MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Teppich Nach Dem Ziehen Wieder Sichert

Viele haushalte verwenden teppichböden als hauptbodenbelag; die weichen fasern bieten polsterung fĂŒr nackte fĂŒĂŸe. Manchmal kann es notwendig sein, den teppich hochzuziehen, um den unterboden zu inspizieren, beispielsweise um eine knarzende bodenplatte zu reparieren oder um einen riss im betonfundament zu fĂŒllen. Der teppich erfordert jedoch spezifische...

Wie Man Teppich Nach Dem Ziehen Wieder Sichert


In Diesem Artikel:

Ein Teppich muss nicht zerknittert und lose sein, nachdem er hochgezogen wurde.

Ein Teppich muss nicht zerknittert und lose sein, nachdem er hochgezogen wurde.

Viele Haushalte verwenden Teppichböden als Hauptbodenbelag; Die weichen Fasern bieten Polsterung fĂŒr nackte FĂŒĂŸe. Manchmal kann es notwendig sein, den Teppich hochzuziehen, um den Unterboden zu inspizieren, beispielsweise um eine knarzende Bodenplatte zu reparieren oder um einen Riss im Betonfundament zu fĂŒllen. Der Teppich erfordert jedoch eine spezifische Wiederanbringung an den Boden, so dass er nicht locker ist. Teppiche können Menschen leicht auslösen, wenn sie nicht angemessen ausgestreckt sind.

1

Messen Sie die LĂ€ngen der alten Klebestreifen, die mit einem Maßband entfernt werden sollen.

2

Lösen Sie die freiliegenden Klebestreifen mit einem Brecheisen. Schutzhandschuhe tragen, da die Heftstreifen mit scharfen Spitzen gefĂŒllt sind. Jeder Heftstreifen ist ungefĂ€hr 4 Fuß lang; Entfernen Sie nur die, die bei der TeppichzugprĂŒfung freigelegt wurden.

3

Messen und schneiden Sie neue Klebestreifen auf die in Schritt 1 gefundenen LÀngen mit Blechscheren. Stellen Sie sicher, dass die Schutzhandschuhe noch verwendet werden; Die scharfen Nadeln können leicht die Haut durchbohren.

4

Legen Sie die neuen Klebestreifen parallel zur Fußleiste. Stellen Sie sicher, dass sich die Streifen etwa 0,5 Zoll von der Basisplatte entfernt befinden. ZusĂ€tzlich sollten die scharfen Nadeln zur Wand hin abgewinkelt sein. Befestigen Sie die Streifen mit NĂ€geln und einem Hammer auf dem Untergrund.

5

Hand-Stretch die Polsterung gegen den Heftstreifen. Entfernen Sie ĂŒberschĂŒssige Polsterung, die ĂŒber den Klebestreifen mit einem Gebrauchsmesser ĂŒberlĂ€uft. Die Polsterung sollte den Streifen mit einer engen Naht zwischen den beiden Teilen treffen. Heften Sie die Polsterung mit einem Tacker in 3-Zoll-AbstĂ€nden auf den Untergrund. Wenn der Unterboden Beton ist, verwenden Sie Teppichkleber, um das Unterbett zu befestigen.

6

Legen Sie den Teppich zurĂŒck auf die Teppichunterlage. Legen Sie eine elektrische Streckvorrichtung auf den Teppich. Das hintere Ende des GerĂ€ts sollte gegen die gegenĂŒberliegende Wand von dem reparierten Bereich gedrĂŒckt werden, wĂ€hrend der Kopf ungefĂ€hr 6 Zoll von der Reparaturbereich-Wand entfernt sein sollte. AbhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe des Raums kann es notwendig sein, dem GerĂ€t Erweiterungen hinzuzufĂŒgen.

7

DrĂŒcken Sie den Hebel der Stretcher, um den Teppich zu strecken. DrĂŒcken Sie den Teppich von Hand auf die Heftstreifen, sobald die Bahre alle Falten und Lockerungen vom unmittelbaren Teppichbereich entfernt hat.

8

Schneiden Sie ĂŒberschĂŒssigen Teppich ab, der sich mit einem Universalmesser ĂŒber die Heftstreifen hinaus erstreckt.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Stemmeisen
  • Schutzhandschuhe
  • Klebestreifen
  • Blechschere
  • NĂ€gel
  • Hammer
  • Allzweckmesser
  • Heftklammern
  • Tacker
  • Teppichkleber
  • Power Bahre

Spitze

  • Es kann notwendig sein, einen KnieschĂŒtzer zu verwenden, um die Installation des Teppichs nach der Arbeit mit der Stretcher zu verfeinern. Legen Sie den KnieschĂŒtzer 6 Zoll von der Wand auf den Teppich, der repariert werden muss, und treten Sie das GerĂ€t vorsichtig mit dem Knie. Dieses manuelle Veredelungswerkzeug hilft in engen Bereichen, wie in einem Schrank oder Ecke Kosmetikbereich.

Video-Guide: Teamwork | Messenger.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen