Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Einhand-Kugelhahnbaugruppe An Einem Wasserhahn Auswechselt

Einhandh√§hne haben einen internen mechanismus, der als mischventil bekannt ist. Der k√∂rper des wasserhahns hat einlass√∂ffnungen an der unterseite f√ľr das hei√üe und kalte wasser. Eine kugelventilanordnung passt in den k√∂rper und hat maschinell bearbeitete anschl√ľsse, die sich repositionieren, wenn der handgriff bewegt wird und die gew√ľnschte wassertemperatur zur verf√ľgung stellt. Im laufe der zeit,‚Ķ

Wie Man Eine Einhand-Kugelhahnbaugruppe An Einem Wasserhahn Auswechselt


In Diesem Artikel:

Regelmäßige Wartung gewährleistet den ordnungsgemäßen Betrieb von Einhandhähnen.

Regelmäßige Wartung gewährleistet den ordnungsgemäßen Betrieb von Einhandhähnen.

Einhandh√§hne haben einen internen Mechanismus, der als Mischventil bekannt ist. Der K√∂rper des Wasserhahns hat Einlass√∂ffnungen an der Unterseite f√ľr das hei√üe und kalte Wasser. Eine Kugelventilanordnung passt in den K√∂rper und hat maschinell bearbeitete Anschl√ľsse, die sich repositionieren, wenn der Handgriff bewegt wird und die gew√ľnschte Wassertemperatur zur Verf√ľgung stellt. Mit der Zeit verringern sich Mineralablagerungen und Verschlei√ü, um die Effizienz des Kugelventilmechanismus zu verringern, und ein Austausch ist notwendig. Der durchschnittliche Do-it-yourself-Enthusiasten kann die Arbeit tun, indem er einen Ersatz-Kit auf der Grundlage des Herstellers und des Modells des Wasserhahns erh√§lt.

1

Schalten Sie die Ventile an den warmen und kalten Versorgungsleitungen unter der Sp√ľle aus. Bewegen Sie den Wasserhahngriff in die offene Position. Lassen Sie Wasser in den Leitungen in die Sp√ľle flie√üen.

2

L√∂sen Sie die Stellschraube an der Unterseite des Griffs mit dem entsprechenden Inbusschl√ľssel oder Sechskantschl√ľssel. Entferne den Griff vom Wasserhahn und stelle ihn zur Seite.

3

Legen Sie einen Lappen um den Kappenring an der Oberseite des Wasserhahnkörpers, um ein Verkratzen der Oberfläche zu verhindern. Drehen Sie den Ring gegen den Uhrzeigersinn mit einer einstellbaren Zange. Entfernen und speichern Sie den Ring.

4

Fassen Sie den Schaft mit der Zange am Kugelhahn und ziehen Sie dann das Ventil aus dem Wasserhahn. Heben Sie die gro√üe kreisf√∂rmige Ringdichtung vom Rand des K√∂rpers ab. Entfernen Sie die Gummi- oder Nylondichtungen von den √Ėffnungen im Boden des Wasserhahngeh√§uses, indem Sie sie mit der Spitze eines kleinen Schraubenziehers heraushebeln. Entsorgen Sie den Kugelhahn, die Ringdichtung und die Anschlussdichtungen.

5

Entfernen Sie alle R√ľckst√§nde von der Innenseite des Wasserhahns mit dem Lappen. Installieren Sie die mitgelieferten Dichtungen von Hand in die Anschl√ľsse an der Unterseite des Wasserhahnk√∂rpers und dr√ľcken Sie sie fest an ihren Platz.

6

Setzen Sie den neuen Kugelhahn in den Wasserhahn ein. Stellen Sie sicher, dass die versetzten L√∂cher in der Kugel mit den √Ėffnungen und Dichtungen an der Unterseite des K√∂rpers ausgerichtet sind. Die neue Ringdichtung am Rand des Wasserhahngeh√§uses anbringen und von Hand festdr√ľcken.

7

Fädeln Sie die gespeicherte Ringkappe im Uhrzeigersinn auf den Armaturenkörper. Verwenden Sie den Lappen und die einstellbare Zange, um den Ring fest, aber nicht zu fest anzuziehen. Setzen Sie den Griff auf den Schaft des Kugelhahns und ziehen Sie die Stellschraube fest an.

8

Entfernen Sie den Strahlregler mit dem Lappen und der Zange gegen den Uhrzeigersinn von der Wasserhahnd√ľse. Stellen Sie den Hebel auf "Aus". Schalten Sie die Warm- und Kaltwasserventile unter der Sp√ľle ein. Bewegen Sie den Griff und lassen Sie das hei√üe und kalte Wasser f√ľr 10 Sekunden laufen, um alle R√ľckst√§nde in den Leitungen zu entfernen. Reinigen Sie den Aerifizierer unter flie√üendem Wasser. Schalten Sie das Wasser mit dem Griff aus und befestigen Sie den Aerifizierer wieder an der D√ľse. Ziehen Sie es mit dem Lappen und der Zange fest an.

Dinge, die du brauchst

  • Ersatzkit
  • Inbusschl√ľssel
  • Lappen
  • Einstellbare Zange
  • Kleiner Schraubendreher

Spitze

  • Kugelhahn Kits und Teile variieren mit dem Hersteller. Lesen Sie immer die Anweisungen und machen Sie sich mit den Montagevorg√§ngen vertraut.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen