MenĂĽ

Garten

Wie Man Graue Form Von Einem Hibiscus-Baum Entfernt

Hibiskus-pflanzen (hibiscus spp.) gehören zu einer familie von über 300 arten von warmem wetter tropischen sträuchern und bäumen, die große, bunte blüten produzieren. Sie sind anfällig für grauschimmel, eine pilzkrankheit, die auch als botrytis-knollenfäule bekannt ist und die pflanze verheeren kann und möglicherweise zum tod führt. Zusätzlich zu…

Wie Man Graue Form Von Einem Hibiscus-Baum Entfernt


In Diesem Artikel:

Die Staatsblume von Hawaii ist der gelbe Hibiskus.

Die Staatsblume von Hawaii ist der gelbe Hibiskus.

Hibiskus-Pflanzen (Hibiscus spp.) Gehören zu einer Familie von über 300 Arten von warmem Wetter tropischen Sträuchern und Bäumen, die große, bunte Blüten produzieren. Sie sind anfällig für Grauschimmel, eine Pilzkrankheit, die auch als Botrytis-Knollenfäule bekannt ist und die Pflanze verheeren kann und möglicherweise zum Tod führt. Zusätzlich zur kulturellen Kontrolle können Fungizidanwendungen helfen, eine wiederkehrende Infektion zu behandeln und zu verhindern. Die Hibiskusfamilie wächst in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Graue Formenmerkmale

Grauschimmel, auch bekannt als Botrytis-Knollenfäule (Botrytis cinerea), tritt typischerweise bei feuchtem Wetter auf. Es infiziert die meisten Teile der Pflanze und erscheint in der Regel als wassergetränkte Läsionen oder tannish-farbige Flecken auf den Blättern und Blüten. Die Läsionen oder Flecken entwickeln sich zu einem grauen, unscharfen Wachstum, gefolgt von schwarzen, nekrotischen Flecken auf dem Pflanzengewebe. Verwelkte Blüten und Blätter, verfärbte Blüten und Knospentropfen sind ebenfalls Anzeichen von Grauschimmel.

Kulturelle Pflege

Eine angemessene kulturelle Versorgung ist der Schlüssel zur Beseitigung von Grauschimmel und zur Vorbeugung einer neuen Infektion. Wenn Sie die Pflanze gießen, vermeiden Sie, das Laub oder die Blumen mit dem Wasser in Berührung zu bringen, da dies ideale Bedingungen für die Schimmelpilzsporen schafft. Säubern Sie das Pflanzenbett und entfernen Sie das umgefallene Gewebe oder den Abfall. Ersetzen Sie alten Mulch nach Bedarf.

Beschneiden von krankem Gewebe

Die Entfernung von erkranktem Gewebe und die Aufrechterhaltung der Luftzirkulation um und durch die Pflanzen ist entscheidend. Schneiden Sie alle erkrankten Pflanzenteile auf gesundes Gewebe zurück und entsorgen Sie diese. Entfernen Sie verbrauchte oder kranke Blumen. Verwenden Sie scharfe Desinfektionsmesser, die durch Eintauchen in Reinigungsalkohol desinfiziert wurden. lassen Sie sie vor dem Gebrauch an der Luft trocknen. Wenn Ihre Pflanzen eingetopft sind, stellen Sie sie frei und trennen Sie die Infizierten, um den Luftstrom zu erhöhen und das Risiko der Exposition gegenüber gesunden Pflanzen zu minimieren.

Chemische Kontrolle

Chemische Kontrollen, wie ein vorgemischtes, vielseitiges Fungizid, das Chlorothalonil enthält, können neue Vorkommen von Grauschimmel auf einem Hibiskusbaum behandeln und verhindern. Ziehen Sie beim Auftragen des Fungizids Handschuhe und Schutzbrille an. Schütteln Sie die Flasche gut und sprühen Sie die Pflanze bis zu dem Punkt, an dem sie einmal wöchentlich tropft, bis die Anzeichen der Infektion verschwunden sind. Vermeiden Sie, die Pflanze zu berühren, bis das Fungizid vollständig getrocknet ist. Wenden Sie das Fungizid nicht an einem windigen Tag oder wenn Regen in den nächsten 24 Stunden erwartet wird.


Video-Guide: Pflegeanleitung: Algen, Moosen und Flechten an Bäumen und Sträuchern.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen