Men├╝

Zuhause

Wie Man Einen Quietschenden Deckenventilator Repariert

Ein quietschender deckenventilator ist ├Ąrgerlich, k├Ânnte aber auch auf gr├Â├čere probleme hindeuten. Wenn ein neuer deckenventilator sofort zu quietschen beginnt, kann dies ein zeichen f├╝r schlechte verarbeitung oder mechanische probleme sein. Aber ein ├Ąlterer fan, der seit geraumer zeit still l├Ąuft, k├Ânnte ein ernsthafteres problem haben. Vor dem austausch des l├╝fters,...

Wie Man Einen Quietschenden Deckenventilator Repariert


In Diesem Artikel:

Ein lauter Deckenventilator k├Ânnte eines von mehreren verschiedenen Problemen anzeigen.

Ein lauter Deckenventilator k├Ânnte eines von mehreren verschiedenen Problemen anzeigen.

Ein quietschender Deckenventilator ist ├Ąrgerlich, k├Ânnte aber auch auf gr├Â├čere Probleme hindeuten. Wenn ein neuer Deckenventilator sofort zu quietschen beginnt, kann dies ein Zeichen f├╝r schlechte Verarbeitung oder mechanische Probleme sein. Aber ein ├Ąlterer Fan, der seit geraumer Zeit still l├Ąuft, k├Ânnte ein ernsthafteres Problem haben. Bevor Sie den L├╝fter ersetzen, beginnen Sie jedoch zun├Ąchst mit der einfachsten Reparatur, indem Sie die Liste nach unten bewegen, bis Sie das Problem erkannt und beruhigt haben.

1

Stellen Sie sich auf eine gesicherte Leiter, einen Stuhl oder einen Tisch in der N├Ąhe des Deckenventilators und versuchen Sie das Quietschen zu lokalisieren. Versuchen Sie beispielsweise festzustellen, ob der Klang durch etwas verursacht wird, das auf dem L├╝fterblatt reibt. Oder Sie schlie├čen, dass das Quietschen aus dem Motorgeh├Ąuse kommt. Wenn es sich um einen L├╝fterfl├╝gel handelt - und nicht um den Motor selbst -, schalten Sie den Ventilator des Deckenventilators aus und warten Sie, bis das Messer zur Ruhe gekommen ist. dann einen Schuss Konservenluft oder ein Schmiermittel wie WD-40 auf den quietschenden Bereich des Ventilatorfl├╝gels auftragen. Dies kann das Problem l├Âsen, wenn es nur um das Entfernen von Abrieb geht, der reibt und das Quietschen verursacht.

2

Reinigen Sie den Deckenventilator. Schmutz und Staub k├Ânnen in bewegliche Teile des L├╝fters gelangen und sich reiben, wodurch das Quietschen verursacht wird. Schalten Sie den Deckenventilator aus, um sich vor versehentlichem Schock zu sch├╝tzen. Wischen Sie die Klingen mit einem feuchten Tuch ab, um angesammelten Staub und Schmutz zu entfernen. ├ľffnen Sie den Motorraum des L├╝fters, um Spaltrohrluft nach innen zu spr├╝hen, oder verwenden Sie einen Staubsauger, um Schmutz aus dem Motor herauszuziehen. Verwenden Sie einen Staubwedel, um sichtbaren Staub aus anderen Bereichen des Ventilators zu entfernen, bevor Sie ihn wieder einschalten, um zu sehen, ob das Quietschen beseitigt wurde.

3

Ziehen Sie alle Schrauben am Deckenventilator fest; Es ist m├Âglich, dass einer oder mehrere von ihnen im Laufe der Zeit mit der Bewegung des Fans losgel├Âst sind. Stellen Sie sicher, dass der Deckenventilator ausgeschaltet ist. Beginnen Sie dann mit dem Schraubenzieher an der Unterseite des L├╝fters und versuchen Sie, jede Schraube festzuziehen, auch in der Leuchte, wenn der L├╝fter einen hat. Achten Sie auf die Schrauben, mit denen der Ventilator an der Anschlussdose befestigt ist - entfernen Sie ggf. die Dose am Deckenanschluss, um alle Schrauben festzuziehen. Ziehen Sie alle Schrauben fest, mit denen die L├╝fterfl├╝gel am L├╝fter befestigt sind. Diese werden durch die Bewegung des Ventilators leicht gel├Âst.

4

├ťberpr├╝fen Sie das Gleichgewicht der L├╝fterfl├╝gel. Halten Sie einen Ma├čstab senkrecht zur Decke und ber├╝hren Sie ihn mit der Spitze einer Ventilatorschaufel. Beachten Sie die Messung des Ventilatorfl├╝gels von der Decke; Drehen Sie den L├╝fter dann manuell und pr├╝fen Sie jedes Blatt, um zu sehen, ob alle die gleiche Entfernung messen. Wenn nicht, kaufe ein Balancier-Set (falls nicht mit dem Deckenventilator geliefert), das Gewichte und Clips enth├Ąlt. Legen Sie einen Clip auf die Klinge, die nicht die gleiche Gr├Â├če wie die anderen misst. Schalten Sie den Ventilator wieder ein, um zu sehen, ob sich ein Wackeln und Quietschen der Klinge verbessert oder verschwunden ist. Ist dies nicht der Fall, drehen Sie den L├╝fter zur├╝ck und bewegen Sie den Clip nach oben und unten, bis die falsche Bewegung des Blattes korrigiert wurde. Setzen Sie dann ein Gewicht in die Mitte der Oberseite der Klinge, direkt gegen├╝ber dem Clip, und dr├╝cken Sie es nach unten, um sicherzustellen, dass das Gewicht befestigt ist. Den Ventilator wieder einschalten; das Quietschen sollte mit dem wobbelnden L├╝fterblatt beseitigt werden.

5

├ľlen Sie den Ventilator, wenn er ├╝ber dem Motor eine kleine ├ľlbohrung hat oder Sie Zugang zu den Lagern haben. Schalten Sie den Ventilator aus und suchen Sie mithilfe der gesicherten Leiter, des Stuhls oder des Tisches nach einem ├ľlloch. Es sollte auf dem oberen Teil des Motors sein. F├╝gen Sie bis zu sechs Tropfen eines leichten Maschinen├Âls - wie N├Ąhmaschinen├Âl - in das Loch ein, um den Motor zu schmieren. Schalten Sie den Ventilator wieder ein, um das ├ľl in die Motorgetriebe einzubauen und zu sehen, ob das Quietschen beseitigt ist.

Dinge, die du brauchst

  • Leiter, Stuhl oder Tisch
  • Schmiermittel oder Dosenluft
  • Feuchtes Tuch
  • Vakuum
  • Staubwedel
  • Ma├čstab
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Leichtes Maschinen├Âl

Warnung

  • WD40 niemals auf den Deckenl├╝ftermotor spr├╝hen; Da es kein Schmier├Âl auf ├ľlbasis ist, kann es den Motor besch├Ądigen, anstatt festsitzende oder rostende Teile zu l├Âsen.

Video-Guide: K├╝hlger├Ąte reparieren 1/2.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen