Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Losen Flansch Auf Einer Toilette Repariert

Eine wackelnde, schaukelnde toilette ist mehr als ein √§rgernis, es ist eine potentielle klempner-katastrophe, die darauf wartet, geschehen zu k√∂nnen. Zus√§tzlich dazu, dass ein unhygienisches leck am kanalanschluss verursacht wird, kann, wenn sich die toilette vollst√§ndig vom flansch l√∂st, die wasserleitung brechen und das badezimmer √ľberfluten. Ein loser wc-flansch ist normalerweise nicht...

Wie Man Einen Losen Flansch Auf Einer Toilette Repariert


In Diesem Artikel:

Ein loser WC-Flansch erfordert sofortige Aufmerksamkeit.

Ein loser WC-Flansch erfordert sofortige Aufmerksamkeit.

Eine wackelnde, schaukelnde Toilette ist mehr als ein √Ąrgernis, es ist eine potentielle Klempner-Katastrophe, die darauf wartet, geschehen zu k√∂nnen. Zus√§tzlich dazu, dass ein unhygienisches Leck am Kanalanschluss verursacht wird, kann, wenn sich die Toilette vollst√§ndig vom Flansch l√∂st, die Wasserleitung brechen und das Badezimmer √ľberfluten. Ein loser WC-Flansch erfordert in der Regel keine gr√∂√üeren Reparaturarbeiten, es sei denn, der darunter liegende Boden ist stark besch√§digt. Abgesehen von den Bohrl√∂chern f√ľr neue Schrauben ist der schwierigste Teil der Arbeit das Abheben der Toilette vom Flansch.

1

Schalten Sie die Wasserzufuhr zur Toilette aus. Nehmen Sie den Toilettentankdeckel ab und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf. Sp√ľlen Sie die Toilette zwei- oder dreimal, um den Tank so weit wie m√∂glich zu leeren.

2

Entfernen Sie den Rest des Wassers im Sp√ľlkasten mit einem Schwamm. Trennen Sie die Wasserzufuhrleitung vom Einlass am Boden des Toilettenbeckens. Verwenden Sie einen kleinen Einwegbecher, um so viel Wasser wie m√∂glich aus der Toilettensch√ľssel zu tauchen.

3

Ziehen Sie die Zierkappen von der Oberseite der Toilettenflanschschrauben ab. Schrauben Sie die Flanschmuttern mit einem verstellbaren Schraubenschl√ľssel ab, und ziehen Sie dann die Metallscheiben und die Plastikschraubenkappen-Sicherungsscheiben ab. Stellen Sie die Kappen und Sicherungsscheiben beiseite, um sie sp√§ter wieder zu verwenden.

4

Ordne einige alte Zeitungen auf einer Seite an, auf der die Toilette aufgestellt werden soll. Lassen Sie gen√ľgend Platz, um den Flansch zu bearbeiten, sobald die Toilette entfernt wurde.

5

Stehen Sie mit einem Fu√ü auf beiden Seiten der Toilette vor dem Toilettenbecken. Beugen Sie sich an den Knien und fassen Sie die Toilettensch√ľssel. Heben Sie die Toilette gerade vom Flansch hoch. Nutze die Kraft in deinen Beinen, um die Toilette anzuheben, nicht deinen R√ľcken. Lassen Sie einen Helfer den Tank stabilisieren und helfen Sie dabei, die Toilette auf die Zeitungen zu legen.

6

Wischen Sie versch√ľttetes Wasser mit einem Lappen vom Boden ab. Legen Sie den Lappen in den Abwasserkanal, um zu verhindern, dass Gase in das Badezimmer gelangen. Entfernen und entsorgen Sie die alten T-Schrauben des Toilettenflansches. Die alte Wachssiegel abziehen, um den Flansch vollst√§ndig freizulegen.

7

Untersuchen Sie den Toilettenflansch auf Br√ľche, Risse oder andere Anzeichen von Besch√§digungen. Ein besch√§digter Flansch muss repariert oder ersetzt werden. Ziehen Sie die Schrauben, mit denen der Flansch am Boden befestigt ist, je nach Art der Schraubenk√∂pfe mit einem Schraubendreher oder Schraubenzieher an. Entfernen Sie Schrauben, die den Flansch nicht l√§nger durch herausgenommene L√∂cher am Boden halten. Entsorgen Sie alle, die verbogen oder rostig sind.

8

F√ľhren Sie einen Kunststoffd√ľbel in die herausgezogenen Befestigungsl√∂cher ein. Wenn der Flansch derzeit nur mit zwei Schrauben befestigt ist - oder wenn vorhandene L√∂cher im Boden zu stark besch√§digt sind, um einen Anker zu halten - bohren Sie mindestens zwei neue Befestigungsl√∂cher direkt √ľber den Flansch an einer Stelle, an der sie gewonnen wurden St√∂ren Sie nicht die Flanschschrauben. Verwenden Sie je nach Bodentyp ein entsprechend gro√ües Holz- oder Mauerwerkst√ľck. Legen Sie auf einem Fliesen- oder Betonboden in jedes neue Loch einen Kunststoffanker ein. Schrauben Sie den Flansch mit Edelstahlschrauben fest auf den Boden. Wenn m√∂glich, Schrauben an jeder der im Flansch vorgesehenen Befestigungsstellen anbringen.

9

Entfernen Sie den Lappen, der das Abwasserkanalloch bedeckt. Legen Sie eine neue Hochleistungswachsdichtung in Position auf dem Toilettenflansch. Setzen Sie neue T-Schrauben in den Flansch ein und halten Sie sie aufrecht mit den geschlitzten Kunststoffscheiben, die im Lieferumfang des Dichtungssatzes enthalten sind.

10

Heben Sie die Toilette an und halten Sie sie √ľber der Kanalisation. Senken Sie die Toilette auf die Wachssiegel, w√§hrend ein Helfer die L√∂cher in der Toilettensohle √ľber die Flanschschrauben f√ľhrt. Setz dich auf die Toilette, um das Wachssiegel zu setzen.

11

Die Schraubensicherungsscheiben, neue Stahlscheiben und neue Muttern an den Flanschschrauben anbringen. Ziehen Sie die Schrauben mit einem verstellbaren Schraubenschl√ľssel fest. Ziehen Sie die Muttern nicht zu fest an, damit die Toilettensohle nicht zerbricht. K√ľrzen Sie die Bolzen mit einer Metalls√§ge und montieren Sie die Zierschraubenkappen.

12

Setzen Sie den Deckel wieder auf den Sp√ľlkasten. Schlie√üen Sie die Wasserzufuhrleitung an den Einlass am Boden des Tanks an. Wasser einschalten und auf Lecks pr√ľfen.

Dinge, die du brauchst

  • Schwamm
  • Kleiner Einwegbecher
  • Rollgabelschl√ľssel
  • Alte Zeitungen
  • Lappen
  • Spachtel
  • Schraubendreher oder Nusstreiber
  • WC-Flansch oder Reparatursatz (optional)
  • Bohrer und Bits
  • Kunststoffd√ľbel
  • Edelstahlschrauben
  • Schwerer Wachsring mit Schraubensatz
  • S√§ge

Spitze

  • Es gibt viele Produkte zur Reparatur oder zum Austausch eines besch√§digten WC-Flansches, einschlie√ülich Kunststoff- und Metalldeckschichten oder Teilabschnitten, die am vorhandenen Flansch befestigt werden, sowie kompletter Eins√§tze mit verschiedenen Verbindungsmethoden zum Abwasserkanal.

Video-Guide: ‚Ź© Undichte Wasserleitung/Rohr abdichten - Tipps jetzt reparieren mit GEBO Reparaturschelle..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen