MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Schlagdecke Repariert

SchĂ€den an decken können aus einer reihe von grĂŒnden auftreten, und die reparatur dieses schadens, die decke fĂŒr die textur bereit zu machen und die richtige art von textur an der decke anzubringen, so dass die reparatur nicht wahrnehmbar ist, kann schwierig sein. Eine "knock down" -textur wird mit einem trichter-sprayer aufgetragen, der die...

Wie Man Eine Schlagdecke Repariert


In Diesem Artikel:

SchĂ€den an Decken können aus einer Reihe von GrĂŒnden auftreten, und die Reparatur dieses Schadens, die Decke fĂŒr die Textur bereit zu machen und die richtige Art von Textur an der Decke anzubringen, so dass die Reparatur nicht wahrnehmbar ist, kann schwierig sein. Eine "knock down" -Textur wird mit einem Trichter-Sprayer aufgetragen, der die flĂŒssige Textur in einem zufĂ€lligen, gleichmĂ€ĂŸigen Muster verteilt. WĂ€hrend die Textur erhĂ€rtet oder aushĂ€rtet, wird ein 12-Zoll-Taping-Messer leicht ĂŒber die Decke gezogen. Diese Aktion zerschmettert die Oberseiten der Texturblobs und ebnet sie gleichmĂ€ĂŸig und in der gleichen Richtung ab. Es ist einfach, eine einheitliche Knockdown-Textur auf eine neue Decke aufzubringen, aber es ist schwierig, ein bestehendes Knock-down-Muster zu berĂŒcksichtigen und die Reparatur unbemerkbar zu machen.

Patch die Decke

1

Entfernen Sie lose oder gebrochene TrockenbauwÀnde, lose Farbe oder loses Trockenbauklebeband vom Pflasterbereich.

2

Waschen Sie die Decke mit Trinatriumphosphat, bekannt als TSP, verdĂŒnnt in Wasser, um Staub, Kochöle oder TabakrĂŒckstĂ€nde an der Decke zu entfernen. Lassen Sie die Decke vollstĂ€ndig trocknen, bevor Sie fortfahren.

3

Schneiden Sie StĂŒcke von 1-mal-3-Zoll-Kiefernholz, um als RĂŒckwand fĂŒr alle großen Löcher in der Trockenbauwand zu dienen, die geflickt werden mĂŒssen (Sie können auch Deckenbalken als Unterlage verwenden, falls zutreffend). Die RĂŒckseite sollte 2 oder 3 Zoll ĂŒber die Seiten des Lochs hinausragen. Setzen Sie den TrĂ€ger in das Loch ein, so dass er die RĂŒckseite (oben) der Trockenbauwand ungefĂ€hr gleichmĂ€ĂŸig auf beiden Seiten des Lochs ĂŒberlappt. Schrauben Sie den TrĂ€ger fest, indem Sie Schrauben mit einem Schraubenzieher durch die freiliegende Seite der vorhandenen Trockenbauwand schrauben. Senken Sie die Schraubenköpfe leicht ab, wobei Sie darauf achten, dass die Papierverkleidung der Trockenmauer nicht beschĂ€digt wird.

4

Schneiden Sie ein StĂŒck Trockenbau, um die Abmessungen des Lochs zu passen, und schrauben Sie das Pflaster an den TrĂ€ger. Verwenden Sie Trockenbau mit der gleichen Dicke wie die Decke fĂŒr das Pflaster; Die meisten Decken haben eine 5/8 Zoll dicke Trockenbauwand.

5

Mit dem Taping-Messer eine dicke Schicht Fugenmasse auf den Patch-Bereich auftragen. Schneiden Sie ein StĂŒck Trockenpapierpapier ab, das mindestens 1 Inch ĂŒber jedes Ende der zu verklebenden Verbindung hinausragt. Zentrieren Sie das Klebeband ĂŒber dem Gelenk zwischen dem Patch und der Decke. DrĂŒcken Sie das Klebeband mit den Fingern fest an und entfernen Sie ĂŒberschĂŒssige Masse mit dem Trockenbaumesser unter dem Klebeband. Decken Sie alle Fugen zwischen dem Patch und der Deckengipsplatte ab. Lassen Sie das Band trocknen, bevor Sie fortfahren.

Skim Coat und Feather die Patch Area

1

Eine dĂŒnne Schicht Fugenmasse mit einem 12-Zoll-Tapingmesser ĂŒber die gesamte PatchflĂ€che auftragen. Tragen Sie die Verbindungsschicht gleichmĂ€ĂŸig in einer Tiefe von 1/8 Zoll auf. Erweitern Sie den Mantel mindestens 6 Zoll ĂŒber den Umfang des Patches. Lassen Sie die Verbindung vollstĂ€ndig trocknen, bevor Sie fortfahren.

2

Schleifen Sie die getrocknete Fugenmasse mit einem Trockenwand-Schleifsieb leicht ĂŒber den Patch-Bereich und entfernen Sie dabei eventuell vorhandene Fugen oder ĂŒberschĂŒssige Masse. Um den Umfang des Patch-Bereichs herum stĂ€rker sĂ€gen, um diese Bereiche in die vorhandene Deckentextur einzufĂŒgen. Dieser Vorgang wird als Ausfransen des Gelenks bezeichnet.

3

Eine zweite Schicht Fugenmasse auf die gleiche FlÀche wie die erste Schicht auftragen. Erweitern Sie die Umfangskante um 6 Zoll, lassen Sie die Verbindung vollstÀndig trocknen, und schleifen Sie dann die PatchflÀche wie zuvor.

4

Untersuchen Sie den gesamten Patch-Bereich auf Grate oder TĂ€ler. Legen Sie die 12-Zoll-Taping-Messerklinge senkrecht zur Decke und berĂŒhren Sie sie. In den unteren Bereichen sehen Sie den Abstand zwischen der Messerkante und der Decke, und Sie sehen auch alle buckeligen Bereiche. Tragen Sie mehr Taping-Compound auf niedrigen FlĂ€chen auf und schleifen Sie geriffelte Bereiche, um ĂŒberschĂŒssige getrocknete Verbindungen zu entfernen.

Match und Anwenden der Textur

1

Üben Sie die Anwendung von Textur auf ein neues Trockenbaublatt mit einem Textur-Trichter-Sprayer. Mischen Sie die flĂŒssige Textur mit einer elektrischen Bohrmaschine und einem Mischpaddel zur Konsistenz des Pfannkuchenteigs. Passen Sie die GrĂ¶ĂŸe der zu zerstĂ€ubenden Tröpfchen an, indem Sie den Luftdruck an die Trichterspritze anpassen. Je höher der Luftdruck ist, desto kleiner sind die auf die Decke geblasenen Tropfen. Lassen Sie die Tröpfchen beginnen, auszuhĂ€rten, und ziehen Sie dann das 12-Zoll-Taping-Messer ĂŒber den texturierten Bereich, um es niederzureißen. Üben Sie einen sanften Druck aus und halten Sie den Taping-Messer-Griff in einem Winkel von 15 bis 20 Grad von der Trockenbauwand entfernt. Wiederholen Sie den Vorgang und variieren Sie den Luftdruck, bis Sie die vorhandene TexturgrĂ¶ĂŸe erreicht haben.

2

BesprĂŒhen Sie den Patch-Bereich gleichmĂ€ĂŸig mit dem entsprechenden Luftdruck. Lassen Sie die Textur beginnen, zu verhĂ€rten, dann klopfen Sie sie ab. Lassen Sie die gesamte FlĂ€che vollstĂ€ndig trocknen.

3

Die neue Textur leicht schleifen und vor dem Streichen mit einem Trockenbauversiegeler grundieren.

Dinge, die du brauchst

  • TSP in einem Eimer Wasser verdĂŒnnt
  • Putzlappen
  • 1-mal-3-Zoll-KiefernrĂŒcken
  • Schnellbauschrauben
  • Trockenbauschrauber
  • Rasiermesser
  • Trockenbau SchlĂŒssellochsĂ€ge
  • Bleistift
  • Maßband
  • 6-Zoll-Tapingmesser
  • 12-Zoll-Tapingmesser
  • 12-Zoll-Taping-Pfanne
  • Gemeinsame Verbindung
  • Trockenbau-Schleifscheibe
  • Pulverisierte Trockenbautextur
  • Bohrmaschine
  • Mischpaddel
  • Textur Trichter-Sprayer
  • Luftkompressor und SchlĂ€uche

Tipps

  • Die gesamte notwendige AusrĂŒstung ist in den meisten AusrĂŒstungsverleih-Höfen verfĂŒgbar, und es ist nicht teuer zu mieten.
  • Immer dĂŒnne Schichten der Fugenmasse auftragen. Es ist viel einfacher, zusĂ€tzliche Schichten hinzuzufĂŒgen, als ĂŒberschĂŒssige getrocknete Verbindung wegzuschleifen.

Warnungen

  • SchĂŒtzen Sie das Innere Ihres Hauses mit StofftĂŒchern fĂŒr Böden und Möbel und Plastik, das an die WĂ€nde im Raum geklebt ist.Gespritzte Textur ist extrem unordentlich und schwer zu reinigen, sobald es trocknet.
  • Tragen Sie immer eine Gesichtsmaske beim Schleifen oder SprĂŒhen von Texturen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen