Men√ľ

Zuhause

Wie Man Die Ecke Von Stuck Repariert

Hergestellt aus portlandzement, sand, kalk und wasser, dient stuck als dauerhafte und vielseitige oberfl√§che f√ľr au√üenw√§nde. Im laufe der zeit kann stuck sp√§ne oder risse leiden, wenn das haus sich niederl√§sst. Die ecken von stuckw√§nden sind besonders anf√§llig f√ľr besch√§digungen aufgrund der gefahr von kollisionen oder st√∂√üen. Stuck ecken reparieren nicht...

Wie Man Die Ecke Von Stuck Repariert


In Diesem Artikel:

Stuckwände weisen eine Vielzahl von Texturen auf.

Stuckwände weisen eine Vielzahl von Texturen auf.

Hergestellt aus Portlandzement, Sand, Kalk und Wasser, dient Stuck als dauerhafte und vielseitige Oberfl√§che f√ľr Au√üenw√§nde. Im Laufe der Zeit kann Stuck Sp√§ne oder Risse leiden, wenn das Haus sich niederl√§sst. Die Ecken von Stuckw√§nden sind besonders anf√§llig f√ľr Besch√§digungen aufgrund der Gefahr von Kollisionen oder St√∂√üen. Das Reparieren von Stuckecken tr√§gt nicht nur zur Verbesserung der √Ąsthetik bei, sondern h√§lt auch Feuchtigkeit von der Wand fern, um die strukturelle Integrit√§t des Hauses zu sch√ľtzen.

1

Entfernen Sie beschädigten oder losen Stuck aus der Ecke der Wand, mit einem Hammer und Meißel.

2

Bewerte den Schaden an der Ecke. Wenn die Eckwulst beschädigt ist oder fehlt, schneiden Sie eine Stuck-Eckwulst passend mit Scheren. Befestigen Sie es mit verzinkten Nägeln an der Wand. Alternativ, wenn die vorhandene Eckwulst in gutem Zustand ist, lassen Sie sie an Ort und Stelle und fahren Sie fort.

3

√Ėffnen Sie einen Beh√§lter mit vorgemischten Stuck und gr√ľndlich umr√ľhren. Bei Bedarf eine kleine Menge pulverf√∂rmiger Pigmente einr√ľhren, um sie der vorhandenen Wandfarbe anzupassen. W√§hlen Sie, wann immer m√∂glich, Pigmente des gleichen Herstellers wie Stuck, um beste Ergebnisse zu erzielen.

4

Bespr√ľhen Sie die vorhandene Wand mit Wasser mit einem Schlauch. Verwenden Sie alternativ eine Spr√ľhflasche, um die Stuckw√§nde vor dem Auftragen von Stuck mit Wasser zu benetzen.

5

Tragen Sie eine 1 / 4- bis 3/8-Zoll-Schicht Stuck auf einer Seite der Wand, mit einer Winkelkelle in einem Winkel von 45 Grad zur Wand gehalten. Arbeiten Sie von der Unterseite der Wand nach oben, bis Sie eine Kante der beschädigten Ecke abgedeckt haben. Erhöhen Sie den Winkel Ihrer Kelle, wenn Sie den neuen Stuck auf den vorhandenen Stuck verteilen, um den neuen Stuck in den alten zu stemmen. Warten Sie, bis der Stuck getrocknet ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die angrenzende Wand abzudecken. Lassen Sie es vollständig trocknen.

6

Tragen Sie eine zweite 1 / 4- bis 3/8-Zoll-Schicht Stuck mit Ihrer Kelle auf. Wenn diese Schicht teilweise getrocknet ist, ziehen Sie den Putzrechen durch den feuchten Stuck, um 1/8 Zoll tiefe Rillen in der Oberfl√§che zu erzeugen. Diese Rillen tragen dazu bei, dass die endg√ľltige Beschichtung mit der Wand verbunden wird.

7

Tragen Sie eine letzte Schicht Stuck auf einer der beiden W√§nde auf. Warten Sie, bis es trocken ist, bevor Sie Stuck auf die angrenzende Wand auftragen, um eine glatte, fertige Ecke zu erhalten. Halten Sie die Kelle in einem Winkel von 45 Grad zur Wand und halten Sie den konstanten Druck f√ľr eine glatte Oberfl√§che aufrecht. Passen Sie den Winkel und Druck Ihrer Kelle an, um w√§hrend der Arbeit andere gew√ľnschte Texturen und Oberfl√§chen zu erzielen. Lassen Sie Ihre Kelle beispielsweise leicht √ľber die Oberfl√§che springen, um die traditionelle "Skip Kelle" -Textur zu erstellen. M√∂glicherweise m√ľssen Sie andere Werkzeuge wie K√§mme, Rollen oder Schw√§mme verwenden, um Ihre vorhandene Stuckbeschaffenheit anzupassen. Versuchen Sie, diese Werkzeuge gegen den nassen Stuck zu drehen, zu wirbeln, zu rollen, zu √ľberspringen oder zu tupfen, um die gew√ľnschte Textur zu erhalten.

8

Lassen Sie den Stuck mindestens 48 Stunden trocknen, bevor Sie den reparierten Bereich ber√ľhren. Beziehen Sie sich auf Ihre vorgemischte Stuckverpackung, um festzustellen, wie lange Sie vor dem F√§rben warten m√ľssen. Einige vorgemischte Produkte k√∂nnen in wenigen Tagen gestrichen werden, w√§hrend Stuck, den Sie selbst mischen, oft einen ganzen Monat ben√∂tigt, um vor dem Lackieren zu h√§rten. Nachdem der Stuck ausgeh√§rtet ist, verwenden Sie Grundierung und Farbe, um Ihre reparierte Stuckecke an die umgebende Wand anzupassen.

Dinge, die du brauchst

  • Hammer
  • Mei√üel
  • Schutzbrille
  • Stucco Eckperle
  • Verzinkte N√§gel
  • Snips
  • Schlauch oder Spr√ľhflasche
  • Winkelkelle
  • Stuckmischung
  • Pigmente
  • R√ľhrst√§bchen
  • Eimer
  • Gipser des Plasterers
  • Farbe und Grundierung
  • Pinsel

Tipps

  • √úben Sie Ihre Stucktechnik auf einem St√ľck Sperrholz oder anderem Holz, bevor Sie versuchen, die Wand zu reparieren. Bestimmen Sie, wie Sie den Winkel und den Druck Ihrer Kelle so einstellen, dass eine √§hnliche Struktur wie bei Ihrer bestehenden Wand entsteht.
  • Wenn Sie es vorziehen, Ihren eigenen Stuck zu mischen, mischen Sie 1-Teil Zement zu 3-teilen Sand. F√ľgen Sie jeweils eine kleine Menge Wasser hinzu, bis der Stuck die Konsistenz von Paste oder Erdnussbutter hat. Richtig gemischter Stuck bleibt auf Ihrer Kelle, ohne herunterzufallen, wenn Sie die Kelle im 90-Grad-Winkel zum Boden halten.

Warnungen

  • √úberpr√ľfen Sie die Anweisungen des Herstellers auf Ihrem Stuckbeh√§lter, um sicherzustellen, dass Pigmente oder Zusatzstoffe mit Ihrem Produkt sicher verwendet werden k√∂nnen, bevor Sie sie zum Hinzuf√ľgen von Farbe verwenden.
  • Beim Entfernen von losem Stuck Schutzbrille tragen.

Video-Guide: 1 Beitrag Arbeiten mit Stuck.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen