MenĂŒ

Zuhause

So Entfernen Sie Eine Klempnerverschraubung

Klemmfittings ermöglichen verbindungen mit kupferrohren, ohne diese zu verlöten. Sie sind besonders nĂŒtzlich fĂŒr absperrventile, wie diejenigen fĂŒr ihre waschbecken und toiletten. Eine klemmverschraubung besteht aus drei teilen: einer mutter mit innengewinde, die auf einen sitz mit außengewinde und einem messingring oder einer...

So Entfernen Sie Eine Klempnerverschraubung


In Diesem Artikel:

Wasserventile haben oft Klemmfittings.

Wasserventile haben oft Klemmfittings.

Klemmfittings ermöglichen Verbindungen mit Kupferrohren, ohne diese zu verlöten. Sie sind besonders nĂŒtzlich fĂŒr Absperrventile, wie diejenigen fĂŒr Ihre Waschbecken und Toiletten. Eine Klemmverschraubung besteht aus drei Teilen: einer Mutter mit Innengewinde, die auf einen Sitz mit Außengewinde geschraubt wird, und einem Messingring oder einer Zwinge, die dazwischen passt. Wenn Sie die Mutter auf den Sitz anziehen, komprimiert sie die Ferrule auf das Rohr, um eine wasserdichte Dichtung zu bilden. Die Ferrule ist nicht leicht zu entfernen, wenn Sie das Fitting trennen. Sie mĂŒssen es normalerweise abschneiden.

1

Schließen Sie das Wasser an der Leitung ab, von der Sie die Klemmverschraubung entfernen wollen.

2

Halten Sie das mÀnnliche Ende des Fittings mit einer einstellbaren Zange fest. Wenn Sie ein Absperrventil mit einer Klemmverschraubung entfernen, hat das Ventil den mÀnnlichen Teil der Armatur, also halten Sie es mit der Zange fest.

3

Die Kompressionsmutter gegen den Uhrzeigersinn relativ zum mÀnnlichen Teil des Fittings mit einer weiteren einstellbaren Zange drehen. Wenn Sie ein Absperrventil entfernen, bedeutet dies, dass Sie die Mutter im Uhrzeigersinn in Bezug auf Sie drehen. Sobald die Mutter locker ist, schrauben Sie sie von Hand ab, bis sich die Verschraubung löst.

4

Fassen Sie die Ferrule mit einer der Zangen und drehen Sie sie ein paar Mal, um sie zu lösen. Versuchen Sie, es vom Ende des Rohres abzuziehen. Wenn Sie GlĂŒck haben, kann es kommen. In den meisten FĂ€llen mĂŒssen Sie es jedoch abschneiden.

5

Schneiden Sie das Rohr mit einer MetallsĂ€ge so nah wie möglich an der RĂŒckseite der Ferrule durch. Wenn die Ferrule herunterfĂ€llt, entgraten Sie das Ende des Rohrs mit einer Feile und schieben Sie die Überwurfmutter ab. Alternativ, wenn Ihre SĂ€ge genug Freiraum hat, können Sie durch die Ferrule schneiden, achten Sie darauf, nicht in das Rohr darunter schneiden, und hebeln Sie es aus.

Dinge, die du brauchst

  • Einstellbare Zange, 2 Paar
  • SĂ€ge
  • Datei

Spitze

  • Wenn Sie ein Kompressionsventil ersetzen, sollten Sie immer die alte Ferrule entfernen und auf eine neue schieben, wenn Sie das neue Ventil anschrauben. Die Wiederverwendung der alten Ferrule, weil sie zu schwer zu entfernen ist, fĂŒhrt wahrscheinlich zu einer undichten Befestigung.

Warnung

  • Klemmfittings sind empfindlich. Sobald Sie einen festgezogen haben, vermeiden Sie seitlichen Druck auf die Rohre, die er verbindet, oder der Fitting wird undicht.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen