MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Den Dunst Von Einem Kristallglas Entfernt

Feines kristallglas enthĂ€lt bleioxid, das dem glas sein gewicht, klarheit und brillanz verleiht. Ein aufbau von dunst kann ihren feinen kristall stumpf machen und ihn auf die rĂŒckseite des schrankes verbannen. GlĂŒcklicherweise können sie den dunst normalerweise entfernen, wenn er nicht durch bleibende schĂ€den am glas verursacht wird. Ordentliches waschen gefolgt von...

Wie Man Den Dunst Von Einem Kristallglas Entfernt


In Diesem Artikel:

Feiner Kristall sollte fast funkeln, wenn er grĂŒndlich gereinigt wird.

Feiner Kristall sollte fast funkeln, wenn er grĂŒndlich gereinigt wird.

Feines Kristallglas enthĂ€lt Bleioxid, das dem Glas sein Gewicht, Klarheit und Brillanz verleiht. Ein Aufbau von Dunst kann Ihren feinen Kristall stumpf machen und ihn auf die RĂŒckseite des Schrankes verbannen. GlĂŒcklicherweise können Sie den Dunst normalerweise entfernen, wenn er nicht durch bleibende SchĂ€den am Glas verursacht wird. Das richtige Waschen mit anschließender Vorbeugung hĂ€lt Ihre GlĂ€ser glasklar und sieht gut aus.

Film

Hartes Wasser oder Reinigungsmittelfilm verursacht die meisten TrĂŒbungsprobleme auf dem Kristall. Kalk und andere Mineralien im Wasser bilden sich auf dem Glas und hinterlassen einen weißen Dunst. Waschmittel kann auch einen weißen Schleier hinterlassen, wenn es nicht richtig abgespĂŒlt wird. Die TrĂŒbung kann das gesamte Glas bedecken, oder es können Wasserflecken entstehen, wenn das Wasser trocknet und der Mineral- oder DetergensrĂŒckstand auf dem Kristall aushĂ€rtet. Film ist sowohl vermeidbar als auch entfernbar und verursacht keine dauerhafte BeschĂ€digung des Kristalls.

Radierung

Das Ätzen hinterlĂ€sst einen permanenten Schleier auf Kristall, den Sie nicht entfernen können, weil der Schleier in das Glas geĂ€tzt wird. Weiches Wasser kombiniert mit alkalischen GeschirrspĂŒlmitteln fĂŒhrt zu Ätzen. Ätzen ist die Ursache, wenn Sie den Dunst nicht mit einem Fingernagel abkratzen oder mit einem Tropfen Essig auflösen können. Das Vermeiden von Ätzen ist die einzige Möglichkeit, diese Art von Dunst auf Ihrer Kristallbrille zu vermeiden.

Entfernung

Entfernen Sie den Schleier, sobald Sie es bemerken, verhindert das Problem wird schwer. KristallglĂ€ser in warmem Wasser mit einer milden SpĂŒlmittel HandwĂ€sche. Vermeiden Sie abrasive ScheuerbĂŒrsten und verwenden Sie stattdessen einen nicht scheuernden Schwamm. Bei starken Filmablagerungen das Glas mit Essig waschen oder einen handelsĂŒblichen Kalkentferner verwenden. TrĂ€nken Sie das Glas in einer Lösung von 1 Tasse Essig auf 1 Gallone Wasser, dann schrubben Sie leicht. Trocknen Sie das Glas vollstĂ€ndig mit einem fusselfreien Tuch ab, um weiteren Filmaufbau zu vermeiden, wenn das Wasser trocknet.

VerhĂŒtung

HandwĂ€sche verhindert die meisten Ätzungen und hartnĂ€ckige WassertrĂŒbung. Vermeiden Sie den GeschirrspĂŒler fĂŒr Ihren Kristall, besonders wenn Sie weiches Wasser oder einen WasserenthĂ€rter haben. SpĂŒlen Sie den Staub von der OberflĂ€che des Kristalls mit Wasser und wischen Sie ihn dann trocken. Wischen Staub mit einem trockenen Tuch kann die OberflĂ€che verkratzen und zu einer dauerhaften TrĂŒbung fĂŒhren. Wenn Sie verschmutzte KristallglĂ€ser sofort reinigen, bevor die FlĂŒssigkeit abtrocknen kann, können sich keine Lebensmittelfilme bilden, die Reinigung wird beschleunigt und Dunst wird verhindert.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen