Men├╝

Zuhause

Wie Man Recliner Sofas Aufh├Ąngt

Das umpolieren eines liegestuhls kann entmutigend sein, da sie sich mit beweglichen teilen auseinandersetzen m├╝ssen, aber der prozess ist genauso wie bei jedem stuhl oder sofa. Der schl├╝ssel ist, langsam zu arbeiten und jeden schritt mit fotos und etiketten zu dokumentieren, anstatt sich auf die erinnerung zu verlassen, um ihnen zu sagen, wohin alle teile gehen...

Wie Man Recliner Sofas Aufh├Ąngt


In Diesem Artikel:

Das Umpolieren eines Liegestuhls kann entmutigend sein, da Sie sich mit beweglichen Teilen auseinandersetzen m├╝ssen, aber der Prozess ist genauso wie bei jedem Stuhl oder Sofa. Der Schl├╝ssel ist, langsam zu arbeiten und jeden Schritt mit Fotos und Beschriftungen zu dokumentieren, anstatt sich auf die Erinnerung zu verlassen, um Ihnen zu sagen, wohin alle Teile gehen. Der zweite Schl├╝ssel sind detaillierte Messungen. In der Polsterung, wie auch in der Tischlerei, immer zweimal messen und einmal schneiden.

Dinge, die du brauchst

Bevor du dein St├╝ck neu aufrollst, musst du es auseinander nehmen. Dies erfordert ein Universalmesser oder Nahttrenner, um den Stoff zu entfernen, eine Zange, um die Klammern herauszunehmen, und einen Schraubenzieher, um das Sofa auseinander zu nehmen, wenn es n├Âtig ist, um die alten Polster und Polster abzunehmen. Polsterstoffe gibt es in einer Vielzahl von Arten, aber da Sie viele Ihrer St├╝cke zusammen n├Ąhen werden, stellen Sie sicher, dass Ihre N├Ąhmaschine mit dem Gewicht Ihres Gewebes umgehen kann. Ein mittelschweres Gewebe ist sowohl haltbar als auch einfach zu verarbeiten. Ein 14/60 oder 16/100 Nadel- und Polsterfaden sollte gut funktionieren, es sei denn, Ihr Stoff ist schwer wie Leinwand. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Rei├čverschlussfu├č haben, um Rei├čverschl├╝sse in Kissenbez├╝ge zu setzen; Sie sind notwendig, wenn Sie Ihr Sofa mit Keder oder Keder beschneiden. Andere grundlegende N├Ąhzubeh├Âr wie Scheren, gerade Stifte, Schneider Kreide und eine Nadel und Faden werden ben├Âtigt, abh├Ąngig von den Besonderheiten Ihres speziellen Sofas.

Messung

Messen Sie Ihren Liegestuhl aus jedem Blickwinkel, um sicherzustellen, dass Sie gen├╝gend Stoff haben. Wenn Sie nach Stoff messen, verwenden Sie ein Ma├čband und folgen Sie den Konturen des Stuhls genau. Die meisten Nahtzugaben sind 1/2 Zoll, aber lassen Sie mindestens 1 Zoll, um sich einen Spielraum f├╝r Fehler zu geben. Die Ma├če sollten die L├Ąnge des Recliners von der Unterseite der R├╝ckenlehne hinter dem Stuhl bis zur Unterseite der Fu├čst├╝tze umfassen. Breitenmessungen m├╝ssen sowohl die Innenseite der Arme als auch die Ober- und Au├čenseite ber├╝cksichtigen. Messen Sie den Liegestuhl, wenn er vollst├Ąndig ge├Âffnet ist, um sicherzustellen, dass Sie gen├╝gend Stoff haben. Sie k├Ânnen Geld sparen, indem Sie ein kosteng├╝nstigeres einfaches Gewebe f├╝r die Unterseiten von Kissen und die Sitze unter den Kissen verwenden, wenn Sie ein knappes Budget haben.

Demontage

Sie m├╝ssen Ihren Sofa-Sessel auseinander nehmen, um alle Stellen zu erreichen, die neu gepolstert werden m├╝ssen. Dies wird erreicht, indem das Sofa auf sein Gesicht gedreht wird. Verwenden Sie eine Bohrmaschine und einen Vierkantbohrer, um den Metallrahmen zu entfernen, der die Lehnenst├╝cke zusammenh├Ąlt. Beschriften Sie die Teile so, wie Sie sie entfernen. Sobald der Sessel in kleinere Teile getrennt ist, k├Ânnen Sie den alten Bezugsstoff entfernen. Schneiden Sie die N├Ąhte durch, die das vorhandene Polstergewebe zusammen mit einem Universalmesser oder einem Nahttrenner halten. Es ist wichtig, jedes St├╝ck Stoff intakt zu halten, da die Verwendung des alten Stoffes als Muster zum Ausschneiden Ihres neuen Materials die effizienteste Art ist, einen korrekten Sitz sicherzustellen. Beschriften Sie jedes St├╝ck Stoff, wie es mit Kreppband vom Sofa kommt. Es ist am besten, detailliert zu sein, also geben Sie an, ob es der rechte oder der linke Arm ist und welche Seite von oben oder von vorne. Nummeriere die Teile so, wie du sie ausziehst, damit du die neuen in der richtigen Reihenfolge anordnen kannst. Sobald der Stoff aus ist, k├Ânnen Sie entweder die Polsterung und Schaum entfernen, oder wenn es in guter Form ist, gibt es keinen Grund, dass Sie es nicht an Ort und Stelle lassen k├Ânnen. Wenn Sie den Recliner auseinander nehmen m├╝ssen, legen Sie alle kleinen St├╝cke, einschlie├člich Schrauben und N├Ągel, in beschriftete Plastik-Rei├čverschlusstaschen.

Neupolsterung

Sobald Ihr Sessel auseinander genommen ist, ist es eine gute Zeit, alle Arbeitsteile zu ├╝berpr├╝fen. Viele Menschen verschwenden oder spenden einen Liegestuhl, wenn es ein wenig wackelig wird, wenn alles, was es wirklich braucht, ist, entscheidende Schrauben angezogen zu haben. Ein paar Minuten f├╝r eine vorbeugende Wartung erh├Âhen die Lebensdauer Ihres Liegesofa. Sobald Sie die alten Stoffst├╝cke als Muster verwendet haben und den neuen Stoff ausschneiden, k├Ânnen Sie mit dem Zusammensetzen des Recliners beginnen. Befestigen Sie jedes St├╝ck des Stoffes auf die gleiche Weise wie das alte. Wenn beispielsweise ein Teil des Stoffes mit einem Klebestreifen festgehalten wurde, ersetzen Sie ihn nicht durch Klammern. Entweder einen neuen Klebestreifen bekommen oder den alten s├Ąubern, reparieren und wiederverwenden. Tauschen Sie den gesamten Stoff aus, bevor Sie den Sofa-Sessel wieder zusammensetzen, indem Sie alle drei Teile auf die Gesichter drehen und den Metallrahmen ersetzen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen