MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Rotweinflecken Von Einem Silk Dining Chair Entfernt

Rotwein ist eine der hĂ€rtesten flecken, vor allem auf einem zarten stoff wie seide. Wenn sie oder ein gast wein auf einem seidenstuhl verschĂŒttet haben, befĂŒrchten sie vielleicht, dass sie den fleck nie mehr herausbekommen. Rotwein kann stur sein, aber sie sind nicht unbedingt fĂŒr immer mit dem fleck fest. Versuchen sie, den weinfleck als... Zu entfernen

Wie Man Rotweinflecken Von Einem Silk Dining Chair Entfernt


In Diesem Artikel:

Lassen Sie keinen verschĂŒtteten Wein einen antiken ErbstĂŒckstuhl ruinieren.

Lassen Sie keinen verschĂŒtteten Wein einen antiken ErbstĂŒckstuhl ruinieren.

Rotwein ist eine der hĂ€rtesten Flecken, vor allem auf einem zarten Stoff wie Seide. Wenn Sie oder ein Gast Wein auf einem Seidenstuhl verschĂŒttet haben, befĂŒrchten Sie vielleicht, dass Sie den Fleck nie mehr herausbekommen. Rotwein kann stur sein, aber Sie sind nicht unbedingt fĂŒr immer mit dem Fleck fest. Versuchen Sie, den Weinfleck so schnell wie möglich zu entfernen, nachdem er verschĂŒttet wurde; Wenn der Wein Zeit hat, sich zu verfestigen, ist die EntfĂ€rbung etwas schwieriger.

1

Tupfen Sie den Weinfleck mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab, um ĂŒberschĂŒssige FlĂŒssigkeit aufzusaugen. SpĂŒlen Sie den Bereich grĂŒndlich mit sauberem Wasser. Tu dies solange der Fleck frisch ist.

2

Tragen Sie einen Tupfer Tannin Spotter mit einem Schwamm auf den Fleck auf. Tannin Spotter reaktiviert alle Teile des Flecks, die getrocknet sind, was es leichter macht, den Fleck zu entfernen. Kaufen Sie Tannin-Spotter in GeschÀften, die Teppich- oder Stoffreinigungsmittel verkaufen.

3

Kombiniere zu gleichen Teilen 3% Wasserstoffperoxid und flĂŒssige SpĂŒlmittelseife. Befeuchte ein Handtuch mit der Lösung und tu es dann auf den Fleck. Wenn der Fleck nicht mehr verblaßt, dĂ€mpfen Sie ein Handtuch mit sauberem Wasser. Tupfen Sie die Polsterung ein paar Mal ab.

4

VerdĂŒnnen Sie ein paar Tropfen SpĂŒlmittel in einer SchĂŒssel mit lauwarmem Wasser. Ein Handtuch mit Seifenwasser befeuchten und den Fleck abtupfen.

5

Tragen Sie eine kleine Menge unverdĂŒnnten weißen Essig auf den Fleck auf. Tupfen Sie den Weinfleck mit einem sauberen Tuch ab und lassen Sie den Essig einige Minuten einwirken. Abwechselndes Auftragen von Seifenwasser und Essig, bis der Fleck nicht mehr verblaßt. SpĂŒlen Sie den Stoff grĂŒndlich mit sauberem Wasser.

6

Mache eine Lösung aus einem Teil 10% EssigsĂ€ure und zwei Teilen lauwarmes Wasser. Tupfen Sie den Weinfleck mit der Lösung ab und spĂŒlen Sie ihn anschließend mit klarem Wasser ab. Kauf 10 Prozent EssigsĂ€ure in einer Apotheke.

7

Tupfen Sie den Stoff mit einem enzymhaltigen Fleckentferner ab, wenn die VerfĂ€rbung bleibt. Lassen Sie das Produkt 15 bis 30 Minuten lang stehen. Tupfen Sie den Fleck mit einem nassen Handtuch ab und tupfen Sie ihn anschließend mit einem trockenen Handtuch ab. Wenden Sie bei Bedarf eine weitere Schicht Fleckenentferner an. Vor dem SpĂŒlen 15 bis 30 Minuten warten.

Dinge, die du brauchst

  • Handtuch oder Schwamm
  • Tannin-Spotter
  • FlĂŒssige GeschirrspĂŒlseife
  • SchĂŒssel
  • 3 Prozent Wasserstoffperoxid
  • Weißweinessig
  • 10 Prozent EssigsĂ€ure
  • Entferner auf Enzymbasis

Tipps

  • Verhindern Sie, dass ein Weinfleck aushĂ€rtet, bevor Sie ihn reinigen. Ein Weinfleck kann in 24 Stunden dauerhaft werden.
  • SpĂŒlen Sie die Seide nach jedem Reinigungsmittel grĂŒndlich ab. Andernfalls kann sich die Seide im Laufe der Zeit verfĂ€rben oder abbauen.

Warnungen

  • Es ist eventuell nicht möglich, einen Weinfleck vollstĂ€ndig zu entfernen.
  • Verwenden Sie keine Chlorbleiche, um Weinflecken auf Seide zu entfernen. Bleichmittel kann Seide dauerhaft schĂ€digen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen