MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Anhebenden Fliesenboden Repariert

Fliesenböden sind langlebig, schmutzabweisend, feuerbestĂ€ndig und langlebig, wenn sie richtig installiert sind. Lose oder anhebende fliesen verursachen leider eine unansehnliche krause auf dem boden und eine gefahr fĂŒr jeden, der barfuß geht. Der prozess der reparatur von losen fliesen hĂ€ngt davon ab, wie viele fliesen betroffen sind und warum sie...

Wie Man Anhebenden Fliesenboden Repariert


In Diesem Artikel:

Wenn das Problem bei der Installation aufgetreten ist, ist möglicherweise das Entfernen aller Kacheln erforderlich.

Wenn das Problem bei der Installation aufgetreten ist, ist möglicherweise das Entfernen aller Kacheln erforderlich.

Fliesenböden sind langlebig, schmutzabweisend, feuerbestĂ€ndig und langlebig, wenn sie richtig installiert sind. Lose oder anhebende Fliesen verursachen leider eine unansehnliche Krause auf dem Boden und eine Gefahr fĂŒr jeden, der barfuß geht. Der Prozess der Reparatur von losen Kacheln hĂ€ngt davon ab, wie viele Kacheln betroffen sind und aus welchem ​​Grund sie sich lösen. In einigen FĂ€llen ist es eine einfache Lösung. Wenn das Problem jedoch weit verbreitet ist, können Reparaturen arbeitsintensiv und teuer sein.

Falscher Klebstoff

Thinset, ein Maurerleim, funktioniert normalerweise am besten bei der Verlegung von Bodenfliesen, aber unerfahrene Fliesenleger machen oft den Fehler, eine Schicht Fliesenkleber aufzutragen, weil es einfacher und weniger unordentlich ist. Fliesenkleber kann sich lösen, wenn Feuchtigkeit unter die Fliesen gelangt und diese sich lösen. Wenn das Problem nur auf ein paar Fliesen beschrĂ€nkt ist, können Sie die losen entfernen, den alten Klebstoff von der RĂŒckseite der Fliesen und von der Unterlage abkratzen und jede Platte neu kleben und ersetzen. Dies ist jedoch nur eine Stop-Gap-Maßnahme, und in der Zukunft werden wahrscheinlich mehr Kacheln erscheinen. Die einzige dauerhafte Lösung besteht darin, alle Fliesen zu entfernen, die Unterlage und die Fliesen zu reinigen und sie neu zu verlegen, diesmal mit DĂŒnnschicht anstelle von Klebstoff.

Bodenbewegung

Hausbewegung kann Chaos auf einem Fliesenboden verursachen. Wenn die Hausbesiedlung gering ist, kann es sich nur auf ein paar Fliesen auswirken, die Sie einzeln entfernen, reinigen, zurĂŒcksetzen und regrotieren können. Es ist jedoch ein grĂ¶ĂŸeres Problem, wenn die Bewegung aus dem Fliesenboden resultiert, der auf einem BodentrĂ€gersystem ruht. Bodenverstrebungen sind im Gegensatz zu Bodenbalken so ausgelegt, dass sie sich leicht bewegen können, was "Ablenkung" genannt wird, und viele Fliesenleger können ihre Arbeit nicht garantieren, wenn Bodenverstrebungen vorhanden sind. Selbst wenn der richtige Fliesenleger und der Kleber verwendet werden, können sich die Fliesen weiter lösen oder reißen. Wenn Sie FachwerktrĂ€ger haben, ist die beste Lösung, die Fliesen zu entfernen und verschiedene BodenbelĂ€ge zu installieren.

Unterstandard-Unterlage

Fliesenböden benötigen eine spezielle mauerwerkgerechte Unterlage. Diese Art von Unterlage, die allgemein als "Zementplatte" bezeichnet wird, ist dicker und schwerer als die Standardunterlage. Wenn die Fliese direkt auf einem Sperrholzunterboden installiert wurde, kann dies zu fortlaufenden Problemen mit den Fliesen fĂŒhren. Eine fehlerhafte Verarbeitung ist eine große Ursache fĂŒr Probleme mit Bodenfliesen. Fachleute bringen eine Schicht Thinset auf den Unterboden auf, legen die Zementplatte in das DĂŒnnbett und schrauben sie fest, bevor sie eine weitere Schicht DĂŒnnschicht verlegen, wenn sie die Fliesen verlegen. Sie können versuchen, einzelne Kacheln zu entfernen und zurĂŒckzusetzen, aber das grĂ¶ĂŸere Problem wird dadurch nicht behoben.

Alternative zu umfangreichen Reparaturen

Wenn das Problem weit verbreitet ist und die einzige Möglichkeit, es korrekt zu beheben, alle Fliesen entfernen, das Substrat fixieren und die Fliesen neu verlegen, ist es besser, den Fliesenboden mit schwimmendem Laminatboden zu bedecken. Ein Fliesenboden zu entfernen, ohne die Fliesen zu beschĂ€digen, ist eine Menge Arbeit, und erfordert, dass alle Mörtelfugen gemahlen werden, vorsichtig die Fliesen nach oben gehebelt werden und die DĂŒnnschicht von jedem zerhackt wird. Wenn sich die vorhandenen Fliesen lösen, aber nicht aufplatzen, könnte der Boden ein Kandidat fĂŒr Laminat sein, das nicht direkt an den Fliesen haftet, sondern auf einer dĂŒnnen PolyvinyldĂ€mpfungsschicht ruht. Die Installation von Standardlaminat ĂŒber Fliese wird etwa 5/16 Zoll zur Bodenhöhe hinzufĂŒgen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen