Men├╝

Zuhause

Wie Man Pop-Up-Bad & Sink Drains Ersetzt

Pop-up-abfl├╝sse sind in badezimmer waschbecken und b├Ąder ├╝blich, obwohl sie anders funktionieren. Die pop-up-einheit eines sp├╝lbeckens besteht aus dem stopfen, der hebestange und dem abflussrohr sowie verschiedenen muttern und unterlegscheiben. Durch bewegen der lifterstange nach oben oder unten kann die sp├╝le von freiflie├čend zu verstopft zum...

Wie Man Pop-Up-Bad & Sink Drains Ersetzt


In Diesem Artikel:

Ein gl├Ąnzender Chrom-Popup-Stecker passt zum Wasserhahn.

Ein gl├Ąnzender Chrom-Popup-Stecker passt zum Wasserhahn.

Pop-up-Abfl├╝sse sind in Badezimmer Waschbecken und B├Ąder ├╝blich, obwohl sie anders funktionieren. Die Pop-Up-Einheit eines Sp├╝lbeckens besteht aus dem Stopfen, der Hebestange und dem Abflussrohr sowie verschiedenen Muttern und Unterlegscheiben. Durch das Hoch- oder Runterbewegen der Hubstange kann die Sp├╝le von freiflie├čend zu verstopft werden, um die Sp├╝le mit Wasser zu f├╝llen. Ein Popup-Stopfen oder Stopfen einer Badewanne wird in den Ablauf der Badewanne geschraubt und ist entweder federbelastet oder Dreh-und-Zug-Design. Beide Pop-up-Arten k├Ânnen im Laufe der Zeit undicht werden und m├╝ssen ersetzt werden.

1

Stelle einen kleinen Eimer unter die P-Falle unter die Sp├╝le, um Wasser zu fangen, das aus der Falle flie├čen wird, sobald es entfernt ist. Wenn ein Eimer nicht passt, legen Sie ein altes Handtuch hin.

2

L├Âsen Sie die ├ťberwurfmutter, mit der das vorhandene Endst├╝ck des Popup-Abflusses an der P-Falle befestigt ist. L├Âsen Sie die anderen Gleitmuttern, die die P-Falle sichern, und senken Sie dann die P-Falle ab. Gie├če das Wasser in die P-Falle in den Eimer und stelle es beiseite.

3

L├Âsen Sie die Sicherungsschraube, mit der die Hubstange mit einem verstellbaren Schraubenschl├╝ssel am Hebeband befestigt ist. Schieben Sie die Federklammer von der Kugelstange, dann schrauben Sie die Kugelstangenmutter ab und entfernen Sie die Kugelstange. Heben Sie die Ablassschraube aus der Ablassbaugruppe. Heben Sie die Hubstange aus der Oberseite des Wasserhahns.

4

Drehen Sie die Befestigungsmutter an der Unterseite der Sp├╝le mit der einstellbaren Zange gegen den Uhrzeigersinn und schrauben Sie die Mutter ab. Schieben Sie die Gummidichtungsscheibe durch die Gewinde des Abflussrohrs - sie wird fest und gegen die Unterseite des Sp├╝lbeckens gedr├╝ckt - und schieben Sie dann den gesamten Abfluss mit einer Hand nach oben.

5

Schrauben Sie den Ablaufflansch auf der Oberseite der Sp├╝le ab, indem Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn drehen, w├Ąhrend Sie verhindern, dass sich die Ablaufgarnitur mit der anderen Hand dreht. Wenn sich der Flansch nicht bewegt, versuchen Sie, einen Schraubendreher diagonal in den Flansch zu stecken und ihn zu drehen. Entfernen Sie die Abflussbaugruppe von der Unterseite der Sp├╝le.

6

Reinigen Sie die Ober- und Unterseite des Sp├╝lbeckens und entfernen Sie altes Silikon, Gummi, getrockneten Kitt und verkalkte Ablagerungen. Verwenden Sie ein Plastikspachtel, damit Sie das Waschbecken nicht verkratzen.

7

Rollen Sie eine L├Ąnge von Klempnerspachtel in Ihre H├Ąnde und legen Sie ihn wie einen Ring gegen die Unterseite des neuen Ablaufflansches. Setzen Sie den Flansch von oben in das Loch der Sp├╝le und f├Ądeln Sie ihn von unten in den Flansch. Handfest anziehen.

8

Dr├╝cken Sie die Gummi-Kompressionsscheibe fest gegen den Boden der Sp├╝le, richten Sie die Kugelstange auf die R├╝ckseite des Sp├╝lengeh├Ąuses aus und ziehen Sie die Flanschmutter fest. Stellen Sie sicher, dass sich zwischen der Flanschmutter und der Druckscheibe eine Kunststoffscheibe befindet. Entfernen Sie den Klempnerspachtel, der um den Flansch in der Sp├╝le herausquetscht.

9

Den Ablassstopfen durch die Oberseite des Waschbeckens in den Abfluss installieren, dabei darauf achten, dass der Bereich mit dem Loch f├╝r die Kugelstange zur R├╝ckseite des Waschbeckens zeigt. Die Kugelstangendichtung, die Kugelstange und die Kugelstangenmutter einbauen und dabei sicherstellen, dass die Spitze der Kugelstange in das Loch in der Ablassschraube eindringt. Ziehen Sie die Mutter von Hand gerade genug fest, damit sich die Stange leicht auf und ab bewegen kann.

10

Bewegen Sie die Kugelstange in die h├Âchste Position und dr├╝cken Sie dann ein Ende der Federklammer auf die Kugelstange. Installieren Sie den Hebegurt auf der Kugelstange. Verwenden Sie die h├Âchstm├Âgliche Position, ohne dass die Oberseite des Riemens die Sp├╝le ber├╝hrt. Montieren Sie die andere Seite des Federb├╝gels auf die Kugelstange und sichern Sie den Gurt in seiner Position.

11

Stecken Sie die Hubstange durch die Oberseite des Wasserhahns und in den Schlitz oben auf dem Hebeband. Die Stellschraube gegen die Hubstange anziehen.

12

Setzen Sie die P-Falle wieder ein und ziehen Sie alle Gleitmuttern fest. Nicht zu fest anziehen, besonders wenn die Falle aus Polyvinylchlorid besteht, da sie rei├čen kann. Wasser einschalten und auf Lecks pr├╝fen. Bewegen Sie die Hubstange nach oben und unten, um sicherzustellen, dass sich die Ablassschraube ebenfalls bewegt.

1

Drehen Sie den Ausl├Âsehebel an der Innenwand der Wanne, um den Ablaufstopfen in seine offene Position zu dr├╝cken.

2

Ziehen und heben Sie den Stopfen aus dem Loch in der Wanne. Der Stopper ist mit einer gebogenen Metallstange verbunden, so dass der Stopper und die Stange manchmal wackeln m├╝ssen, um sie herauszuholen.

3

L├Âsen Sie die Schrauben, mit denen die Abdeckung des Ausl├Âsehebels an der Wanne befestigt ist. Ziehen Sie den Ausl├Âsehebel mit zwei Gelenkstangen und einer Feder heraus.

4

Reinigen Sie die Oberfl├Ąchen um den Abfluss- und Ausl├Âsehebel-├ťberlaufbereich, um alte Spachtelmasse, Silikon oder verkalkte Ablagerungen zu entfernen.

5

Setzen Sie den neuen Abflussstopfen und den neuen Arm durch den Abfluss ein.

6

Setzen Sie den neuen Ausl├Âsehebel durch die ├ťberlauf├Âffnung in der Wanne ein und schrauben Sie die Abdeckung des Ausl├Âsehebels in den ├ťberlauf. Stellen Sie sicher, dass sich die Gummi- oder Faserdichtung zwischen der Au├čenseite der Wanne und dem ├ťberlauf nicht bewegt hat. Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an.

7

Tragen Sie eine d├╝nne Raupe aus klarem Silikon auf die Seiten und die Oberseite der Abdeckplatte auf. Den Boden nicht silikonisieren.

8

Dr├╝cken Sie den Ausl├Âsehebel nach oben und unten, um sicherzustellen, dass sich der Ablassstopfen auch auf und ab bewegt.

Dinge, die du brauchst

  • Kleiner Eimer oder Handtuch
  • Rollgabelschl├╝ssel
  • Kunststoff Spachtel
  • Klempnerspachtel
  • Flachkopfschraubenzieher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Kartuschenpistole
  • Klare Silikonabdichtung

Video-Guide: Surfing Popup, Stop Using Your Knees, How to Teach Your Kids.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen