MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Rost Vom Roheisen Mit Ofen-Reiniger Entfernt

Gusseisen ist ein unglaublich beliebtes material fĂŒr verschiedene haushaltsgegenstĂ€nde, und obwohl es langlebig ist, neigt es dazu, rost zu entwickeln, wie die meisten metallgegenstĂ€nde. FĂŒr kleinere dinge wie töpfe, pfannen oder andere haushaltswaren kann ofenreiniger verwendet werden, um das entfernen von rost zu erleichtern. Der gegenstand muss klein genug sein, um in einen kunststoff zu passen...

Wie Man Rost Vom Roheisen Mit Ofen-Reiniger Entfernt


In Diesem Artikel:

Bringen Sie Ihre Gusseisenpfanne mit Ofenreiniger wieder in den alten Glanz.

Bringen Sie Ihre Gusseisenpfanne mit Ofenreiniger wieder in den alten Glanz.

Gusseisen ist ein unglaublich beliebtes Material fĂŒr verschiedene HaushaltsgegenstĂ€nde, und obwohl es langlebig ist, neigt es dazu, Rost zu entwickeln, wie die meisten MetallgegenstĂ€nde. FĂŒr kleinere Dinge wie Töpfe, Pfannen oder andere Haushaltswaren kann Ofenreiniger verwendet werden, um das Entfernen von Rost zu erleichtern. Der Artikel muss klein genug sein, um in eine PlastiktĂŒte zu passen, da der Ofenreiniger am besten funktioniert, wenn nur minimale Luftbewegungen erforderlich sind. Wenn der Artikel nicht klein genug ist, um in einer Tasche enthalten zu sein, funktioniert diese Methode normalerweise nicht. Nachdem der Rost entfernt wurde, mĂŒssen Sie den Artikel wĂŒrzen oder nacharbeiten.

Entferne Rost

1

Wischen Sie das Gusseisen mit einem feuchten, sauberen Tuch ab und trocknen Sie es grĂŒndlich ab. SprĂŒhen Sie den Rost mit Backofenreiniger in einem gut belĂŒfteten Bereich.

2

Legen Sie den Artikel in eine PlastiktĂŒte und schließen Sie den Beutel fest. Lassen Sie dies 24 bis 48 Stunden vor dem Öffnen der Tasche sitzen.

3

Schrubben Sie die Pfanne mit Stahlwolle und spĂŒlen Sie sie mit warmem Wasser ab. Eine große Menge Meersalz oder koscheres Salz ĂŒber den restlichen Rost streuen. Mit einer geschnittenen Kartoffel das Salz in die Pfanne schrubben, um den Rost zu entfernen. Wenn dies nicht funktioniert, fĂŒgen Sie etwas weißen Essig in die Pfanne, sowie mehr Salz, und schrubben Sie erneut. Der Essig hilft hartnĂ€ckigen Rost zu entfernen; es kann jedoch das Gusseisen beschĂ€digen und sollte sparsam verwendet werden.

4

SpĂŒlen Sie die Pfanne grĂŒndlich aus und waschen Sie sie mit warmem Seifenwasser, bevor Sie sie erneut spĂŒlen. Dies ist einer der wenigen Male, die Sie Seife auf Gusseisen verwenden sollten, da es zu oft verwenden kann, um es zu beschĂ€digen. Trocknen Sie den Gegenstand mit einem sauberen Tuch ab.

GewĂŒrz Töpfe

1

Gießen Sie Eisentöpfe nach dem Entfernen von Rost. Tragen Sie eine großzĂŒgige Menge Pflanzenöl auf die Innenseite des Topfes oder der Pfanne auf und verteilen Sie sie mit einem sauberen Tuch.

2

Erhitze den Ofen auf 350 Grad und stelle die Pfanne auf das mittlere Gestell. Lassen Sie es fĂŒr 1 bis 2 Stunden backen.

3

Nehmen Sie die Pfanne ab und lassen Sie sie abkĂŒhlen. Denken Sie daran, dass Gusseisen viel lĂ€nger braucht als andere Töpfe und Pfannen, um sich abzukĂŒhlen, also fahren Sie vorsichtig fort. Wischen Sie die Innenseite mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie sie verwenden oder aufbewahren.

4

Halten Sie Gusseisenpfannen und verhindern Sie Rost. SpĂŒlen Sie die Pfanne direkt nach dem Kochen mit heißem Wasser ab und wischen Sie sie trocken. Wenn Essen in der Pfanne klebt, können Sie mit Meersalz schrubben. Tragen Sie eine leichte Schicht Pflanzenöl auf die Innenseite des Topfes oder der Pfanne auf, sobald diese kĂŒhl und vor der Lagerung ist. Die Pfanne alle paar Monate wĂŒrzen, um die Antihaftbeschichtung zu erhalten.

Nachbessern von GusseisengegenstĂ€nden außer Töpfen und Pfannen

1

Schleifen Sie den Gegenstand, um die OberflÀche zu glÀtten und entfernen Sie Reste von sauberer oder alter Farbe.

2

Wischen Sie den Gegenstand mit einem Hefttuch ab, um Staub und Schmutz zu entfernen. Tragen Sie eine Metallgrundierung auf die gesamte OberflĂ€che auf, entweder mit einer BĂŒrste oder einem Spray. Lassen Sie diese gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers trocknen.

3

Tragen Sie ein bis zwei Anstriche auf Ölbasis auf die gesamte OberflĂ€che auf und lassen Sie die Farbe zwischen den Schichten trocknen. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine rosthemmende Farbe, um den Gegenstand in Zukunft leichter zu halten.

Dinge, die du brauchst

  • Stoff
  • Ofenreiniger
  • PlastiktĂŒte
  • Stahlwolle
  • Meersalz
  • Kartoffel
  • Essig
  • SpĂŒlmittel
  • Pflanzenöl

Video-Guide: Rost entfernen - Ganz einfach selber machen!? Live-Experiment.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen