Menü

Zuhause

Wie Man Einen Küchenrücksplash Ersetzt

Der küchenrückwand kann das rein dekorative element in einem küchendesign sein. Es kann aus jedem material bestehen, einschließlich keramik, stein oder glas, und es bindet häufig die farben und muster, die an anderer stelle in der küche verwendet werden. Wenn ein backsplash veraltet ist, kann er schnell mit der küche fertig werden...

Wie Man Einen Küchenrücksplash Ersetzt


In Diesem Artikel:

Da Backsplashes nicht viel Verschleiß bekommen, können sie zerbrechliche Fliesen wie Travertin sein.

Da Backsplashes nicht viel Verschleiß bekommen, können sie zerbrechliche Fliesen wie Travertin sein.

Der Küchenrückwand kann das rein dekorative Element in einem Küchendesign sein. Es kann aus jedem Material bestehen, einschließlich Keramik, Stein oder Glas, und es bindet häufig die Farben und Muster, die an anderer Stelle in der Küche verwendet werden. Wenn ein Backsplash veraltet ist, kann er schnell auch die Küche verputzen. Das Ersetzen der Backsplash hilft der Küche ein Facelift ohne invasive Umgestaltung geben.

Entfernen des alten Backsplash

Bevor neue Kacheln auf einen Backsplash angewendet werden können, müssen die alten Kacheln entfernt werden. Da der Aufkantung in einem kleinen, trockenen Bereich angewendet wird, kann es in der Regel ohne zu viel Schaden an der dahinter liegenden Trockenmauer entfernt werden. Wenn die Fliesen entfernt werden können, ohne große Teile der Trockenbauwand zu entfernen, kann die Trockenmauer an Ort und Stelle bleiben und die neuen Fliesen direkt darauf angebracht werden. Ziehen Sie die Fliesen vorsichtig mit einem Brecheisen ab und beginnen Sie mit einem "offenen" Ende der Aufkantung, wo die Kanten der Fliesen frei liegen. Dies könnte am Ende eines Counter-Laufs oder entlang eines Bereichs ohne Schränke sein. Setzen Sie die Brechstange hinter die Fliesen und ziehen Sie vorsichtig, bis sich die Fliesen eins nach dem anderen lösen.

Layout und Planung

Nachdem die alten Fliesen abgedreht und die Trockenbauwände ersetzt oder geflickt wurden, legen Sie die neuen Fliesen auf den Boden, um das beste Muster für den Auftrag zu bestimmen. Messen Sie den Raum und markieren Sie einen Bereich von gleicher Größe und Form auf dem Boden in der Nähe. In diesem Bereich sollten die Stellen enthalten sein, an denen sich Steckdosen befinden.

Legen Sie die erste Fliese in die untere Mitte jeder Wand und lassen Sie die restlichen Fliesen gleichmäßig auf jeder Seite auslegen, um der Rückwand eine ausgewogene Installation zu geben. Alle Fliesenschnitte sollten während dieser Phase gemacht werden, um ihre Passform vor der Installation zu überprüfen.

Installation

Dünnspachtelmörtel mit einer Kelle auf die Backsplashwand auftragen. Die Rillen in der Kelle sorgen dafür, dass der Mörtel eine gleiche Tiefe im Raum hat. Drücken Sie die Fliesen in dem Mörtel in dem gleichen Muster, das auf dem Boden bestimmt wurde. Einzelne Fliesen leicht schräg eindrücken und verdrehen. Für Mosaikfliesen glätten Sie sie mit der Handfläche von unten nach oben. Installieren Sie die Akzentkacheln zuletzt, damit sie auf die Feldkacheln zugeschnitten werden können. Lassen Sie den Mörtel für 24 Stunden trocknen, bevor Sie die Fliesen verfugen.

Beenden der Installation

Nachdem die Fliesen installiert und verfugt worden sind, müssen sie um den Umfang herum verstemmt werden. Verwenden Sie Küchen- und Badabdichtungen in einer Farbe, die dem Mörtel entspricht, um alle Lücken zu füllen, wo die Fliese auf die Theke, die Schränke und an allen Innenecken der Installation trifft.

Ersetzen Sie alle Auslassabdeckungen. Wenn um die Abdeckungen herum eine Lücke vorhanden ist, weil die Fliesen zu klein geschnitten wurden, kann dies mit einer Dichtungsmasse gefüllt werden, um der Aufkantung ein vollständiges Aussehen zu geben. Wenn die Fliesen matt oder staubig erscheinen, polieren Sie diesen Schleier mit einem trockenen Tuch ab.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen