MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Hirschhornfarn Umbaut

Staghornfarne (platycerium bifurcatum) sind tropische epiphytische pflanzen, die heiße, feuchte bedingungen bevorzugen. Die pflanze nimmt feuchtigkeit und nĂ€hrstoffe durch die blĂ€tter auf und verwendet die wurzeln als anker fĂŒr die pflanze. Es wird oft in hĂ€ngenden körben auf terrassen und unter bĂ€umen eingepflanzt, oder es kann direkt am baum befestigt werden...

Wie Man Einen Hirschhornfarn Umbaut


In Diesem Artikel:

Staghornfarne (Platycerium bifurcatum) sind tropische epiphytische Pflanzen, die heiße, feuchte Bedingungen bevorzugen. Die Pflanze nimmt Feuchtigkeit und NĂ€hrstoffe durch die BlĂ€tter auf und verwendet die Wurzeln als Anker fĂŒr die Pflanze. Es wird oft in hĂ€ngenden Körben auf Terrassen und unter BĂ€umen eingepflanzt, oder es kann direkt am Baumstamm befestigt werden. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzen ist es am besten, dass Staghornfarne den Topf vor dem Umtopfen vollstĂ€ndig fĂŒllen.

1

WĂ€hlen Sie einen Drahtkorb mit einem Durchmesser von mindestens 2 Zoll, der grĂ¶ĂŸer ist als der ursprĂŒngliche BehĂ€lter.

2

Den Drahtkorb mit einer 1-Zoll-Schicht aus feuchtem Sphagnum-Moos auslegen und das Moos fest verschließen.

3

FĂŒllen Sie den Korb zur HĂ€lfte mit einer lockeren Mischung aus gleichen Teilen Blumenerde, Moos und HolzspĂ€nen.

4

Lösen Sie den Farn aus dem OriginalbehĂ€lter und nehmen Sie ihn vorsichtig aus dem Topf. Legen Sie es in den neuen Topf und verteilen Sie die Wurzeln ĂŒber und in den Boden, Moos und HolzspĂ€ne Mischung. Bedecken Sie die Wurzeln mit Erde und stampfen Sie sie ab. Achten Sie darauf, dass die FarnblĂ€tter vollstĂ€ndig freiliegen.

5

FĂŒllen Sie den Topf mit Erde, Moos und Holzschnitzelmischung aus und halten Sie den Stiel ĂŒber der Topfmischung. Töpfern Sie die Topfmischung vorsichtig auf.

6

BewÀssere den Farn, trÀnke den Boden und lass ihn gut abtropfen.

Dinge, die du brauchst

  • Staghorn Farn
  • Torfmoos
  • Hackschnitzel
  • Blumenerde

Spitze

  • Große Hirschhornfarne können beim Umtopfen geteilt werden. Einfach mit einem scharfen Messer durch die Wurzelmasse schneiden und die Pflanze in zwei neue Pflanzen ziehen, dann separat umtopfen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen