MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Sonnentau Umbaut

Sonnentau, oder die gattung drosera, ist eine art fleischfressende pflanze, die auf jedem kontinent gefunden wird, mit ausnahme der antarktis wegen der kalten temperaturen und des mangels an insekten. Die gattung umfasst mehr als 180 arten, von denen mehrere in den vereinigten staaten blĂŒhen, einschließlich kaliforniens gemĂ€ĂŸigtes klima...

Wie Man Einen Sonnentau Umbaut


In Diesem Artikel:

Niemals Sonnentau in Blumenerde umtopfen.

Niemals Sonnentau in Blumenerde umtopfen.

Sonnentau, oder die Gattung Drosera, ist eine Art fleischfressende Pflanze, die auf jedem Kontinent gefunden wird, mit Ausnahme der Antarktis wegen der kalten Temperaturen und des Mangels an Insekten. Die Gattung umfasst mehr als 180 Arten, von denen einige in den Vereinigten Staaten blĂŒhen, einschließlich Kaliforniens gemĂ€ĂŸigtem Klima. Sundews sind in einer Vielzahl von GrĂ¶ĂŸen und Formen erhĂ€ltlich, aber alle Pflanzen haben eine gemeinsame Eigenschaft: Die FĂ€higkeit ihrer BlĂ€tter, bei Kontakt mit Morgentau oder Feuchtigkeit einen klebrigen Saft zu bilden. Dieser Saft fĂ€ngt Insekten, die spĂ€ter die Pflanzen verbrauchen. Verwenden Sie das richtige Pflanzmedium, wenn Sie einen Sonnentau umtopfen.

1

Finde einen Topf, der mindestens 2 cm grĂ¶ĂŸer ist als das Haus des Sonnentaus. Der grĂ¶ĂŸere Topf wird der Pflanze genug Raum zum Wachsen geben, ohne ihr Laubwerk zu ĂŒberwĂ€ltigen.

2

FĂŒllen Sie den Topf mit einer Mischung aus 30 Prozent Baustandsand und 70 Prozent Torfmoos.

3

Ziehen Sie ein Paar Gartenhandschuhe an und fassen Sie die Sonnentaupflanze vorsichtig mit einer Hand. Heben Sie den ursprĂŒnglichen Topf der Pflanze mit der anderen Hand an und drehen Sie den Topf vorsichtig, bis der Sonnentau aus dem Topf kommt. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Sonnentau zu lösen, ziehen Sie ihn vorsichtig, bis er sich aus dem Topf löst.

4

Entfernen Sie das ĂŒberschĂŒssige Originalwachstumsmedium vorsichtig vom Sonnentau, bevor Sie die Pflanze in den neuen Topf absenken. Entfernen Sie ĂŒberschĂŒssiges Wachstumsmedium im neuen Topf, falls nötig, bis der Sonnentau bequem im neuen Topf sitzt. Im Idealfall sollte der Sonnentau auf der gleichen Höhe sitzen wie im ursprĂŒnglichen Topf.

5

FĂŒllen Sie leere RĂ€ume rund um den Sonnentau mit der Mischung aus Sand und Torf, bis das Wurzelsystem der Pflanze vollstĂ€ndig bedeckt ist.

6

BesprĂŒhen Sie die BlĂ€tter und das Wachstumsmedium des Sonnentau nur mit Regenwasser oder destilliertem Wasser. SprĂŒhen Sie die Pflanze weiter, bis sich das Wachstumsmedium feucht anfĂŒhlt. Wenn stehendes Wasser auf der Pflanze ist, haben Sie zu viel FlĂŒssigkeit zur VerfĂŒgung gestellt, was zu WurzelfĂ€ule fĂŒhren könnte. Um dieses Problem zu beheben, kippen Sie vorsichtig ĂŒber den Pflanzentopf und wenden Sie einen sanften Druck auf das Wachstumsmedium an, um die ĂŒberschĂŒssige FlĂŒssigkeit zu entfernen.

7

Zeigen Sie den umgetopften Sonnentau in der NĂ€he eines Fensters, das fĂŒr die HĂ€lfte jeden Tages, vorzugsweise am Morgen, volles Sonnenlicht erhĂ€lt.

Dinge, die du brauchst

  • Ersatztopf
  • Sand in BauqualitĂ€t
  • Torfmoos
  • Gartenhandschuhe
  • SprĂŒhflasche
  • Regenwasser oder destilliertes Wasser

Tipps

  • Vermeiden Sie, den Sonnentau mit Leitungswasser zu gießen, da die enthaltenen Mineralien fĂŒr die Pflanze giftig sind.
  • Sand in BaustellenqualitĂ€t ist in BaumĂ€rkten und BaumĂ€rkten erhĂ€ltlich. Es wurde einem Filterprozess unterzogen, um Verunreinigungen, einschließlich Salz, zu entfernen.

Video-Guide: Karnivoren Sonnentau Samen keimen nach 10 Tagen. Karnivoren Anzucht.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen