Menü

Zuhause

Wie Man Eine Haustür Erhält

Vor der ära der mit fiberglas verkleideten türen haben hausbesitzer ihre haustüren alle paar jahre gereinigt und lackiert, um das holz glühen zu lassen. Holzeingangstüren werden immer noch in reproduktionsstilen verkauft, so dass sie kein altes haus benötigen, um eine dieser schönheiten zu besitzen. Sie müssen es jedoch regelmäßig warten. Wenn die sonne...

Wie Man Eine Haustür Erhält


In Diesem Artikel:

Erneuern Sie eine Vordertür, indem Sie sie reinigen und neu einfärben.

Erneuern Sie eine Vordertür, indem Sie sie reinigen und neu einfärben.

Vor der Ära der mit Fiberglas verkleideten Türen haben Hausbesitzer ihre Haustüren alle paar Jahre gereinigt und lackiert, um das Holz glühen zu lassen. Holzeingangstüren werden immer noch in Reproduktionsstilen verkauft, so dass Sie kein altes Haus benötigen, um eine dieser Schönheiten zu besitzen. Sie müssen es jedoch regelmäßig warten. Wenn die ultravioletten Strahlen der Sonne, die Meeresbrisen oder die Sommerhitze ihre schlimmsten Folgen haben, möchten Sie vielleicht sogar einen neuen Anstrich an Ihrer Tür anbringen. Die Trittplatte aus Messing ist optional.

1

Setze zwei Sägeböcke auf und fülle sie mit alten Kissen oder Decken um sie herum. Eine Polsterung ist besonders wichtig, wenn Ihre Tür ein Fenster hat.

2

Ziehen Sie die Stifte von unten nach oben aus den Scharnieren. Heben Sie die Tür vom Rahmen und legen Sie sie über die Sägeböcke. Entfernen Sie alle Hardware - Türklinke, Schlüssellochabdeckungen und Riegel. Wenn Sie beim Entfernen und Wiedereinbau eines Riegels eine Pause machen, maskieren Sie ihn mit Plastikfolie und Malerband.

3

Die Tür mit feinkörnigem Sandpapier von Hand oder mit einem Schwingschleifer schleifen. Verwenden Sie Farbschaber, um Details zu reinigen. Halten Sie den Abstreifergriff in einem Winkel von 45 Grad und ziehen Sie ihn durch die Rillen zu Ihnen hin. Machen Sie mehrere Durchgänge mit leichtem Druck, um das Holz nicht zu beschädigen. Falten Sie ein Stück Sandpapier, um über die geschabten Bereiche zu gehen, um zu beenden. Drehe die Tür und reinige die andere Seite.

4

Wischen Sie die Tür mit Lösungsbenzin ab, um restliche Feststoffe und Staub zu entfernen. Lassen Sie das Holz vollständig trocknen.

5

Tragen Sie Holzbleiche auf, wenn die Tür zu dunkel ist oder nach dem Trocknen sichtbare Flecken aufweist. Verwenden Sie eine Peroxid- oder A-B-Holzbleiche, um dunkles Holz aufzuhellen. Verwenden Sie eine Oxalsäure-Bleiche, um Spuren von der Reaktion von Feuchtigkeit mit Tanninen in Hölzern wie Eiche oder Mahagoni zu entfernen. Befolgen Sie die Packungsanweisungen für die Verwendung von Holzbleichen und neutralisieren Sie die Chemikalien nach dem Bleichen, indem Sie gut mit Wasser oder einer Essig-Wasser-Spülung spülen. Lassen Sie das Holz trocknen, bevor Sie fortfahren.

6

Pinsel Lack über die oberen und unteren Kanten der Tür, um das Endkorn des Holzes zu versiegeln.

7

Den Fleck mit einem Pinsel oder Lappen glatt streichen. Wischen Sie den überschüssigen Fleck ab. Wiederholen Sie das Auftragen und Abwischen, bis Sie die gewünschte Farbe erreicht haben. Denken Sie daran, dass die Deckschicht die Farbe etwas dunkler macht. Verwenden Sie einen Fleck mit UV-Inhibitoren, die für den Außenbereich gekennzeichnet sind.

8

Hängen Sie die Tür wieder auf, wenn der Fleck vollständig getrocknet ist.

9

Eine dünne Schicht Außenlack oder Urethan auftragen. Außenbeschichtungen können als "Spar" - oder "Marine" -Beschichtungen bezeichnet werden. Beschichten Sie zuerst die Paneele und die Details. Beschichten Sie die horizontalen Schienen der Tür und beschichten Sie die vertikalen Holme und Kanten der Tür, indem Sie von der Unterseite der Tür an jedem Element arbeiten.

10

Tragen Sie mehrere Lacke oder Urethane auf die gleiche Weise auf und lassen Sie jede Schicht gründlich trocknen. Zwischen den Mänteln leicht schleifen und mit einem Hefttuch oder einem sauberen Baumwolltuch abwischen, um den Staub zu entfernen.

11

Ersetzen Sie die Hardware.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Sawhorses
  • Alte Decken und Schnur
  • Abbeizmittel
  • Bürste
  • Zahnbürste
  • Sandpapier
  • Orbital- und Detailschleifer
  • Holzbleiche
  • Holz-Conditioner
  • Farbschaber
  • Tack Tuch
  • Saubere Lumpen
  • Mineralische Spirituosen
  • Flecken mit UV-Inhibitoren
  • UV-beständiger Lack oder Urethan

Tipps

  • Draußen entfärbt und missbraucht Umweltmissbrauch die Oberflächen. Versuchen Sie, alte Türen mit Lösungsbenzin zu schrubben, um die schmierige Deckschicht vor dem Schleifen zu entfernen. Die Farbe kann in Ordnung sein und Sie müssen nur das Finish aktualisieren.
  • Verwenden Sie einen Holz-Conditioner, um offenporiges Holz wie Eiche zu versiegeln und die Färbung auf fleckigem Holz auszugleichen. Gelflecken können Conditioner enthalten.
  • Verwenden Sie einen Methylchlorid-Holzstripper, um Farbe oder schwere Lackschichten zu entfernen. Denken Sie daran, das Holz nach dem Ablösen mit Lösungsbenzin zu reinigen, um durch den Stripper auf der Holzoberfläche verbliebene wachsartige Feststoffe zu entfernen.

Warnungen

  • Bei der Arbeit mit chemischen Bleichen, Strippern, Beizen und Lacken Augenschutz und Gummihandschuhe tragen. Verwenden Sie eine Staubmaske, wenn Sie alte Oberflächen schleifen.
  • Einfach macht es beim Schleifen und Schaben. Das Finish kann sich mit ein paar Stößen von einem Schaber in Stücke ablösen.

Video-Guide: Ausgesperrt? Tür öffnen ohne Schlüssel - eine Anleitung.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen