Menü

Zuhause

Wie Man Bremsbeläge An Einem John Deere Rasenmäher Lx172 Auswechselt

Ein john deere lx172 rasenmäher, ein rasentraktor mit einem fünfgang-getriebe und ein kawasaki-einzylinder-gasmotor, scheibenbremsen auf der rückseite zu verlangsamen und den mäher zu stoppen, wenn das bremspedal nach vorne gedrückt wird. Das scheibenbremssystem umfasst eine runde metallscheibe mit einem bremsbelag auf jeder seite. Wenn du…

Wie Man Bremsbeläge An Einem John Deere Rasenmäher Lx172 Auswechselt


In Diesem Artikel:

Ein Mäher mit defekten Bremsen weiterfahren zu können, ist eine Wrackgefahr.

Ein Mäher mit defekten Bremsen weiterfahren zu können, ist eine Wrackgefahr.

Ein John Deere LX172 Rasenmäher, ein Rasentraktor mit einem Fünfgang-Getriebe und ein Kawasaki-Einzylinder-Gasmotor, Scheibenbremsen auf der Rückseite zu verlangsamen und den Mäher zu stoppen, wenn das Bremspedal nach vorne gedrückt wird. Das Scheibenbremssystem umfasst eine runde Metallscheibe mit einem Bremsbelag auf jeder Seite. Wenn Sie das Bremspedal betätigen, drücken beide Bremsbeläge nach innen, um die Drehung des Rads zu stoppen. Wenn der Rasenmäher länger braucht, um zu stoppen als normal, und die Pads quietschen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie Pads ersetzen müssen, die dünn sind.

1

Stellen Sie Ihren John Deere LX172 auf einer harten, ebenen Fläche ab. Schalten Sie die Mähmesser aus, indem Sie den Befestigungshebel auf der rechten Seite des Armaturenbretts in die Position "Aus" bringen, senken Sie das Mähwerk auf den niedrigsten Hebel ab und verriegeln Sie die Feststellbremse. Den Zündschlüssel ausschalten und entfernen.

2

Heben Sie die Haube des Rasenmähers an und ziehen Sie das Zündkerzenkabel an der linken Seite des Motors vom Fahrersitz ab. Lassen Sie den Motor vollständig abkühlen.

3

Legen Sie zwei Steine ​​vor die Vorderreifen und stoßen Sie sie eng an, damit der Rasenmäher nicht rollt. Stellen Sie einen Wagenheber unter die Mitte der Hinterachse zwischen die beiden Reifen. Heben Sie den Wagenheber an, bis die Reifen den Boden nicht berühren, und schieben Sie zwei Wagenheber unter die Achse, die jeweils in den beiden hinteren Reifen sitzen. Lassen Sie den Wagenheber herunter und entfernen Sie ihn, so dass die Achse auf den Wagenhebern ruht.

4

Entfernen Sie die Kunststoffkappe an der Außenseite des rechten Hinterreifens mit einer einstellbaren Zange. Den Sprengring lösen und mit einer Spitzzange von der Achse abziehen. Schieben Sie die Metallscheibe von der Achse und ziehen Sie den Reifen von der Achse.

5

Entfernen Sie die Kopfschraube an der Bremseinheit mit einer einstellbaren Zange. Diese Schraube ist der äußerste Teil der Bremseinheit. Ziehen Sie die Verschlussschraube sowie die Mutter, die Halterung, die Unterlegscheibe und den Hebel darunter ab. Ziehen Sie die beiden Passstifte mit einer Spitzzange aus dem Halter. Schieben Sie den Halter ab und entfernen Sie die Bremsplatte an der Vorderseite des Bremssystems. Die Bremsbeläge fallen unter die Bremsscheibe mit einer vorderen und einer hinteren Bremsscheibe.

6

Legen Sie einen neuen Bremsbelag auf jede Seite der Bremsscheibe, halten Sie sie fest und schieben Sie die Platte nach oben, dann den Halter und klopfen Sie die Passstifte mit einem Gummihammer in die beiden Löcher in der Halterung. Ersetzen Sie den Hebel, die Unterlegscheibe, die Halterung und die Mutter. Setzen Sie die Kopfschraube ein und ziehen Sie sie mit einer einstellbaren Zange im Uhrzeigersinn fest.

7

Ersetzen Sie den Reifen an der Achse, gefolgt von der Metallscheibe und dem Sprengring, und klopfen Sie dann mit einer einstellbaren Zange auf die Kunststoffkappe am Ende der Achse. Ersetzen Sie die Bremsbeläge auf die gleiche Weise am zweiten Hinterrad.

8

Stellen Sie den Wagenheber in die Mitte der Hinterachse und heben Sie den Mäher an. Entfernen Sie die Wagenheber, senken Sie den Wagenheber und entfernen Sie ihn. Entfernen Sie die Ziegel vor den Vorderreifen und stecken Sie den Zündkerzenstecker fest auf die Zündkerze.

Dinge, die du brauchst

  • 2 Steine
  • Wagenheber
  • 2 Jack steht
  • Einstellbare Zange
  • Spitzzange
  • Gummihammer
  • Aerosol-Schmiermittel (optional)

Tipps

  • Wenn die Passstifte hartnäckig und schwer zu entfernen sind, sprühen Sie ein Aerosol-Schmiermittel auf sie und klopfen Sie mit einem kleinen Hammer von hinten darauf.
  • Autohäuser und Heimwerkermärkte tragen Bremsbeläge für Rasenmäher.

Video-Guide: Wie Sie den Antriebsriemen an Ihrem Rasentraktor austauschen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen