MenĂŒ

Garten

Wie Man St. Augustine Grass Wiederbelebt

Ein rasengras, das in gemĂ€ssigten klimazonen, st. Augustine grass oder st. Augustingrass gefunden wird, benötigt wĂ€hrend der wachstumsperiode viel wasser und dĂŒnger, und sie sollten es hoch lassen, um unkraut zu ersticken.

Wie Man St. Augustine Grass Wiederbelebt


In Diesem Artikel: Geschrieben von Joshua Duvauchelle; Aktualisiert am 26. Januar 2018

Wenn es um Rasengrasarten geht, ist St. Augustine Gras in Kalifornien und anderen gemĂ€ĂŸigten Klimaten gepflanzt, dank seiner Liebe zu warmem Wetter und seiner Vorliebe fĂŒr volle Sonne. Wenn Ihr Rasen zu ausgedörrt oder glanzlos aussieht, warten Sie nicht darauf, dass Ihre Nachbarn darauf hinweisen, dass ihr Rasen schöner ist als Ihres. Ändern Sie Ihre Gartenroutine. Mit der richtigen BewĂ€sserung, DĂŒngung, Pflege und Schutz vor Ungeziefer können Sie Ihren Garten wiederbeleben und seine volle, ĂŒppige Farbe wiederherstellen.

BewÀsserung und MÀhen

BewĂ€ssern Sie Ihr Gras, um es sofort zu hydratisieren und den GrĂŒnungsprozess zu beginnen. In Kalifornien und Ă€hnlichen Klimazonen muss das St. Augustine-Gras einmal alle drei bis sechs Tage bewĂ€ssert werden. Verwenden Sie genug Wasser, um den Schmutz bis zu einer Tiefe von 8 Zoll nass zu machen. Dies fördert, dass das Gras Wurzeln tiefer in den Boden sendet, was wiederum eine gesĂŒndere, grĂŒnere OberflĂ€chenerscheinung fördert, die widerstandsfĂ€higer gegen Trockenheit und Stress ist.

MĂ€hen Sie Ihren Rasen alle 10 Tage, halten Sie das St. Augustine Gras so hoch wie möglich, wie 3 bis 4 Zoll. In dieser Höhe kann Ihr Rasen besser gegen die Invasion von Unkraut und SchĂ€dlingen resistent sein, und er fördert auch tiefere Bewurzelung und verringert die Belastung der Pflanze. Lassen Sie das Grasschnittgut auf der RasenflĂ€che liegen. Wenn sich das Schnittgut zersetzt, geben sie essentielle NĂ€hrstoffe wie Stickstoff an den Rasen zurĂŒck und fördern grĂŒnere Wachstumsergebnisse.

DĂŒnger und UnkrautbekĂ€mpfung

DĂŒngen Sie Ihr St. Augustine-Gras, um es aufzupeppen, es grĂŒner zu machen, eine grĂ¶ĂŸere Rasendichte zu fördern und seine AnfĂ€lligkeit fĂŒr SchĂ€dlinge und Krankheiten zu reduzieren. Die University of California empfiehlt, in der Pflanzsaison von MĂ€rz bis Oktober 2 Pfund Stickstoff pro 500 Quadratfuß St. Augustine Grass zu verteilen, aufgeteilt in vier gleichmĂ€ĂŸige Anwendungen.

BekĂ€mpfung von UnkrĂ€utern und SchĂ€dlingen, die die Gesundheit und das Erscheinungsbild des Rasens verringern und stressige Bedingungen fĂŒr das Gras schaffen. FĂŒr UnkrĂ€uter entfernen Sie sie entweder mit der Hand oder wenden Sie ein Herbizid an, das spezifisch fĂŒr Gebrauch auf St. Augustine Gras beschriftet wird. Im Gegensatz zu einigen Grasarten ist das St. Augustine-Gras anfĂ€lliger fĂŒr die verschiedenen Nachauflauf-Herbizide auf dem Markt. Maden und Chinch Bugs sind einige der hĂ€ufigsten SchĂ€dlinge in St. Augustine Rasen. BekĂ€mpfe sie mit einem Breitspektrum-Insektizid, das mit Deltamethrin oder Bifenthrin formuliert wurde.

Spitze

ÜberprĂŒfen Sie bei der BewĂ€sserung, wie tief das Wasser eingedrungen ist, indem Sie einen Schraubenzieher in Ihren Rasen in St. Augustine einfĂŒhren. Das Werkzeug gleitet leicht hinein, bis es auf harten, trockenen Boden trifft. Ziehen Sie es heraus und messen Sie, wie tief es gleitet und zielte auf 8 Zoll.

Warnung

Verwenden Sie immer einen RasenmĂ€her mit scharfen Klingen. Stumpfe Klingen sorgen fĂŒr mehr Stress auf deinem Rasen, was das letzte ist, was du willst, wenn du dein Gras wiederbeleben willst.


Video-Guide: Hennefer Lichter 2013.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen