Menü

Zuhause

Wie Man Eine Neue Tür In Einem Alten Rahmen Ersetzt

Eine tür hat zwei rahmen. Ein abschlussrahmen hat einen oberen pfosten und zwei seitliche pfosten, die scharniere und verriegelungen haben, um die tür an ort und stelle zu halten. Ein grober rahmen ist teil der wand, normalerweise aus 2 x 4 zoll holz und immer etwas größer als der finish-rahmen. Sie können eine neue tür installieren, um eine alte oder beschädigte tür in zwei...

Wie Man Eine Neue Tür In Einem Alten Rahmen Ersetzt


In Diesem Artikel:

Eine Tür hat zwei Rahmen. Ein Abschlussrahmen hat einen oberen Pfosten und zwei seitliche Pfosten, die Scharniere und Verriegelungen haben, um die Tür an Ort und Stelle zu halten. Ein grober Rahmen ist Teil der Wand, normalerweise aus 2 x 4 Zoll Holz und immer etwas größer als der Finish-Rahmen. Sie können eine neue Tür installieren, um eine alte oder beschädigte Tür auf zwei Arten zu ersetzen: Verwenden Sie eine bereits in einen Fertigrahmen eingelassene "Vorhangtür", um die alte Tür und die Pfosten zu ersetzen, oder verwenden Sie die vorhandenen Pfosten und setzen Sie eine neue Tür in die Scharniere. Bei beiden Methoden sind einige Fertigkeiten erforderlich.

Prehung Tür

1

Entfernen Sie die Zierleiste um die vorhandene Tür auf beiden Seiten der Wand mit einem Brecheisen. Klopfen Sie die Stifte mit einem Nagelsatz oder Schlag und einem Hammer aus den Scharnieren und heben Sie die Türe heraus. Nimm die alten Pfosten ab. Lösen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher oder verwenden Sie einen Hebel, um Nägel zu ziehen, um die Pfosten von dem groben Rahmen zu lösen.

2

Stellen Sie die Vorhangtür ein, um sicherzustellen, dass sie passt. Manchmal müssen die Seitenpfosten passend zugeschnitten werden. Ziehen Sie die Tür von den Pfosten, indem Sie die Scharnierstifte herausnehmen, und stellen Sie die Tür zur Seite. Legen Sie die Pfosten mit Kanten bündig gegen die beiden Wände. Schieben Sie konische Holzscheiben unter die seitlichen Pfosten, um den Rahmen in Position zu halten.

3

Legen Sie eine 2-Fuß-Ebene über die Oberseite des Rahmens und passen Sie die Unterlegscheiben unter den Pfosten an, indem Sie mit einem Hammer auf sie klopfen, bis die Oberkante eben ist. Die Beilagen von beiden Seiten antreiben, so dass der Konus die Position der Tür nicht beeinflusst. Stellen Sie das Niveau gegen den Scharnierpfosten und fahren Sie Unterlegscheiben zwischen dem Pfosten und dem groben Rahmen, um es vertikal zu lotrecht zu bekommen. Legen Sie Shims an mindestens zwei Stellen. Legen Sie den Riegel fest, sobald die Scharnierseite eingestellt ist.

4

Befestigen Sie den Finish-Rahmen mit 3-Zoll-verzinkten Schrauben und einem Schraubengewehr an dem groben Rahmen, sobald die Pfosten eben und lotrecht sind. Schrauben Sie alle Scheiben durch, um sie zu sichern; Schrauben direkt in den Rohbau eintreiben, wo keine Unterlegscheiben vorhanden sind. Schneiden Sie die Unterlegscheiben mit einer Trockenbausäge oder einem Universalmesser ab. Platziere die Tür an den Scharnieren und befestige sie mit Stiften. Montieren Sie die Verkleidung an beiden Wänden wieder.

Tür in vorhandenen Jambs

1

Entfernen Sie die Scharnierstifte und heben Sie die alte Tür aus dem Rahmen. Platziere die alte Tür neben der neuen Tür und benutze Klammern, um die beiden Türen zusammen zu halten. Markieren Sie die erforderlichen Anpassungen oben oder unten, damit die neue Tür in den vorhandenen Rahmen passt. Umreißen Sie die Scharnierpositionen an der neuen Tür, indem Sie das Scharnier der alten Tür als Muster verwenden.

2

Schneiden Sie die neue Tür nach Bedarf mit einer Kreissäge, um die Ober- oder Unterseite zu durchschneiden, und verwenden Sie eine Ebene, wenn eine geringfügige Breiteneinstellung erforderlich ist. Stellen Sie die getrimmte neue Tür in die Öffnung, um sicherzustellen, dass sie passt, und machen Sie jede erforderliche Größenanpassung.

3

Die Scharnierpositionen an der neuen Tür einrasten lassen. Verwenden Sie einen Meißel und einen Hammer, um den Scharnierumriss zu stanzen, und schlagen Sie dann mit dem Meißel Holz im Scharnierbereich aus. Dies erfordert sorgfältige und langwierige Arbeit, um die Position des Scharniers anzupassen. Verwenden Sie einen Handrouter, wenn Sie mit diesem Gerät vertraut sind, um den Scharnierbereich zu verlegen.

4

Installieren Sie Scharniere für die Tür, entweder mit den alten Scharnieren oder neuen. Schrauben Sie eine Seite jedes Scharniers an den Rahmen, die andere Seite an die Tür. Stellen Sie die Tür auf die Scharniere und befestigen Sie die Tür an den Scharnieren mit den Scharnierstiften. Richten Sie die Tür mit der vorhandenen Verriegelungsplatte am Pfosten aus und markieren Sie einen Punkt für einen Knopf. Bohren Sie ein Loch durch die Tür mit einer Lochsäge, normalerweise 2 Zoll im Durchmesser, und installieren Sie den neuen Knopf, indem Sie die Anweisungen befolgen, die mit dem Knopf geliefert werden. Aus Holz für einen Riegel mit einem Meißel, wie Sie die Scharniere gemacht haben, und schrauben Sie die Metallplatte an Ort und Stelle.

Dinge, die du brauchst

  • Nagelsatz oder Punsch
  • Hammer
  • Schraubendreher
  • Stemmeisen
  • Konische Holzscheiben
  • 2-Fuß-Ebene
  • 3-Zoll-verzinkte Schrauben
  • Elektroschrauber
  • Trockenmauer sah oder Gebrauchsmesser
  • Klammern
  • Kreissäge
  • Ebene
  • Holzmeißel
  • Handheld-Router (optional)
  • Lochsäge
  • Neue Scharniere und Knopf (optional)

Video-Guide: Zimmertür neu verglasen und streichen | Lohnt sich das?.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen