MenĂŒ

Zuhause

So Reparieren Sie Trockenbau Und Entfernen Sie Baseboard Caulk

Egal, wie vorsichtig sie sind oder wie gut sie sich um ihr zuhause kĂŒmmern, irgendwann werden kleine reparaturen und wartungsarbeiten notwendig sein. Wenn sie gegenstĂ€nde von der wand nehmen, können wilde kinder und tĂŒrklinken löcher in der wand verursachen, die ausgefĂŒllt oder geflickt werden mĂŒssen. So wie trockenbau löcher auftreten mĂŒssen,...

So Reparieren Sie Trockenbau Und Entfernen Sie Baseboard Caulk


In Diesem Artikel:

Trockenbau ist Gipsputz mit Papier auf jeder Seite geschichtet.

Trockenbau ist Gipsputz mit Papier auf jeder Seite geschichtet.

Egal, wie vorsichtig Sie sind oder wie gut Sie sich um Ihr Zuhause kĂŒmmern, irgendwann werden kleine Reparaturen und Wartungsarbeiten notwendig sein. Wenn Sie GegenstĂ€nde von der Wand nehmen, können wilde Kinder und TĂŒrklinken Löcher in der Wand verursachen, die ausgefĂŒllt oder geflickt werden mĂŒssen. So wie Trockenbau-Löcher auftreten mĂŒssen, verschleißt die Dichtungsmasse oder bricht zusammen und erfordert einen Ersatz. Diese Reparaturen sind nicht kompliziert, erfordern aber ein wenig Geduld.

Trockenbau Reparatur

1

Tauchen Sie die Ecke eines Spachtel in einen Spachtel und heben Sie einen kleinen Klecks. Ziehe das Messer ĂŒber einen kleinen Nagel oder schraube Löcher in die Wand in einem "X" -Muster, um die Löcher zu packen. Lassen Sie den Spachtel nach den Angaben des Herstellers trocknen.

2

Erwerben Sie ein Patch-Kit fĂŒr Löcher bis zu 4 Zoll breit. Ziehen Sie die RĂŒckseite vom Mesh und Metall Patch und kleben Sie es ĂŒber das Loch. Dann mit einem Spachtel Trockenbaumasse ĂŒber das Pflaster verteilen. Befeuchten Sie die Kanten, um sie mit der umgebenden Wand zu verschmelzen. Lassen Sie die Verbindung trocknen.

3

Brechen Sie lose Teile ab, die baumeln oder hĂ€ngen um ein grĂ¶ĂŸeres Loch, das mehr als 4 Zoll breit ist. Dann stecke deinen Finger durch die Öffnung und taste dich hinter der Wand nach Rohren oder DrĂ€hten.

4

Setzen Sie eine TrockenbausÀge durch eines der Löcher und schneiden Sie das Loch in der Form eines Quadrats oder Rechtecks. Messen Sie dann die Abmessungen des Lochs.

5

Schneiden Sie Streifen von 1 x 2 Zoll Holz ein paar Zentimeter lĂ€nger als das Loch ist breit. FĂŒhren Sie die Streifen nacheinander in das Loch ein und fĂŒhren Sie Schrauben von der Außenseite der Wand durch die Trockenbauwand und in die Platten ein. Schrauben Sie eine 1 1/2-Zoll-Schnellbauschraube auf jeder Seite jeder Platte, mindestens einen Zoll von der Kante des Lochs, mit einem Bohrer.

6

Schneiden Sie ein neues StĂŒck Trockenbau, um die Abmessungen Ihres Lochs anzupassen. Legen Sie das StĂŒck in das Loch und schrauben Sie es an die Bretter.

7

Verteilen Sie die Trockenbaumasse entlang der Fuge zwischen dem Pflaster und der umgebenden Wand. Dann ĂŒberkleben Sie die Verbindung mit Trockenbauband. Verteilen Sie eine weitere Schicht Trockenbaumasse auf dem Band und federn Sie die Kanten ab, um sie mit der Wand zu verschmelzen. Lassen Sie die Verbindung trocknen.

8

Schleifen Sie die trockene Trockenmasse mit feinem Sandpapier ab, um sie zu glĂ€tten. Verteilen Sie eine weitere Schicht Trockenbaumasse, um eine glatte OberflĂ€che zu erhalten, oder fĂŒllen Sie fehlende Bereiche nach Bedarf aus. Wiederholen Sie den Trocken- und Schleifprozess.

9

Malen Sie den Patch an die umgebende Wand. Verwende eine Walze und trage die Farbe in einem "W" -Muster auf, bis keine Verbindung mehr sichtbar ist. Lassen Sie die Farbe trocknen und tragen Sie eine zweite Schicht auf die gleiche Weise auf. Tragen Sie so viele Schichten auf wie nötig, um das Pflaster mit der umgebenden Wand zu verschmelzen.

Entfernen von Caulk

1

Verteilen Sie den Abdichtungsentferner ĂŒber die Dichtmasse. Dann lassen Sie die Dichtmasse wie auf der Verpackung angegeben erweichen.

2

Schneiden Sie die Fugenmasse mit einem Messer ab. Einige Fugen werden sich beim Schneiden lösen. Verwenden Sie eine Zange, um den Großteil der verbleibenden Fugenmasse abzuziehen. Kratzen Sie die letzte Dichtmasse mit einem 5-in-1-Malwerkzeug von den Sockelleisten ab.

3

Schneiden Sie die Fugenmasse mit einem Messer ab. Einige Fugen werden sich beim Schneiden lösen. Verwenden Sie eine Zange, um den Großteil der verbleibenden Fugenmasse abzuziehen. Kratzen Sie die letzte der Abdichtungen mit einem 5-in-1-Malwerkzeug von den Sockelleisten ab.

Dinge, die du brauchst

  • Spachtel
  • Spachteln
  • Trockenbausatz
  • Trockenmauerwerk
  • Trockenbau sah
  • Maßband
  • 1-by-2-Zoll-Holz
  • 1 1/2-Zoll-Schnellbauschrauben
  • Bohren
  • Trockenbau
  • Trockenbauband
  • Feinkörniges Sandpapier
  • Farbe
  • Farbrolle
  • Caulk Entferner
  • NĂŒtzlichkeit
  • Spitzzange
  • 5-in-1-Malwerkzeug
  • Besen

Spitze

  • Wenn sich Kabel hinter dem Loch befinden, ziehen Sie so viel wie möglich von der gebrochenen Trockenmauer mit der Hand heraus.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen