MenĂŒ

Garten

Wie Man Blackfoot Daisies Replant

Die kenntnis des idealen bodentyps, der lichtbedingungen und der besten zeit, um ihre blume wieder zu pflanzen, macht den wiederbepflanzungsĂŒbergang so nahtlos wie möglich. MehrjĂ€hrige, sonnenliebende schwarzfußgĂ€nse (melampodium leucanthum) entwickeln sich am besten in gut durchlĂ€ssigen, aber feuchten böden mit einem ph-wert um 6,8. Auch bekannt als rock daisies,...

Wie Man Blackfoot Daisies Replant


In Diesem Artikel:

Obwohl Schwarzfuß-GĂ€nseblĂŒmchen so viel FlĂ€che abdecken, wie sie nur können, gibt die Neubepflanzung ihnen die Kontrolle ĂŒber ihr Wachstum in Ihrer Landschaft.

Obwohl Schwarzfuß-GĂ€nseblĂŒmchen so viel FlĂ€che abdecken, wie sie nur können, gibt die Neubepflanzung ihnen die Kontrolle ĂŒber ihr Wachstum in Ihrer Landschaft.

Die Kenntnis des idealen Bodentyps, der Lichtbedingungen und der besten Zeit, um Ihre Blume wieder zu pflanzen, macht den WiederbepflanzungsĂŒbergang so nahtlos wie möglich. MehrjĂ€hrige, sonnenliebende SchwarzfußgĂ€nse (Melampodium leucanthum) entwickeln sich am besten in gut durchlĂ€ssigen, aber feuchten Böden mit einem pH-Wert um 6,8. Die Blackfoots, die auch als RockgĂ€nseblĂŒmchen bezeichnet werden, gedeihen in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie wachsen in HĂŒgeln und brauchen volles Sonnenlicht, um ihr volles Potenzial zu erreichen. Sie erzielen die besten Ergebnisse und reduzieren den Schaden von sich bewegenden SchwarzfĂŒĂŸern, wenn Sie sie an einem bewölkten, feuchten Tag im Herbst nach der BlĂŒte wieder einsetzen, wenn der Wasserbedarf nicht so hoch ist wie in warmen Monaten.

1

Entfernen Sie Unkraut und Unrat aus einem Bereich des Gartens, der volle Sonneneinstrahlung und bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll mit einer mechanischen GartenfrĂ€se oder Gartengabel erhalten. Das Gebiet sollte doppelt so breit und lang sein wie der HĂŒgel von Schwarzfuß-GĂ€nseblĂŒmchen, den Sie wieder bepflanzen werden.

2

Bedecken Sie den bearbeiteten Bereich mit 2 bis 4 Zoll Kompost und wieder bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll, um es zu bearbeiten. Graben Sie ein Loch in den bearbeiteten Boden zweimal so lang und breit wie der HĂŒgel der GĂ€nseblĂŒmchen, die Sie wieder pflanzen werden.

3

Entfernen Sie alle vergilbten oder toten BlĂ€tter und Stiele von den GĂ€nseblĂŒmchen. Das Laub mit Gartenscheren halbieren, um die Belastung des Wurzelsystems zu verringern.

4

Graben Sie 5 Zoll um die Basis des HĂŒgels von Blackfoot Daisies bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll mit einer Gartenkelle. Vorsichtig die Kelle unter dem Wurzelsystem mit einer schaukelnden Bewegung bearbeiten. Obwohl Sie bei der Wiederbepflanzung ein wenig von den Wurzeln verlieren werden, bewahrt der Umgang mit den Wurzeln behutsam so viele wie möglich.

5

Positionieren Sie die Kelle unter dem Wurzelsystem und heben Sie den HĂŒgel vom Boden, so dass so viel Boden wie möglich bleibt. Legen Sie den HĂŒgel in einen BehĂ€lter, um ihn zur Wiederbepflanzungsstelle zu tragen.

6

Entferne die GĂ€nseblĂŒmchen aus dem BehĂ€lter und lege sie in das Loch. Verteilen Sie das Wurzelsystem von Hand und fĂŒllen Sie das Loch mit dem ausgegrabenen Boden auf.

7

Gießen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 8 Zoll mit einer Gießkanne mit einem feinen Rosenende. Stempeln Sie den Boden nicht auf, sondern lassen Sie das Wasser den Boden natĂŒrlich absetzen.

8

Schneiden Sie die Daisy Stiele nach dem ersten starken Frost der Saison wieder bis etwa 2 Zoll ĂŒber der Bodenlinie. Top-Dress die Erde mit 2 Zoll Kompost im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frost und Wasser bis zu einer Tiefe von 8 Zoll.

Dinge, die du brauchst

  • Mechanische Deichsel oder Gartengabel
  • Kompost
  • Gartenscheren
  • Gartenkelle
  • Container
  • Gießkanne mit einem feinen Rosenende

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen