MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen WasserbehÀlter Ersetzt

WasserbehĂ€lter, auch druckbehĂ€lter genannt, speichern wasser, das aus dem brunnen gepumpt wird. Wenn der wasserstand im tank sinkt, schaltet sich die pumpe ein und fĂŒllt den tank wieder auf. Anzeichen dafĂŒr, dass ein tank ausgetauscht werden muss, sind ĂŒbermĂ€ĂŸiger rost, tropfen und ĂŒbermĂ€ĂŸiges durchlaufen der pumpe, was dazu fĂŒhrt, dass sie öfter arbeitet. Als ein


Wie Man Einen WasserbehÀlter Ersetzt


In Diesem Artikel:

Ersetzen Sie einen WasserbrunnenbehÀlter, um den Wasserdruck zu WasserhÀhnen und Badezimmerbefestigungen in einem Haus zu verbessern.

Ersetzen Sie einen WasserbrunnenbehÀlter, um den Wasserdruck zu WasserhÀhnen und Badezimmerbefestigungen in einem Haus zu verbessern.

WasserbehĂ€lter, auch DruckbehĂ€lter genannt, speichern Wasser, das aus dem Brunnen gepumpt wird. Wenn der Wasserstand im Tank sinkt, schaltet sich die Pumpe ein und fĂŒllt den Tank wieder auf. Anzeichen dafĂŒr, dass ein Tank ausgetauscht werden muss, sind ĂŒbermĂ€ĂŸiger Rost, Tropfen und ĂŒbermĂ€ĂŸiges Durchlaufen der Pumpe, was dazu fĂŒhrt, dass sie öfter arbeitet. Als Eigenheimbesitzer können Sie die Kosten eines Fachmannes sparen, indem Sie einen neuen BehĂ€lter installieren. Die Arbeit erfordert ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick, Handwerkzeug und die Hilfe eines Assistenten.

Entfernen eines Tanks

1

Schalten Sie den Unterbrecher fĂŒr den Stromkreis zur Pumpe aus. AbhĂ€ngig von der elektrischen Anlage kann sich der Schalter an der Schalttafel fĂŒr das Haus oder an einer Trennplatte in der NĂ€he des Tanks befinden.

2

Identifizieren Sie das Einlassrohr von der Pumpe durch ein Überdruckventil. Klappen Sie den Hebel am Ventil von Hand hoch und lassen Sie den Druck im Rohr und im Tank entweichen. Öffnen Sie das Ablassventil am Wassertank und lassen Sie das Wasser ab.

3

Stecken Sie eine Rohrzange auf den Anschluss, an dem das Einlassrohr mit dem Wassertank verbunden ist. Setzen Sie einen weiteren RohrschlĂŒssel als Sicherung auf das Rohr und schrauben Sie die Ringmutter am Anschluss ab. Entfernen Sie nicht die Mutter. Wiederholen Sie dies und lösen Sie das Auslassrohr vom Tank.

4

Lösen und entfernen Sie die Muttern an den Ankerbolzen, die den Boden des Tanks an der Betonplatte befestigen, mit einer Buchse und einer Ratsche. Bewahren Sie die Muttern und Sicherungsscheiben auf.

5

Heben Sie den Tank vom Pad und legen Sie ihn in die NĂ€he. Lösen und entfernen Sie die kurzen Einlass- und Auslass-Stutzen, die am Tank befestigt sind. Reinigen Sie die Rohrgewinde an jedem Vorsprung mit einer DrahtbĂŒrste.

Installieren des neuen Tanks

1

Entfernen Sie die schĂŒtzenden KunststoffeinsĂ€tze an den Einlass- und Auslassöffnungen des neuen Tanks, indem Sie sie mit einem Schraubendreher heraushebeln. Wickeln Sie drei Lagen Vinyl-Klempnerband auf die Gewinde der Ein- und Auslaufstutzen. Schrauben Sie sie jeweils in die entsprechenden Einlass- und Auslassöffnungen am Tank. Normalerweise sind ein oder beide Ports als "In" und "Out" gekennzeichnet oder markiert. Mit einer Rohrzange fest anziehen.

2

Den Tank so positionieren, dass der Einlassstutzen zum Anschlussstutzen am Einlassrohr von der Pumpe und der Auslassstutzen zum Anschlussstutzen am Auslassrohr weist. Stellen Sie den Tank an den Ankerschrauben ein. Installieren Sie nicht die gespeicherten Sicherungsscheiben und Muttern an dieser Stelle.

3

Tragen Sie drei Klebestreifen des Klempners auf die Gewinde der VerbindungsanschlĂŒsse an den Einlass- und Auslassrohren auf. Richten Sie die inneren Enden jeder Verbindung aus und schrauben Sie die Ringmuttern an jeder Einheit an. Verwenden Sie wie zuvor eine Rohrzange als Sicherung, und ziehen Sie die Muttern an jeder Verbindung fest an.

4

Die Sicherungsscheiben und Muttern an jeder Ankerschraube anbringen und die Muttern mit der Buchse und der Ratsche fest anziehen.

5

Klappen Sie den Griff am Überdruckventil in die verriegelte offene Position. Schalten Sie den Unterbrecher fĂŒr den Stromkreis zur Pumpe ein. Eventuelle Luft im System am Entlastungsventil entweichen lassen. Schließen Sie den Hebel am Ventil, wenn Wasser austritt. Lassen Sie den Tank fĂŒllen, bis sich die Pumpe abschaltet, bevor Sie Wasser an einem Wasserhahn oder einer Wasserarmatur ziehen.

Dinge, die du brauchst

  • GabelschlĂŒssel
  • Zange
  • Rohrzangen
  • SteckschlĂŒssel und Ratsche
  • DrahtbĂŒrste
  • Schraubendreher
  • Klempner Klebeband

Tipps

  • Installationsverfahren und Rohrverbindungen variieren je nach Hersteller des Tanks. Machen Sie sich mit den Installationsanweisungen vertraut, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, und beschaffen Sie sich gegebenenfalls weitere erforderliche Zubehörteile.
  • Bei Systemen mit PVC-Rohren schneiden Sie die Rohre an jedem Ende einer Verbindung mit einer HandsĂ€ge und installieren Sie neue Verbindungen mit PVC-Primer und PVC-Zement.
  • Sprechen Sie mit einem qualifizierten Vertriebsmitarbeiter darĂŒber, ob Sie einen Ă€lteren Tank durch einen Tank mit Blasen ersetzen, der die Effizienz und Langlebigkeit Ihres WasserbehĂ€ltersystems und der Komponenten verbessern kann.
  • Verwenden Sie einen hydraulischen Motoraufzug und eine Kette, um grĂ¶ĂŸere Tanks von mehr als 30 Gallonen zu entfernen und zu setzen. Die Hebezeuge und die Kette sind bei Werkzeugmieten und Autoteilen erhĂ€ltlich. Die Kette wird an kleinen Schweißlaschen am Tank und am Haken des Hebezeugs befestigt.

Video-Guide: Fehlermeldung WasserbehÀlter leeren - Flusensumpf reinigen (Bauknecht/Whirlpool).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen