MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Curtain Cords Neu Filmt

Wenn man die teile einer traversenvorhangstange kennt, wird das restring weniger verwirrend. Jede rute ist mit einer offenen spur auf der rĂŒckseite versehen. Diese spur lĂ€sst komponenten gleiten, wodurch die vorhĂ€nge geöffnet und geschlossen werden. An einem ende der stange befindet sich ein satz von zwei riemenscheiben, dann eine reihe kleiner schieber in der spur. Schieberegler...

Wie Man Curtain Cords Neu Filmt


In Diesem Artikel:

Traverse Ruten halten VorhÀnge offen, und Draperie Krawatten geben ein dekoratives Aussehen.

Traverse Ruten halten VorhÀnge offen, und Draperie Krawatten geben ein dekoratives Aussehen.

Wenn man die Teile einer Traversenvorhangstange kennt, wird das Restring weniger verwirrend. Jede Rute ist mit einer offenen Spur auf der RĂŒckseite versehen. Diese Spur lĂ€sst Komponenten gleiten, wodurch die VorhĂ€nge geöffnet und geschlossen werden. An einem Ende der Stange befindet sich ein Satz von zwei Riemenscheiben, dann eine Reihe kleiner Schieber in der Spur. Schieber haben kleine Löcher zum AufhĂ€ngen von Vorhanghaken. Danach kommen zwei grĂ¶ĂŸere Schiebemechanismen, die TrĂ€ger genannt werden. Als nĂ€chstes folgt eine weitere Reihe kleiner Schieber und ein weiterer Satz von zwei Riemenscheiben, die am gegenĂŒberliegenden Ende der Stange angebracht sind.

1

Messen Sie die Stange von links nach rechts und messen Sie dann von einer der Stangenhalterungen an der Wand bis zum Boden. Wenn die Halterungen nicht installiert sind, messen Sie bis zum Boden an der Stelle, an der Sie sie montieren. Addieren Sie diese Maße zusammen, erhöhen Sie sie um ungefĂ€hr 10 weitere Zoll und verdoppeln Sie schließlich diese Zahl. Dies ist die ungefĂ€hre Menge an Traversenvorhangstange, die Sie benötigen, um die Stange neu zu stricken.

2

Stellen Sie die Traverse auf einem Tisch mit der offenen RĂŒckseite der Stange nach oben.

3

Beginnen Sie mit dem Besaiten auf der linken Seite der Stange. Schieben Sie ein Ende des Vorhangs in das RollengehĂ€use auf der linken Seite der linken Rolle. Im Inneren des GehĂ€uses befinden sich zwei Umlenkrollen, und auf beiden Seiten sollte sich die Schnur befinden. Die Schnur ĂŒber die Oberseite der beiden Riemenscheiben nach rechts ziehen und dann das Ende aus der rechten Seite des RiemenscheibengehĂ€uses ziehen.

4

Ziehen Sie das Ende der Schnur mindestens ein paar Fuß nach rechts, um etwas Spiel zu bekommen. Schieben Sie das gleiche Ende der Schnur, die Sie ĂŒber die Rollen gefĂŒhrt haben, in die Schiene und unter die erste Gruppe von Schiebern, und arbeiten Sie weiter nach rechts.

5

FĂŒhren Sie das Ende der Schnur unter die linke Kante des linken TrĂ€gers und dann durch das Loch in der Mitte des gleichen TrĂ€gers. TrĂ€ger sind zwei grĂ¶ĂŸere GleitstĂŒcke in der Spur, und beide TrĂ€ger haben vier Löcher. Die Löcher an den Ă€ußeren linken und rechten Enden der TrĂ€ger dienen zum AufhĂ€ngen von Vorhanghaken. Die zwei Löcher links und rechts nahe der Mitte dienen zum Bespannen der Schnur. Verwenden Sie die Ă€ußeren linken und rechten Löcher nicht, bis Sie die VorhĂ€nge aufgehĂ€ngt haben. Die Schnur durch das Loch hochzufahren, kann schwierig sein. Greifen Sie gegebenenfalls mit einer Pinzette in das Loch, um das Ende der Schnur zu ergreifen. Binden Sie einen doppelten oder dreifachen Knoten am Ende des Seils, um zu verhindern, dass es durch das Loch zurĂŒckrutscht.

6

Fassen Sie den langen Teil der Schnur, der am unteren Ende der Riemenscheiben hÀngt, wo Sie begonnen haben, zu fÀdeln. Ziehen Sie die Schnur nach unten, bis der Knoten, den Sie gebunden haben, am TrÀger stoppt.

7

Entwirren Sie das Kabel, falls erforderlich, und ergreifen Sie das nicht verknotete Ende, um mit dem Fadenziehen fortzufahren. FĂŒhren Sie das nicht verknotete Ende des Kabels wieder in das gleiche RollengehĂ€use wie zuvor, aber dieses Mal zwischen den beiden Rollen. Das Ende der Schnur ĂŒber die Oberseite der rechten Rolle und auf der rechten Seite des GehĂ€uses anbringen.

8

Lassen Sie das Ende der Schnur in die Schiene fallen. Schieben Sie es unter die erste Gruppe von Schiebern und den ersten TrÀger, an dem Sie zuvor den Knoten gebunden haben, und halten Sie an, wenn Sie den zweiten TrÀger erreichen.

9

Schieben Sie das Ende der Schnur unter die linke Kante des rechten TrĂ€gers und nach oben durch das Loch in der Mitte, wie Sie es mit dem anderen TrĂ€ger gemacht haben. Anstatt die Schnur zu knoten, bringen Sie das Ende zurĂŒck durch das Loch in der Mitte rechts. Die Schnur sollte sich von links an den TrĂ€ger annĂ€hern, durch das Loch in der Mitte nach oben kommen, sich ĂŒber den Teil des TrĂ€gers erstrecken, der dir zugewandt ist, und dann durch das Loch in der Mitte nach rechts gehen.

10

Ziehen Sie am Ende des Seils, um mehr Spiel zu erhalten, und fĂŒhren Sie es unter die nĂ€chste Gruppe von Slidern.

11

FĂŒhren Sie das Ende der Schnur durch die Schiene und in das RollengehĂ€use. Schieben Sie das Kabel zwischen den beiden Rollen von der linken Seite des GehĂ€uses, nicht von unten. Eine Rolle ist etwas höher als die andere, wodurch Sie die Schnur aus verschiedenen Winkeln zwischen ihnen bewegen können. Bearbeiten Sie das Ende der Schnur um den unteren Teil der linken Rolle und dann auf der rechten Seite.

12

Ziehen Sie das Ende des Kabels aus der Oberseite des GehĂ€uses heraus, um mehr Schlaf zu erhalten. Manövrieren Sie das Ende der Schnur zurĂŒck in die gleiche Öffnung, in der Sie den Durchhang herauszogen. Arbeiten Sie ĂŒber die Oberseite der linken Riemenscheibe, verlassen Sie die linke Seite des RiemenscheibengehĂ€uses und in die Spur.

13

Schieben Sie das Ende der Schnur zurĂŒck unter die nĂ€chste Gruppe von Schiebern und den nĂ€chsten TrĂ€ger, arbeiten Sie nach links und nĂ€hern Sie sich dem TrĂ€ger, wo Sie den ersten Knoten gebunden haben.

14

Schieben Sie das Ende der Schnur unter die rechte Kante des linken TrÀgers und nach oben durch das Loch in der Mitte, mit einer Pinzette nach Bedarf. Ziehen Sie genug durch das Loch, um einen doppelten oder dreifachen Knoten zu binden.

15

Schieben Sie den linken TrĂ€ger nach links und den rechten TrĂ€ger nach rechts so weit wie möglich. Ziehen Sie die lange Schlaufenkordel herunter, die unten an der linken Riemenscheibe hĂ€ngt, um die gesamte Spannung der Vorhangstange zu entfernen. Da die SchnĂŒrung neu und leicht steif ist, mĂŒssen Sie möglicherweise das Seil um die Riemenscheiben herumfĂŒhren, wĂ€hrend Sie die lange Schnur herunterziehen.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Gardinenstange Schnur
  • Schere
  • Pinzette

Tipps

  • Wenn Sie es vorziehen, wenn das lange BetĂ€tigungsseil von der richtigen Rolle anstatt von der linken herunter hĂ€ngt, kehren Sie die Richtung der Stangenbespannung um.
  • Die Enden der Draperie Cord können ausgefranst werden, wĂ€hrend die Stange besaitet wird.Schneiden Sie in diesem Fall das zerlumpte Ende mit einer Schere ab.

Video-Guide: The dangers of blind cords - warning graphic footage.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen