Men√ľ

Zuhause

So Entfernen Sie Eine Wood Surround F√ľr Einen Kamin Und Ersetzen Sie Es Mit Stein

Viele hauseigent√ľmer entscheiden sich wegen der √§sthetik und anpassungsf√§higkeit, die stein bietet, holzkamineinfassungen durch stein zu ersetzen. Heimwerker k√∂nnen wirklich individuelle looks kreieren, indem sie ihre eigenen umgebungen gestalten, die materialien ausw√§hlen und das layout bestimmen. Ob das gew√ľnschte ergebnis ist gem√ľtlich und rustikal oder...

So Entfernen Sie Eine Wood Surround F√ľr Einen Kamin Und Ersetzen Sie Es Mit Stein


In Diesem Artikel:

Erstellen Sie ein individuelles Aussehen, indem Sie eine Kaminverkleidung aus Stein installieren.

Erstellen Sie ein individuelles Aussehen, indem Sie eine Kaminverkleidung aus Stein installieren.

Viele Hauseigent√ľmer entscheiden sich wegen der √Ąsthetik und Anpassungsf√§higkeit, die Stein bietet, Holzkamineinfassungen durch Stein zu ersetzen. Heimwerker k√∂nnen wirklich individuelle Looks kreieren, indem sie ihre eigenen Umgebungen gestalten, die Materialien ausw√§hlen und das Layout bestimmen. Ob das gew√ľnschte Ergebnis ist gem√ľtlich und rustikal oder glatt und modern, kann das Projekt innerhalb von drei Tagen abgeschlossen sein, wenn die richtigen Verfahren befolgt werden.

Entferne die Holzumrandung

Beginnen Sie mit dem Entfernen der Holzumrandung. Die Holzverkleidung von der Wand abhebeln. Setzen Sie eine Brechstange zwischen dem Holz und der Wand entlang einer Seite nahe der Oberseite des Mantels ein. Arbeite dich auf den Boden und hebe den Mantel ab, w√§hrend du gehst. In √§hnlicher Weise hebeln Sie das oberste St√ľck der Einfassung ab.

Bereite die Mauer vor

Bringen Sie den Filz des Erbauers an den mit Stein bedeckten Bereich um den Kamin an. Beginnen Sie am Boden, heften Sie Filzstreifen an die Wand und √ľberlappen Sie die Streifen um mindestens 2 Zoll. Der Filz des Herstellers verhindert, dass Feuchtigkeit im M√∂rtel die dahinterliegende Wand besch√§digt. Es sollte daher eine undurchl√§ssige Schicht ohne √ľberlappende N√§hte erzeugt werden. Sobald der Filz an Ort und Stelle ist, Nagel Metallleiste an der Wand √ľber den Filz. Stellen Sie sicher, dass die schalenf√∂rmige Seite der Latte nach vorne zeigt.

Bewerben Kratzputz

Tragen Sie eine Schicht M√∂rtel auf die Latte auf. M√∂rtel mit Wasser mischen, bis es die Konsistenz von Erdnussbutter hat. Verwenden Sie eine Kelle, um zuerst die "Tassen" in der Latte mit M√∂rtel zu f√ľllen, indem Sie die Kelle in einer Abw√§rtsbewegung ziehen. Dann die M√∂rtelschicht bis zu einem halben Zoll √ľber die gesamte Oberfl√§che durch Bewegen der Kelle in einer Seite-zu-Seite-Bewegung aufbauen. Warten Sie etwa 20 Minuten, bis der M√∂rtel zu erstarren beginnt, aber noch feucht ist, und erzeugen Sie dann Rillen in der Oberfl√§che, indem Sie eine Zahnkelle horizontal √ľber den M√∂rtel laufen lassen. Den M√∂rtel √ľber Nacht abbinden lassen.

Erstellen Sie ein Layout

Erstellen Sie eine Vorlage f√ľr Ihr Layout, indem Sie eine Leinwand oder ein Stofftuch auf den Boden kleben und die Abmessungen auf das Tuch zeichnen oder aufkleben. Legen Sie Steine ‚Äč‚Äčbeginnend mit den Eckst√ľcken, die die Kamin√∂ffnung und die Seiten der Umrandung umwickeln. Bewegen Sie sich auf die Feldst√ľcke, legen Sie Steine ‚Äč‚Äčaus, wie Sie sie an ihnen an der Wand sehen. Lassen Sie etwa eine Fingerbreite zwischen den Steinen f√ľr den M√∂rtel. Wenn Steine ‚Äč‚Äčgeschnitten werden m√ľssen, schneiden Sie sie auf dem R√ľcken mit einem Schleifer. Dann halten Sie das √ľbersch√ľssige Ende √ľber die Kante Ihrer Werkbank und schlagen Sie es mit einem Ziegelsteinhammer an.

Installiere die Steine

Beginnend mit den Eckst√ľcken, butter den R√ľcken der Steine ‚Äč‚Äčmit M√∂rtel gemischt, um die Konsistenz von Pudding. Schieben Sie die Teile in Position und wackeln Sie sie hin und her, bis der Stein die Kratzschicht ber√ľhrt. M√∂rtel wird von allen Seiten des Steins austreten. Nachdem Sie alle Eckst√ľcke platziert haben, bewegen Sie sich auf die Feldst√ľcke. Beginne oben und arbeite dich nach unten. Achten Sie darauf, zwischen jedem Stein eine Fingerbreite zu lassen.

Fugen Sie die Gelenke

Tragen Sie M√∂rtel auf die Fugen zwischen den Steinen mit einem Fugenm√∂rtel auf. F√ľllen Sie die H√§lfte des Beutels mit M√∂rtel und schneiden Sie die Spitze des Beutels ab, so dass ein Loch entsteht, das der Breite der Fugen zwischen den Steinen entspricht. Dr√ľcken Sie zuerst den M√∂rtel in die vertikalen Fugen und dann in die horizontalen Fugen. Der M√∂rtel sollte mit der Oberfl√§che des Steins b√ľndig sein oder etwas davon abstehen.

Schlage den Mörtel

Sobald der M√∂rtel f√ľr etwa eine Stunde ausgeh√§rtet ist, formen Sie ihn mit einem schlagenden Werkzeug in die gew√ľnschte Form. Sie k√∂nnen ein Schlagwerkzeug in einem Gesch√§ft zu Hause kaufen oder eines erstellen, indem Sie das Ende eines 1-mal-1-Zoll-St√ľcks von Holz, bis es gerundet ist.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen