MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Wasserflecken Von Einem Eichen-Boden Entfernt, Um Sich FĂŒr Das Nachbereiten Vorzubereiten

Selbst ein fertiger eichenboden kann manchmal unter wassereinfluss leiden. Das wasser sickert in das holz und hinterlĂ€sst einen grĂ€ulichen, trĂŒben fleck, der nicht leicht verblasst. Wenn sie gerade ihren eichenparkett nacharbeiten, haben sie einen bemerkenswerten vorteil. Sie können das vorhandene finish sicher entfernen...

Wie Man Wasserflecken Von Einem Eichen-Boden Entfernt, Um Sich FĂŒr Das Nachbereiten Vorzubereiten


In Diesem Artikel:

Selbst eine starke HolzoberflÀche absorbiert gelegentlich Wasser.

Selbst eine starke HolzoberflÀche absorbiert gelegentlich Wasser.

Selbst ein fertiger Eichenboden kann manchmal unter Wassereinfluss leiden. Das Wasser sickert in das Holz und hinterlĂ€sst einen grĂ€ulichen, trĂŒben Fleck, der nicht leicht verblasst. Wenn Sie gerade Ihren Eichenparkett nacharbeiten, haben Sie einen bemerkenswerten Vorteil. Sie können das vorhandene Finish sicher entfernen, um an den darunter liegenden Fleck zu kommen, da das Finish letztendlich trotzdem ersetzt wird.

1

Entfernen Sie das vorhandene Finish. Wenn der Boden eine Polyurethan-OberflĂ€che hat, aber nie gewachst wurde, können Sie die OberflĂ€che entfernen, ohne auf das bloße Holz zu schleifen. Verwenden Sie einfach eine Bodenpoliermaschine mit einer Siebscheibe. Gehe einmal mit einer Scheibe mit 60 Körnungen ĂŒber den Boden, dann mit einer Scheibe mit 80 Körnern, dann mit 100 und schließlich mit 120. Wenn der Boden vorher gewachst wurde oder du zum nackten Holz hinuntergehen willst, siehe "Tipps".

2

Saugen Sie den Boden ab und wischen Sie ihn mit einem Hefttuch ab. Dies wird den Staub und das Pulver von Ihrem Schleifvorgang entfernen. Untersuchen Sie die Wasserflecken und stellen Sie fest, ob sie immer noch auf der BodenoberflÀche erscheinen. In einigen FÀllen kann der Screening-Prozess allein sie entfernen, aber wenn Sie immer noch Wasserflecken sehen, fahren Sie mit dem nÀchsten Schritt fort.

3

Scrub die Wasserflecken mit einem weichen Tuch und einem milden Schleifmittel, wie z. B. Nongel-Zahnpasta. Das Schleifmittel in die Flecken einarbeiten und die Reste mit einem zweiten trockenen Tuch abwischen. Wenn die Flecken bestehen bleiben, fahren Sie mit dem nÀchsten Schritt fort.

4

Scrub den Bereich mit OxalsĂ€ure, auch bekannt als Holzbleiche. Tragen Sie die Lösung auf ein weiches Tuch auf und reiben Sie die Stellen, an denen Wasserflecken auftreten. OxalsĂ€ure ist sehr stark und kann die Farbe des Holzes verĂ€ndern, wo Sie es verwenden, aber da Sie vorhaben, es zu reparieren, wird der neue Fleck alle FarbunregelmĂ€ĂŸigkeiten auflösen.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenreiniger
  • 60-Korn-Siebscheibe
  • 80-Korn-Siebscheibe
  • 100-Korn-Siebscheibe
  • 120-Korn-Siebscheibe
  • Trommelschleifer
  • 60-Schleifpapier
  • 80-Schleifpapier
  • 100-Schleifpapier
  • Staubsauger
  • Tack Tuch
  • Weiche Kleidung
  • Mildes Schleifmittel
  • OxalsĂ€ure

Spitze

  • Wenn der Boden mit einer Wachsabdeckung versehen ist, reicht die Abschirmung möglicherweise nicht aus, um das Finish zu entfernen. In diesen FĂ€llen mĂŒssen Sie einen professionellen Schleifer verwenden, z. B. einen Trommelschleifer. Beginnen Sie mit einem Sandpapier der Körnung 60, gefolgt von einem Sandpapier der Körnung 80 und dann einer Körnung 120. Bewegen Sie den Schleifer ĂŒber den Boden und ĂŒberlappen Sie jeden Strich um ein paar Zentimeter. Sie können Sanders und Bohnermaschinen von BaumĂ€rkten mieten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen