Men√ľ

Zuhause

Wie Man Die Gegengewichte In Einer Waschmaschine Ersetzt

Die betongegengewichte an einer frontlader-waschmaschine halten den waschtrog w√§hrend des schleuderns im gleichgewicht und "laufen" √ľber den waschraumboden. Ein gebrochenes gegengewicht kann von der vorderseite der maschine fallen und bewirken, dass der wastub an der innenseite der waschmaschine anschl√§gt. Wenn sie ein lautes knallger√§usch h√∂ren w√§hrend...

Wie Man Die Gegengewichte In Einer Waschmaschine Ersetzt


In Diesem Artikel:

Die Betongegengewichte an einer Frontlader-Waschmaschine halten den Waschtrog w√§hrend des Schleuderns im Gleichgewicht und "laufen" √ľber den Waschraumboden. Ein gebrochenes Gegengewicht kann von der Vorderseite der Maschine fallen und bewirken, dass der Wastub an der Innenseite der Waschmaschine anschl√§gt. Wenn Sie w√§hrend des Schleuderns ein lautes Knallger√§usch h√∂ren, pr√ľfen Sie, ob die Gegengewichte gebrochen sind, und ersetzen Sie sie, bevor die unsymmetrische Waschwanne das Innere der Maschine irreparabel besch√§digt.

1

Ziehen Sie das Netzkabel der Waschmaschine aus der Steckdose. Die Wasserzufuhrventile an der Wand ausschalten. Schrauben Sie die Versorgungsleitungen von der R√ľckseite der Maschine ab und senken Sie sie in einen Beh√§lter oder einen kleinen Eimer, um Wasser zu fangen.

2

Ziehen Sie die Maschine aus der Wand, um die Schrauben entlang der R√ľckseite der oberen Abdeckung zu erreichen. Entfernen Sie die Schrauben und schieben Sie die Abdeckung von der Oberseite der Maschine ab, um die Schrauben des Bedienfelds freizulegen.

3

Gehe zur Vorderseite der Waschmaschine. √Ėffnen Sie den Reinigungsmittelspender. Dr√ľcken Sie auf die Lasche entlang der oberen R√ľckseite des Spenders. Ziehen Sie den Spender aus der Waschmaschine, um auf die Schrauben um die √Ėffnung der Spender√∂ffnung herum zugreifen zu k√∂nnen.

4

Nehmen Sie die Bodenplatte von der Vorderseite der Unterlegscheibe, indem Sie die Schrauben entlang der Unterkante der Unterlegscheibe entfernen. Greifen Sie beide Seiten dieser Platte und ziehen Sie sie von der Unterlegscheibe ab.

5

Entfernen Sie die Schrauben um die √Ėffnung des Dispergators herum. Entfernen Sie die Schrauben von der Oberseite des Bedienfelds. Verwenden Sie einen Schlitzschraubendreher, um das Bedienfeld von der Vorderseite der Unterlegscheibe abzuheben. Legen Sie die Platte auf die Unterlegscheibe. Trennen Sie die Kabel nicht vom Bedienfeld.

6

√Ėffnen Sie die Schublade der vorderen Ladewaschanlage, um Zugang zu den Schrauben zu erhalten, die das T√ľrschloss an der Frontplatte der Waschmaschine halten. Entfernen Sie diese Schrauben. Einige Unterlegscheiben haben m√∂glicherweise diese Schrauben nicht. Fahren Sie mit dem n√§chsten Schritt fort, wenn Sie keine Schrauben haben, die das T√ľrschloss halten.

7

Sehen Sie sich die Kante der Unterlegscheibe an, die f√ľr das Gummiprofil, auch bekannt als der Stiefel, offen ist, f√ľr den Haltering, der das Prallblech h√§lt. Finde die Haltedrahtfeder und nimm sie mit einer Spitzzange. Ziehen Sie den Ring von der Schallwand.

8

Ziehen Sie die Schallwand von der T√ľr√∂ffnung ab und schieben Sie sie in die Waschwanne. Wenn Sie Schrauben aus dem T√ľrschloss entfernt haben, dr√ľcken Sie die Verriegelung von der T√ľrverkleidung, nachdem Sie die Blende von der T√ľr√∂ffnung weg geschoben haben.

9

Achten Sie auf die Schrauben in jeder Ecke der Frontt√ľr. Entfernen Sie diese Schrauben und ziehen Sie die Frontplatte von der Unterlegscheibe ab. Wenn Sie die Schrauben des T√ľrschlosses nicht entfernt haben, greifen Sie hinter die Frontplatte und ziehen Sie die Kabelb√§ume des T√ľrschlosses vom Verriegelungsmechanismus ab. Stellen Sie die Frontplatte beiseite, um auf die Gegengewichte zugreifen zu k√∂nnen.

10

Entfernen Sie die Schrauben, die die Betongegengewichte an der Vorderseite der Wanne halten, mit einem Steckschl√ľssel. Bitten Sie einen Assistenten, die Gegengewichte zu halten, w√§hrend Sie sie von der Vorderseite der Waschmaschine entfernen, damit Sie sie nicht versehentlich auf den Boden fallen lassen. Abh√§ngig von der Herstellung der Waschmaschine k√∂nnen Sie ein Gewicht oben und unten in der Wanne oder nur ein Gewicht oben haben. Wenn Ihre Unterlegscheibe eine Metallrahmenverstrebung an der Vorderseite des Unterlegscheibengeh√§uses hat, entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Schiene befestigt ist, um an die Gewichte zu gelangen.

11

Bitten Sie Ihren Assistenten, die Ersatzgegengewichte auf der Vorderseite der Wanne zu halten. Verwenden Sie die originalen Gegengewichtsschrauben, um die neuen Gewichte an der Waschtrommel zu befestigen.

12

Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die R√ľckplatte am Waschmaschinengeh√§use befestigt ist, wenn an der Waschwanne ein Gegengewicht an der oberen R√ľckseite der Wanne angebracht ist. Ziehen Sie die vier Abdeckungen des Kunststoff-Stabilisatorlochs ggf. von der R√ľckwand ab. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Rahmenstrebe an der oberen R√ľckseite des Schranks befestigt ist, um an das Gegengewicht zu gelangen.

13

Bitten Sie Ihren Assistenten, das Gegengewicht zu halten, während Sie die Gegengewichtsschrauben entfernen. Lassen Sie Ihr Ersatzgegengewicht gegen die Wanne halten, während Sie es mit den originalen Gegengewichtsschrauben sichern.

14

Bauen Sie Ihren Frontlader wieder zusammen und installieren Sie ihn, indem Sie die Demontageschritte umkehren.

Dinge, die du brauchst

  • Beh√§lter oder kleiner Eimer
  • Schraubendreher
  • Spitzzange
  • Steckschl√ľssel und sortierte Steckdosen

Video-Guide: Bauknecht Waschmaschine: T√ľrdichtung wechseln.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen