Menü

Zuhause

Wie Man Sun Faded Holzfußböden Repariert

Starkes sonnenlicht kann holzdielen verblassen und manchmal sogar schwächen. Planken, die offensichtlich geschwächt, verzogen oder durchhängend sind, müssen möglicherweise ersetzt werden. Der sonnengebleichte teil des bodens ist wahrscheinlich nicht von ihrem teppich bedeckt. Versuchen sie, den teppich zu entfernen - in einigen monaten sollte der rest des bodens mit dem feuerzeug übereinstimmen...

Wie Man Sun Faded Holzfußböden Repariert


In Diesem Artikel:

Sonnenlicht kann einen Holzboden erhellen, aber zu viel Sonne auf Holz kann seine warmen Töne verblassen lassen.

Sonnenlicht kann einen Holzboden erhellen, aber zu viel Sonne auf Holz kann seine warmen Töne verblassen lassen.

Starkes Sonnenlicht kann Holzdielen verblassen und manchmal sogar schwächen. Planken, die offensichtlich geschwächt, verzogen oder durchhängend sind, müssen möglicherweise ersetzt werden. Der sonnengebleichte Teil des Bodens ist wahrscheinlich nicht von Ihrem Teppich bedeckt. Versuchen Sie, den Teppich zu entfernen - in einigen Monaten sollte der Rest des Bodens mit dem leichteren Teil übereinstimmen. Sie können auch versuchen, nur die Sonne-verblasste Fläche nacharbeiten. Andernfalls muss der gesamte Boden nachgearbeitet werden, um seine ursprüngliche Farbtiefe wiederherzustellen.

1

Finden Sie heraus, aus welcher Holzart Ihr Boden besteht, damit Sie die richtige Art von Flecken auswählen können, bevor Sie beginnen. Hängen Sie Plastikfolie über die Türöffnungen des Raums mit Malerband und legen Sie Lappen oder Handtücher über Lüftungsöffnungen, um Staub aus dem Lüftungssystem Ihres Hauses zu halten.

2

Räumen Sie alle Gegenstände und Möbel aus dem Raum und fegen Sie sie gründlich. Wenn du den ganzen Boden machst, ziehe jegliche Teppichklammern mit deiner Zange heraus und hämmere alle freiliegenden Nägel nieder. Füllen Sie alle störenden Lücken zwischen den Enden der Bretter mit Holzfüller. Füllen Sie nur Längslücken, die sehr breit sind. Lücken zwischen den Brettern geben den Brettern Raum, um sich bei Temperaturänderungen auszudehnen und zusammenzuziehen.

3

Wählen Sie einen Bereich, um mit dem Schleifen zu beginnen, wenn Sie den gesamten Boden bearbeiten. Es sollte ein Bereich sein, von dem Sie wissen, dass er nach dem Einlegen der Möbel nicht mehr auffällt. Sonst arbeiten Sie nur am sonnengebleichten Bereich. Setzen Sie Schutzbrille, Handschuhe, Staubschutzmaske und Gehörschutz auf.

4

Legen Sie ein grobes Schleifpapier mit 20 bis 36 Körnungen auf Ihren Trommelschleifer. Starten Sie den Schleifer mit der Trommel vom Boden und senken Sie ihn langsam auf das Holz. Gehen Sie vorsichtig vor - das kann eine etwas unhandliche Maschine sein und kann Ihren Boden beschädigen, wenn Sie ihn an einem Ort belassen. Bewegen Sie die Schleifmaschine langsam vorwärts und schleifen Sie mit der Holzmaserung, nicht dagegen. Bewegen Sie sich nur diagonal, wenn das Holz stark verzogen ist.

5

Bewegen Sie den Schleifer in horizontalen Reihen hin und her und bewegen Sie sich von einer Wand zur gegenüberliegenden Wand, wenn Sie den gesamten Boden bearbeiten. Mach den halben Raum auf einmal, gehe zuerst vorwärts und dann rückwärts. Ein Kantenschleifer wird in Ecken und Kanten greifen. Wie bei der Schleifmaschine, kippen Sie den Kantenschneider zu Ihnen zurück und senken Sie ihn langsam auf den Boden ab. Bewege den Kantenschneider in Halbkreisen von links nach rechts.

6

Wechseln Sie zu einem mittleren Schleifpapier mit 50 bis 60 Körnungen für die nächste Schleifrunde. Wiederholen Sie den Schleifvorgang und überprüfen Sie dann die Dielen auf Löcher. Füllen Sie sie mit Holzkitt. Zum Schluss mit Sandpapier von 80 bis 100 Körnung schleifen. Verwenden Sie einen Handschleifer um die Ränder des Raumes, um den Rand des Fußes zu fegen (glätten).

7

Saugen Sie den Boden sorgfältig ab. Verwenden Sie einen Aufsatz, um Staub und Schmutz von der Decke und den Wänden zu entfernen. Wischen Sie den Boden nicht mit einem feuchten Tuch ab. Dies würde nur die Maserung des Holzes anschwellen lassen.

8

Polieren Sie den Boden mit einem feinen 100- bis 120-Korn-Schleifgitter. Geh mit dem Korn und beginne in der Mitte des Bodens. Gehen Sie langsam, bis Sie sicher sind, dass Sie die Maschine vollständig steuern können. Dies wird die Maserung des Holzes in Vorbereitung auf den Boden verfärben.

9

Öffne alle Fenster und Türen und öffne alle Lüftungsöffnungen im Raum, bevor du anfängst zu färben. Zieh deine Knieschützer an. Tragen Sie den Fleck auf einen kleinen Teil des Bodens an der Stelle auf, die am weitesten von Ihrem Ausgangspunkt entfernt ist. Wischen Sie den zusätzlichen Fleck auf dem Holz mit einem sauberen Tuch ab. Der Fleck erscheint nach dem Trocknen dunkler. Lassen Sie den Boden nach dem Trocknen über Nacht trocknen.

10

Tragen Sie das Bodendichtmittel gleichmäßig mit Pinsel oder Lammfell auf den Boden auf. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich der Anzahl der aufzutragenden Schichten. Befolgen Sie auch die Anweisungen des Herstellers für die Trocknungszeiten. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie jemanden auf den Boden gehen lassen.

Dinge, die du brauchst

  • Augenschutz
  • Ohrschutz
  • Staubmaske
  • Schutzhandschuhe
  • Knieschoner
  • Plastikfolie und Malerband
  • Alte Handtücher oder Tücher
  • Sandpapier
  • Trommelschleifer
  • Kantenschleifer
  • Puffer
  • Palmschleifer
  • Staubsauger
  • Besen
  • Tack Tuch
  • Holzbeize
  • Bodenversiegelung
  • Lammwolle und Naturborstenpinsel
  • Seitenschneider
  • Holzkitt (passender Fleck)

Spitze

  • Ahornböden sind schwierig zu schleifen und gut zu färben. Erwägen Sie, einen Fachmann anzuheuern, um sie zu reparieren.

Warnungen

  • Sie können Ihren Holzboden nur einige Male nacharbeiten. Bevor Sie beginnen, werfen Sie einen Blick auf die Kanten des Holzfußbodens oder um eine Bodenheizung, um zu sehen, wie dick das Holz ist.
  • Wenn Sie Geräte wie Sandpapierschleifmaschinen und Puffersysteme mieten, bitten Sie immer um Anweisungen und eine Demonstration der Bedienung.

Video-Guide: Parkett schleifen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen