Men√ľ

Garten

Wie Man Eine Verschlechternde Backsteinmauer Repariert

Ziegel und m√∂rtel sind zwei der √§ltesten und am h√§ufigsten verwendeten baumaterialien. Ziegelbauten und mauern, die vor hunderten von jahren gebaut wurden, sind heute noch in gebrauch. Aber w√§hrend ziegel dauerhaft ist, ist es nicht f√ľr die elemente undurchdringlich. Wasser, schnee und eis fordern ihren tribut von der zeit und machen fast alle w√§nde ein wenig...

Wie Man Eine Verschlechternde Backsteinmauer Repariert


In Diesem Artikel:

Selbst die massivste Mauer wird irgendwann Pflege brauchen.

Selbst die massivste Mauer wird irgendwann Pflege brauchen.

Ziegel und M√∂rtel sind zwei der √§ltesten und am h√§ufigsten verwendeten Baumaterialien. Ziegelbauten und Mauern, die vor hunderten von Jahren gebaut wurden, sind heute noch in Gebrauch. Aber w√§hrend Ziegel dauerhaft ist, ist es nicht f√ľr die Elemente undurchdringlich. Wasser, Schnee und Eis fordern ihren Tribut von Zeit zu Zeit und machen fast alle W√§nde ein wenig pflegeleicht. Das Reparieren einer sich verschlechternden Ziegelmauer erfordert Grundkenntnisse in der Maurerarbeit sowie einige Werkzeuge und Materialien, die in jedem Baumarkt oder Baumarkt erh√§ltlich sind.

1

Entfernen Sie alle Steine, die locker genug sind, um sie von Hand zu entfernen. M√∂rtel abfr√§sen, der von benachbarten Ziegeln √ľbrig bleibt.

2

Kratzen Sie den Mörtel in drei oder vier Reihen von horizontalen Fugen weg, bis die Fugen mindestens 3/4 Zoll tief sind, indem Sie das 5-in-1 Malerwerkzeug verwenden. Graben Sie die Gänge breiter als 1/2 Zoll, bis sie 2,5 mal tiefer als breit sind.

3

Graben Sie die vertikalen Fugen mit einem Meißel oder einem 5-in-1 Malerwerkzeug und Hammer aus. Achten Sie darauf, die Ziegel unter den vertikalen Fugen nicht zu beschädigen.

4

Restliche R√ľckst√§nde aus den Fugen schlagen und die Wand mit Wasser absp√ľlen, bis die Steine ‚Äč‚Äčtropfen. Durch die Benetzung der Wand wird verhindert, dass Feuchtigkeit aus dem frischen M√∂rtel herausgesaugt wird. Lassen Sie die nasse Wand √ľber Nacht sitzen.

5

Mischen Sie den Mörtel gemäß den Anweisungen des Herstellers.

6

Legen Sie ein Bett aus M√∂rtel in alle R√§ume, in denen Sie lose Steine ‚Äč‚Äčentfernt haben. Lege einen Stein in das Bett und klopfe ihn an, bis er mit den umliegenden Steinen √ľbereinstimmt.

7

Etwas M√∂rtel auf die Kelle schleudern, die Kelle gegen eine horizontale Fuge halten und den M√∂rtel mit einer Kelle in die Fuge dr√ľcken. F√ľllen Sie drei oder vier G√§nge, bevor Sie die vertikalen Fugen f√ľllen. Den √ľbersch√ľssigen M√∂rtel mit der Kante der Kelle abkratzen.

8

Mit der Drahtb√ľrste diagonal √ľber die Wand streichen, um M√∂rtelkr√ľmel zu entfernen, nachdem sich der M√∂rtel fest anf√ľhlt. M√∂rtelreste vom Ziegel aufschw√§mmen.

9

Legen Sie eine Plane f√ľr die n√§chsten drei Tage √ľber die Mauer, um sie vor dem Wetter zu sch√ľtzen. Entfernen Sie die Plane nur, um die Wand t√§glich zu beschlagen.

Dinge, die du brauchst

  • Kaltmei√üel
  • Ingenieurhammer
  • 5-in-1-Malwerkzeug
  • Drahtb√ľrste
  • M√∂rtelmischung
  • Tuck-zeigende Kelle
  • Kelle
  • Schlauch und D√ľse
  • Schwamm
  • Plane

Warnung

  • Verwenden Sie keine Elektrowerkzeuge, um die Gelenke zu schleifen, wenn Sie nicht wissen, wie man sie gut anwendet.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen