MenĂĽ

Zuhause

So Reparieren Sie Den Auslösehebel In Einem Wannenablauf

Einige leute beziehen sich auf das system der verstellbaren stangen, die den abflussstopper einer badewanne mit dem auslösehebel als "eingeweide" der badewanne verbindet. Klempner nennen es die verbindung, und wenn das bewegen des hebels keine auswirkung auf den anschlag hat, besteht das problem gewöhnlich darin, dass die verbindung nicht richtig eingestellt wird. Wenn du kannst…

So Reparieren Sie Den Auslösehebel In Einem Wannenablauf


In Diesem Artikel:

Das Gestänge befindet sich hinter dem Auslösehebel und ist nicht schwer zu reparieren.

Das Gestänge befindet sich hinter dem Auslösehebel und ist nicht schwer zu reparieren.

Einige Leute beziehen sich auf das System der verstellbaren Stangen, die den Abflussstopper einer Badewanne mit dem Auslösehebel als "Eingeweide" der Badewanne verbindet. Klempner nennen es die Verbindung, und wenn das Bewegen des Hebels keine Auswirkung auf den Anschlag hat, besteht das Problem gewöhnlich darin, dass die Verbindung nicht richtig eingestellt wird. Wenn Sie einen Stopper in der Wanne sehen können und der Hebel den Stopper anhebt, ist der Mechanismus wahrscheinlich federbetätigt. Wenn der Stopper nicht sichtbar ist, wird er beim Anheben des Hebels in den Ablass abgesenkt. Der Reparaturvorgang ist in beiden Fällen gleich.

1

Schrauben Sie die Abdeckplatte von der Vorderseite der Badewanne mit einem Schraubenzieher ab. Es wird normalerweise von zwei leicht zu entfernenden Schrauben gehalten.

2

Ziehen Sie den Hebel heraus und heben Sie ihn gerade nach oben, um die Linie hinter der Wanne zu entfernen. Am Ende wird ein gewichteter Stopfen oder eine Feder sein, abhängig von der Art des Stoppermechanismus, den Sie haben. Wenn nichts angebracht ist, ist es möglicherweise abgefallen, was zur Folge hat, dass der Auslösehebel nicht funktioniert.

3

Graben Sie den Stecker oder die Feder bei Bedarf mit einem magnetischen Rückholwerkzeug aus. Wenn Sie kein solches Werkzeug haben, kleben Sie einen Magneten an das Ende einer Schnur. Haken Sie den Stecker oder die Feder auf das Ende des Gestänges zurück.

4

Überprüfen Sie andere Verbindungen in der Verknüpfung, um sicherzustellen, dass sie sicher sind. Suchen Sie zum Beispiel nach einem U-förmigen Stift, der den oberen Teil des Gestänges am Griff hält. Ersetzen Sie es, wenn es herausgefallen ist. Stellen Sie sicher, dass die Verbindung gerade hängt und nicht verwickelt ist.

5

Stellen Sie die Länge des Gestänges ein, indem Sie die Einstellmutter drehen, die die beiden Hälften des Gestänges verbindet. Kürzen Sie zum Beispiel ein federbelastetes Anschlaggestänge, wenn sich der Stopper nicht schließt und die Wanne kein Wasser hält. Alternativ, wenn der Stopfen ein gewichteter Stopfen ist, verlängern Sie die Verbindung, damit die Wanne Wasser hält. Drehen Sie die Mutter im Uhrzeigersinn, um das Gestänge zu verlängern, und gegen den Uhrzeigersinn, um es zu verkürzen, mit einer Zange.

6

Führen Sie das Gestänge nach dem Einstellen wieder in das Überlaufrohr ein. Schrauben Sie die Abdeckplatte auf. Probieren Sie den Hebel. Entfernen und korrigieren Sie es, wenn es immer noch nicht richtig funktioniert.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Magnetisches RĂĽckholwerkzeug
  • Magnet
  • Band
  • Zeichenfolge
  • Zange

Spitze

  • Bereiten Sie sich darauf vor, die VerknĂĽpfung mehr als einmal zu entfernen, da das Anpassen in der Regel ein Prozess von Versuch und Irrtum ist.

Video-Guide: Waschbecken Stopfen geht nicht mehr hoch! Was nun? Von M1Molter.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen