Men├╝

Zuhause

Wie Man Eine Couch Mit Einem Segeltuch-Leinenstoff Neu Aufpolstert

├ändern sie lose kissen oder das aussehen der gesamten couch mit einem preiswerten stoff, der einfach zu handhaben und noch einfacher zu finden ist. Ein oder zwei segeltuch-leint├╝cher werden gro├č, breit und robust genug f├╝r neue polster sein, und sie werden die bank nicht brechen. Mit genug geduld - und einem guten tacker - k├Ânnen sie...

Wie Man Eine Couch Mit Einem Segeltuch-Leinenstoff Neu Aufpolstert


In Diesem Artikel: Geschrieben von Benna Crawford; Aktualisiert am 07. Oktober 2015

Canvas-Leint├╝cher sehen aus wie Baumwoll-Twill oder Leinen als Sofapolster.

Canvas-Leint├╝cher sehen aus wie Baumwoll-Twill oder Leinen als Sofapolster.

├ändern Sie lose Kissen oder das Aussehen der gesamten Couch mit einem preiswerten Stoff, der einfach zu handhaben und noch einfacher zu finden ist. Ein oder zwei Segeltuch-Leint├╝cher werden gro├č, breit und robust genug f├╝r neue Polster sein, und sie werden die Bank nicht brechen. Mit gen├╝gend Geduld - und einem guten Tacker - k├Ânnen Sie Ihre Couch leicht wieder aufpolstern, indem Sie die alten Polster entfernen und in umgekehrter Reihenfolge neu einlegen. Der Stoff ist so breit, dass Sie kein Material f├╝r ein breites Sofa oder lange Kissen zusammenstellen m├╝ssen.

1

Messen Sie die Couch, um die Menge des Bezugsstoffs zu bestimmen. Ein einzelnes Tuch kann einen kompakten Liebessitz bedecken. Sie werden wahrscheinlich zwei oder mehr f├╝r ein komplettes Sofa mit Kissen ben├Âtigen. Spuckt├╝cher sind so billig - und gro├č - dass Ihr Stoffkauf keine Einbu├če im Budget macht.

2

Entfernen Sie die vorhandene Polsterung, indem Sie Tacks oder Heftklammern mit der Kante eines flachen Schraubenziehers abhebeln und mit einer Spitzzange herausziehen. Separate gen├Ąhte St├╝cke mit einem Nahttrenner. Fotografieren oder machen Sie sich Notizen zu jedem Schritt der alten Stoffentfernung.

3

Beschriften und nummerieren Sie jedes St├╝ck so, wie Sie es entfernen, damit Sie es sp├Ąter identifizieren und die Couch in der umgekehrten Reihenfolge des Abziehens neu auspolstern k├Ânnen. Achten Sie darauf, dass die alten Polsterst├╝cke erhalten bleiben, denn sie sind Ihre Muster f├╝r die neuen.

4

├ťberpr├╝fen Sie den Schaum, um sicherzustellen, dass er wiederverwendet werden kann. Schaum ist robust und recht teuer, daher sollten Sie den vorhandenen Schaum wenn m├Âglich beibehalten. Es ist normalerweise. Aber ersetzen Sie die Batting, es sei denn, es ist in einwandfreiem Zustand.

5

Schneiden Sie neue St├╝cke von Polsterstoff und Watte, indem Sie die alten St├╝cke auf das K├╝chentuch als Muster legen und mit einem Marker nachzeichnen oder feststecken. Schneiden Sie jedes neue St├╝ck ungef├Ąhr einen Zoll gr├Â├čer herum als das alte St├╝ck.

6

Legen Sie die neue Watte an ihren Platz, wenn Sie sie ersetzen, und beginnen Sie, die neuen Polsterst├╝cke am Rahmen in umgekehrter Reihenfolge zu heften, wie Sie den alten Stoff entfernt haben. Ziehen Sie den Stoff straff, w├Ąhrend Sie ihn heften, aber wechseln Sie die Seiten, um die Spannung gleichm├Ą├čig zu halten, und werden Sie nicht so eifrig, dass Sie die St├╝cke an den Heftklammern rei├čen.

7

N├Ąhen Sie Canvas-Material um die Kederschnur - befolgen Sie die Anweisungen in der Verpackung, um professionell aussehende Paspeln oder Keder herzustellen - und heften, kleben oder n├Ąhen Sie die Paspeln an der gleichen Stelle, an der die alte Paspel befestigt wurde. Ihre Couch darf keine Rohrleitungen verwenden - weniger Schritte f├╝r Sie.

8

Zum Schluss die gepolsterte R├╝ckwand an den Rahmen kleben, alle unbearbeiteten Kanten der R├╝ck- und Sitzpolsterungen abdecken und mit dekorativen, in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden angezapften Polstern├Ągeln sichern.

9

N├Ąhen Sie Armschutz und lose Kissenbez├╝ge an Ihrer N├Ąhmaschine, wobei Sie die alten als Muster verwenden. Sie k├Ânnen Rei├čverschl├╝sse wiederverwenden, wenn die Kissen abnehmbare Bez├╝ge haben. Legen Sie die Armsch├╝tzer und Kissen auf das Sofa.

Dinge, die du brauchst

  • Leinwand-Schnickschnack (s)
  • Batting (optional)
  • Ma├čband
  • Kreide oder Marker
  • Notizblock und Bleistift
  • Kamera (optional)
  • Flachschraubendreher und Nahttrenner
  • Spitzzange
  • Schere
  • Schneiderpins (optional)
  • Polstern├Ągel (optional)
  • Kleiner Hammer oder Hammer (optional)
  • Tacker
  • Klebepistole (optional)
  • Leitungskabel (optional)

Tipps

  • ├ändern Sie den Farbton des neutralen oder Aussehens des K├╝chentuchs, indem Sie es f├Ąrben oder bleichen, bevor Sie anfangen zu schneiden, zu heften und zu n├Ąhen.
  • Es ist normalerweise nicht notwendig, das K├╝chentuch zu b├╝geln, aber wenn Sie es tun, d├Ąmpfen Sie es, um zu helfen, Falten zu l├Âsen.
  • Spray-on Stoffschutz kann das saubere, neue Aussehen Ihres neu gepolsterten St├╝cks l├Ąnger verl├Ąngern, besonders in einem Heim mit Haustieren oder kleinen Kindern.
  • Personalisiere deine neue Polsterung, indem du sie vor dem Schneiden mit Farbe anmachst - wie mit einem echten Tuch - mit Stofffarbe ein Muster auf das Tuch schablonierst oder deinen talentierten Teen und ihre Freunde zu einer Graffiti-Party einl├Ądst.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen