MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Farbe Von Der Kiefer-Verkleidung Entfernt

Pine ist ein weiches holz, das leicht ausgehoben wird. Seien sie also vorsichtig, wenn sie farbe und andere beschichtungen von kiefernverkleidungen entfernen. WÀhrend das schleifen ein oder zwei anstriche von der kieferverkleidung entfernen kann, sind sie hÀufig noch mit farbe in den nuten stecken. Chemische abbeizmittel vereinfachen das entfernen von farbe aus kiefernholz...

Wie Man Farbe Von Der Kiefer-Verkleidung Entfernt


In Diesem Artikel:

Kieferverkleidungen weisen oft Rillen auf, die visuell interessant sind, aber diese können die Entfernung der Farbe erschweren.

Kieferverkleidungen weisen oft Rillen auf, die visuell interessant sind, aber diese können die Entfernung der Farbe erschweren.

Pine ist ein weiches Holz, das leicht ausgehoben wird. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Farbe und andere Beschichtungen von Kiefernverkleidungen entfernen. WĂ€hrend das Schleifen ein oder zwei Anstriche von der Kieferverkleidung entfernen kann, sind Sie hĂ€ufig noch mit Farbe in den Nuten stecken. Chemische Abbeizmittel vereinfachen das Entfernen von Farbe von Kieferverkleidungen, weil sie in die winzigen Risse und Rillen gelangen können, und sind ideal fĂŒr Verkleidungen, die mehr als ein paar Anstriche aufweisen. Das Entfernen von Farbe aus Kiefernverkleidungen ist eine einfache Aufgabe, die die meisten Eigenheimbesitzer mit Sorgfalt erledigen können.

1

Decken Sie Möbel und Fußböden mit FalltĂŒchern oder Plastikplanen ab und kleben Sie das Malerband auf die Zierleisten und Zierleisten. Öffnen Sie die Fenster, um den Raum belĂŒftet zu halten, und ziehen Sie Gummihandschuhe, Schutzbrillen und eine Malermaske an.

2

Eine großzĂŒgige Schicht Abbeizmittel auf die Verkleidung auftragen. Arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, damit der Stripper nicht trocknet, bevor Sie ihn abkratzen. BĂŒrsten Sie den Abstreifer in einer Richtung auf. FlĂŒssige Abbeizmittel sind oft die wirksamsten Formeln, die man verwenden kann, aber fĂŒr vertikale OberflĂ€chen wie Kieferverkleidungen an WĂ€nden tropft ein Gel oder eine Paste nicht so leicht.

3

Belassen Sie den Farbabstreifer 15 bis 20 Minuten auf der Verkleidung oder bis die Farbe zu perlen beginnt.

4

Kratzen Sie die gelöste Farbe mit einem Plastik-Farbschaber oder Spachtel. Verwenden Sie keine Metallwerkzeuge, um Farbe von Kieferpaneelen zu entfernen. Das weiche Holz geht leicht durch.

5

Farbe aus den Rillen mit mittlerer bis feiner, mit Wasser angefeuchteter Stahlwolle schrubben. Sie können auch ein Stripp-Pad verwenden, das ein strukturiertes Pad ist, das fĂŒr diesen Zweck entwickelt wurde und in den meisten Farbenspeichern zu finden ist.

6

SpĂŒlen Sie die Verkleidung mit einem sauberen Tuch ab. Möglicherweise mĂŒssen Sie den Abbeizmittel erneut auftragen, wenn die Verkleidung mit mehreren Farbschichten versehen wurde.

7

Fahren Sie mit dem Abbeizen fort und schrubben und spĂŒlen Sie, bis Sie die Farbe von der gesamten OberflĂ€che entfernen.

8

Lassen Sie die Verkleidung vollstÀndig trocknen. Schleifen Sie die OberflÀche der Verkleidung mit feinem Sandpapier ab, um die verbleibende Farbe zu entfernen.

9

SpĂŒlen Sie das Holz ein letztes Mal grĂŒndlich mit Wasser und einem sauberen Tuch ab und trocknen Sie es mit saubereren TĂŒchern ab, bevor Sie die Verkleidung mit neuer Farbe oder einem schĂŒtzenden Finish abdecken.

Dinge, die du brauchst

  • TĂŒcher fallen lassen
  • Malerband
  • Gel oder Paste Abbeizmittel
  • Schutzbrille
  • Gummihandschuhe
  • Malermaske
  • Pinsel
  • Kunststoffschaber
  • Mittlere bis feine Stahlwolle
  • Wasser
  • Abisolierpad
  • Handtuch

Warnung

  • Die in Abbeizmitteln verwendeten Lösungsmittel können toxisch oder reizend fĂŒr Haut und Augen sein. Tragen Sie stets Schutzkleidung und stellen Sie sicher, dass der Raum, in dem Sie arbeiten, ausreichend belĂŒftet ist.

Video-Guide: Treppe abschleifen & restaurieren -Der Blickfang-.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen