Men√ľ

Zuhause

So Reparieren Sie Eine Undichte Einhand-Badewanne Und Dusche Wasserhahn

Bade- und duscharmaturen gibt es in verschiedenen attraktiven designs, die die schraube, die sich am griff befindet, sorgf√§ltig verbergen. Wenn der wasserhahn jedoch undicht ist, finden sie diese schraube, die sie m√ľssen. Sobald sie diese aufgabe erledigt und das ventil aufgedeckt haben, finden sie eine patrone, und ihre n√§chste herausforderung besteht darin, sie so zu extrahieren...

So Reparieren Sie Eine Undichte Einhand-Badewanne Und Dusche Wasserhahn


In Diesem Artikel:

Einen zeitgenössischen Bade- / Duschhahn zu zerlegen, kann wie ein Puzzle lösen.

Einen zeitgenössischen Bade- / Duschhahn zu zerlegen, kann wie ein Puzzle lösen.

Bade- und Duscharmaturen gibt es in verschiedenen attraktiven Designs, die die Schraube, die sich am Griff befindet, sorgf√§ltig verbergen. Wenn der Wasserhahn jedoch undicht ist, finden Sie diese Schraube, die Sie m√ľssen. Sobald Sie diese Aufgabe erledigt und das Ventil freigelegt haben, finden Sie eine Patrone, und Ihre n√§chste Herausforderung besteht darin, sie herauszuziehen, damit Sie sie reinigen oder ersetzen oder abgenutzte Scheiben und O-Ringe ersetzen k√∂nnen. Wenn der Wasserhahn lange Zeit nicht gewartet wurde, kann dies eine schwierige Aufgabe sein, die ein spezielles Werkzeug erfordert. Wenn es jedoch leicht herauskommt, ist die Reparatur selbst nicht kompliziert.

1

Schneiden Sie das Wasser zum Wasserhahn ab, indem Sie entweder das Hauptwasserabsperrventil f√ľr das Haus oder eines f√ľr die Leitung, die das Badezimmer versorgt, ausschalten. √Ėffnen Sie den Wasserhahn, um den Wasserdruck zu entlasten, bevor Sie ihn demontieren.

2

Suchen Sie nach der Stellschraube, die den Griff am Wasserhahn hält. Es kann sich hinter dem Wasserhahnhebel oder darunter befinden. Wenn Sie einen nicht sehen können, muss es unter einer Kappe sein, selbst wenn die Kappe nicht offensichtlich ist. Suchen Sie nach einer Rille um die Vorderseite des Wasserhahns und arbeiten Sie mit der Spitze eines Schlitzschraubendrehers in diese Nut, um die Kappe zu lösen.

3

L√∂sen Sie die Schraube, die den Griff mit einem Kreuzschlitzschraubendreher oder einem Inbusschl√ľssel h√§lt. Ziehen Sie den Griff ab und ziehen Sie dann die Temperaturbegrenzungsscheibe ab, falls vorhanden.

4

Ziehen Sie den Haltestift heraus, der die Kartusche mit einer Spitzzange hält. Einige Patronen werden von einem Kragen gehalten, den Sie mit einer einstellbaren Zange abschrauben können. Wickeln Sie einen Lappen um den Kragen, bevor Sie ihn abschrauben, um Schäden am Finish zu vermeiden.

5

Greifen Sie den Ventilschaft mit einer Zange und ziehen Sie die Kartusche gerade heraus. Achten Sie darauf, die Ausrichtung der Patrone zu notieren, bevor Sie sie entfernen, damit Sie sie auf die gleiche Weise wieder einsetzen k√∂nnen. Es ist f√ľr eine einfache Entfernung ausgelegt, aber wenn es alt ist, k√∂nnen die O-Ringe mit dem Ventilgeh√§use verschmolzen sein, und Sie ben√∂tigen m√∂glicherweise einen Patronenauszieher, um es herauszubekommen. Arbeiten Sie mit einem vom Hersteller empfohlenen Dunstabzug f√ľr Ihren Wasserhahn.

6

√úberpr√ľfen Sie die Patrone, und wenn sie voller Mineralablagerungen ist, tr√§nken Sie sie √ľber Nacht in wei√üem Essig, um sie aufzul√∂sen. Die Ablagerungen k√∂nnen verhindern, dass die Kartusche Wasser abdichtet, und k√∂nnen f√ľr Lecks verantwortlich sein. Wenn Sie Lochfra√ü oder Risse an der Kartusche feststellen, ersetzen Sie sie.

7

Schneiden Sie die alten O-Ringe mit einem Universalmesser von der Patrone ab und ersetzen Sie sie durch neue. Die neuen Unterlegscheiben im Klempnerfett einstreichen, um das Einschieben zu erleichtern.

8

Ziehen Sie die Gummidichtungen mit einem Schlitzschraubendreher von den Ventilsitzen im Ventilgehäuse ab und ersetzen Sie sie durch neue.

9

Tauschen Sie die Patrone aus, indem Sie sie bis zum Anschlag hineindr√ľcken und den Stift ersetzen oder den Kragen festschrauben. Setzen Sie den Temperaturbegrenzer zur√ľck und ersetzen Sie den Griff und die Kappe. Wasser einschalten und auf Lecks pr√ľfen.

Dinge, die du brauchst

  • Flachkopfschraubenzieher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Innensechskantschl√ľssel
  • Spitzzange
  • Einstellbare Zange
  • Lappen
  • Patronenextraktor
  • Wei√üweinessig
  • Allzweckmesser
  • Ersatz-O-Ringe und Dichtungen

Spitze

  • Patronen k√∂nnen so vollst√§ndig festgeklemmt werden, dass Sie sie auseinander brechen k√∂nnen, wenn Sie versuchen, sie mit einem Extraktor zu entfernen. In diesem Fall k√∂nnen Sie die Patrone immer noch entnehmen und den Wasserhahn aufbewahren, aber am besten rufen Sie einen Klempner an, der Ihnen dabei hilft.

Warnung

  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser aus ist, bevor Sie die Patrone loslassen, oder Sie k√∂nnten verbr√ľht oder eingeweicht werden.

Video-Guide: Wasserhahn reparieren und entkalken. Einhebelmischer. How to repair a water tap. Tap washer..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen