hinzufĂŒgen.

Rewax Fußböden

1

Wickeln Sie einen kleinen Klumpen Wachs in ein StĂŒck Mull. Wischen Sie das Wachs mit der Hand auf einem Teil des Bodens ab und verwenden Sie dabei Striche, die nur in eine Richtung gehen. Alternativ eine kleine Menge flĂŒssigen Wachs auf den Boden gießen. Wischen Sie eine dĂŒnne Schicht mit einem weichen Tuch oder einem Bodenwachs-Applikator, der aussieht wie ein Wischmopp mit einem Wollkopf, auf die OberflĂ€che. Lassen Sie das Wachs fĂŒr mindestens eine Stunde trocknen.

2

Legen Sie ein weißes Pad auf einen Bodenpuffer. Buff das Wachs in den Boden. WĂ€hrend du buffst, behalte die PĂ€sse in die gleiche Richtung. Sobald Sie den gesamten Boden buffed haben, gehen Sie noch einmal darĂŒber, aber diesmal Buff im rechten Winkel zum ersten Mal.

3

Wiederholen Sie den vorherigen Schritt 10 Minuten, nachdem Sie ihn abgeschlossen haben.

4

Legen Sie ein sauberes weißes Pad auf den Bodenpuffer, um das Wachs nicht zu verschmieren. FĂŒgen Sie wie in Schritt 1 dieses Abschnitts eine weitere dĂŒnne Wachsschicht hinzu. Lassen Sie es eine Stunde trocknen. Polieren Sie das Wachs in beiden Richtungen wie in Schritt 2 dieses Abschnitts. Buff den Boden wieder 10 Minuten spĂ€ter.

Dinge, die du brauchst

  • Vakuum
  • Haushalts-Ammoniak
  • Bleichmittelfreies GeschirrspĂŒlmittel
  • Eimer
  • Weißweinessig
  • Sahne von Zahnstein
  • Kommerzieller Wachsentferner
  • Schwammwischer mit WĂ€scher
  • Putzlappen oder alte HandtĂŒcher reinigen
  • Paste oder flĂŒssiges Wachs
  • Bauchtuch
  • Bodenwachs-Applikator mit Lammfellauflage
  • Bodenpuffer mit weißen Pads

Tipps

  • VerlĂ€ngern Sie die Zeit zwischen der Neubepflanzung des Bodens, indem Sie Staubmatten in der NĂ€he von TĂŒren halten. Dadurch wird verhindert, dass Personen Schmutz aufspĂŒren, der die WachsoberflĂ€che zerkratzen kann. Legen Sie nicht scheuernde Polster auf MöbelfĂŒĂŸe, damit der Wachsboden nicht zerkratzt wird.
  • Das Polieren der Böden zwischen der Wiederbefeuchtung entfernt die oberste, verschmutzte Schicht des Wachses und legt darunter sauberes Wachs frei. Es kann die Zeitspannen zwischen der Wiedergewinnung verlĂ€ngern.
  • Möglicherweise mĂŒssen Sie auf Ihre HĂ€nde und Knie gehen, um Wachsablagerungen entlang der Fußleisten und in den Ecken zu entfernen. Wenn der Stripper einige Minuten einwirken gelassen wird, ist es leichter, dickes Wachs zu entfernen.
  • Einige flĂŒssige Wachse erfordern kein Polieren. Tragen Sie das Wachs einfach auf und lassen Sie es trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht hinzufĂŒgen.

Warnungen

  • Mischen Sie niemals Ammoniak und Bleichmittel miteinander.
  • Arbeiten Sie immer an einem gut belĂŒfteten Ort, wenn Sie Chemikalien jeglicher Art verwenden.
  • Neu gewachste Böden können sehr glatt sein.

Video-Guide: Euer Boden gefĂ€llt nicht? – PVC verlegen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen