MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Roll-Top Desk Cloth Ersetzt

Roll-top-schreibtische sind mit einer flexiblen "tĂŒr" oder einem tambour aus mehreren holzleisten ausgestattet, die beim schieben oder ziehen entlang von seitenschienen gleiten, um den schreibtisch zu öffnen oder zu schließen. Diese tĂŒrleisten haften auf einem trĂ€germaterial wie z. B. Leinwand, das die lamellen zusammenhĂ€lt, anstatt sich frei von der tĂŒr zu winden...

Wie Man Roll-Top Desk Cloth Ersetzt


In Diesem Artikel:

Roll-Top-Lamellen werden durch Stoff an Ort und Stelle gehalten.

Roll-Top-Lamellen werden durch Stoff an Ort und Stelle gehalten.

Roll-Top-Schreibtische sind mit einer flexiblen "TĂŒr" oder einem Tambour aus mehreren Holzleisten ausgestattet, die beim Schieben oder Ziehen entlang von Seitenschienen gleiten, um den Schreibtisch zu öffnen oder zu schließen. Diese TĂŒrlamellen haften an einem TrĂ€germaterial, wie z. B. Leinwand, das die Lamellen zusammenhĂ€lt, anstatt sich von der TĂŒrschienenanordnung frei zu winden. Im Laufe der Zeit kann das TrĂ€germaterial reißen, zerfallen oder sich von den Lamellen lösen, was zu einer Rolltop-TĂŒr fĂŒhrt, die nicht richtig funktioniert. Nach dem Entfernen der Baugruppe vom Schreibtisch kann ein neuer TrĂ€gerstoff auf die Lamellen geklebt werden.

1

Legen Sie ein StĂŒck Leinwand oder Tambour-Ersatztuch auf Ihre ArbeitsflĂ€che. Öffnen Sie den Roll-Top-Teil des Schreibtisches und suchen Sie nach Gurten oder Schrauben, die die Oberseite auf dem Rest des Schreibtisches halten. Entfernen Sie die Schrauben mit einem Schlitzschraubendreher. Heben Sie den Roll-Top-Teil des Tisches an und schieben Sie die Tambour- oder LattentĂŒr heraus und legen Sie sie mit der Stoffseite nach oben auf das Ersatztuch.

2

Markieren Sie die Position des alten Tuches im Vergleich zu den Lamellen auf dem Ersatzstoff und auf den Lamellen, wobei Sie die oberen und unteren Kanten sowie die linke und rechte Seite beachten. Dies ist wichtig, da das Tuch schmaler als die Lamellen sein muss, um sicherzustellen, dass sich die Lamellen entlang der Schreibtischschienen bewegen können. Markieren Sie auch den Grundriss der Lamellen auf dem neuen Tuch, damit Sie spÀter wissen, wie Sie diese ausrichten. Schieben Sie die Tambour-Einheit zur Seite und entfernen Sie das neue Tuch aus dem Arbeitsbereich.

3

Ziehen Sie das alte Tuch von den Lamellen ab. Wenn es nicht leicht kommt, mit einem Schwamm Wasser auf das Tuch auftragen; Das Wasser löst Hautleim, der typischerweise fĂŒr Roll-Top-PutztĂŒcher verwendet wird, besonders auf antiken Schreibtischen. Warten Sie ein paar Augenblicke und heben Sie dann das Tuch wieder an. Wischen Sie die Lamellen nach dem Entfernen mit einem feuchten Schwamm ab, um den Rest des Leims zu entfernen. Lassen Sie sie vollstĂ€ndig trocknen.

4

Richten Sie ein Lineal-GerĂ€t entlang der oberen und unteren Markierung fĂŒr das alte Tuch aus und zeichnen Sie dann eine Bleistiftlinie, die Sie als Leitfaden fĂŒr das Schneiden des neuen Tuches verbindet. Tun Sie dasselbe fĂŒr die Seiten des Stoffes. Schneiden Sie das Tuch entlang der Linien mit einer Schere. Legen Sie das Tuch wieder auf Ihren Arbeitstisch.

5

DrĂŒcken Sie etwas Klebstoff oder Klebstoff in einen EinwegbehĂ€lter. Tauchen Sie ein WattestĂ€bchen oder einen kleinen Pinsel hinein und tragen Sie den Kleber auf die vorher geklebte OberflĂ€che jeder Lamelle auf, aber nicht bis zu den Kanten. Die Seitenkanten mĂŒssen wie zuvor frei von Klebstoff bleiben, um entlang der Schienen gleiten zu können. ÜberprĂŒfen Sie, ob die Lamellen noch sauber aufgereiht sind. Richten Sie sie gegebenenfalls aus, indem Sie sie mit Ihren HĂ€nden drĂŒcken.

6

Legen Sie das Ersatztuch ĂŒber die Lamellen und glĂ€tten Sie das Tuch auf dem Lamellenkleber und reiben Sie es wĂ€hrend der Arbeit ab. Lassen Sie den Kleber vollstĂ€ndig trocknen. Schieben Sie die Baugruppe mit der Stoffseite nach unten vorsichtig an der Kante eines Tisches entlang, um den zwischen den Lamellen befindlichen Klebstoff zu lösen.

7

Legen Sie die Tambour-Baugruppe mit der Holzseite nach außen in die Tischplattenschienen zurĂŒck. Setzen Sie das Oberteil wieder auf den Rest des Schreibtisches. Ersetzen Sie die Schrauben und ziehen Sie sie mit einem Schraubendreher fest.

Dinge, die du brauchst

  • Ersatz Leinwand oder Tambour Tuch
  • Schlitzschraubendreher
  • Bleistift
  • Feuchter Schwamm
  • Geradliniges GerĂ€t
  • Schere
  • Klebstoff geeignet fĂŒr Stoff und Holz
  • Baumwoll-Tausch oder kleiner Pinsel

Tipps

  • Einige Desktops können mit Schrauben anstelle von Schrauben an Ort und Stelle gehalten werden; In diesem Fall entfernen Sie sie mit einem SchraubenschlĂŒssel.
  • Textilgewebe ist ein robustes Ersatzmaterial fĂŒr Tambours. Auch AntiquitĂ€ten- und HolzfachhĂ€ndler verkaufen Tambourstoffe fĂŒr diese Schreibtische.
  • Essig löst einige Arten von altem Leim, also benutzen Sie es, wenn klares Wasser nicht funktioniert.

Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass das Ersatztuch nicht grĂ¶ĂŸer als das alte ist, da es sich sonst zusammenbindet und der Tambour nicht richtig rutscht.
  • Das Auftragen von zu viel Leim behindert die Roll-Top-Schienenanordnung; Verwenden Sie nur so viel, dass es nicht herausspritzt, wenn Sie das Tuch auf die Lamellen drĂŒcken.

Video-Guide: A Show of Scrutiny | Critical Role | Campaign 2, Episode 2.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen